Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Ein 6-jähriger Junge kann wegen Albträumen nicht schlafen

Ein 6-jähriger Junge kann wegen Albträumen nicht schlafen

Fragen:

Ein 6-jähriger Junge kann aufgrund schlafen. Alpträume im letzten Winter Skiurlaub in Italien, wo er kam in den falschen Bus zu gehen, wenn wir nach Hause gingen und so war von seiner Mutter für eine halbe Stunde. Später beschuldigte er die Mutter, ihn in den falschen Bus zu verweisen - die Realität ist, dass er selbst in den Bus gestiegen ist. Ca. Einmal in der Woche kommt er nachts und sagt, er könne nicht schlafen, weil er mit dem Bus darüber nachdenkt. Wir haben versucht, darüber zu sprechen und haben deutlich gemacht, dass es ein Unfall war, für den wir alle verantwortlich waren. Wie können wir ihm weiterhelfen ???

Antwort:

Liebe Eltern

Was Sie schreiben, ist nicht wirklich ein psychiatrisches Problem, aber Sie haben immer noch eine Antwort:

Es ist sehr üblich für Kinder des Alters (oft lange Perioden), nachts aufzuwachen und zu ihren Eltern gehen zu wollen. Es können wiederkehrende Albträume sein, die sie wecken, oder einfach weil sie sich daran gewöhnen, zu einer bestimmten Zeit zu erwachen. Dein Junge hat es so entdeckt (natürlich passiert es unbewusst), dass, wenn er über die hässliche Erfahrung mit dem Bus spricht (was ihn natürlich ängstlich machte), du ein kleines schlechtes Gewissen hast und vielleicht wird er etwas mehr Pflege bekommen. Die Lösung ist, ihm die Pflege und Sicherheit zu geben, ohne die Episode mit dem Bus nutzen zu müssen. Das heißt, wenn er noch einmal darüber reden will, versuchen Sie ihn abzulenken. Er hat so viel ausgearbeitet und bleibt in diesem Thema nicht mehr hängen. Sag ihm, wenn er nachts aufwacht, kann er einfach in deine Füße (oder wo auch immer Platz ist) liegen und schlafen. Sprich nicht nachts mit ihm, und du wirst wach werden und du wirst ihn zementieren, wie furchtbar gefährlich der Vorfall war. Kurz gesagt, sowohl das tatsächliche Ereignis als auch die Tatsache, dass er nachts zu Ihnen kommt, ist zurückgeblieben. Irgendwann wird er vergessen aufzuwachen.

Mit freundlichen Grüßen

Poul Videbech


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen