Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Medizin » Angstmedizin gegen Asthma und COPD

Angstmedizin gegen Asthma und COPD

In einem Fall von Asthma oder COPD sind die Atemwege zusammen verengt, und Angriffsmanagement besteht daher darin, die Atemmuskeln zu entspannen. Die Atemwege sind aufgrund des Einflusses der sogenannten Beta-Rezeptoren im Atemtrakt erweitert. Rezeptoren sind eine Art von EmpfÀngern, die auf den Zellen sitzen. Bestimmte Substanzen, wie Adrenalin, setzen sich auf den Rezeptoren ab und es erfolgt eine Aktivierung. Beta-Rezeptoren können in Beta1 und Beta2-Rezeptoren unterteilt werden, und es sind in erster Linie Beta2-Rezeptoren, die in den Atemwegen vorhanden sind.

Beta2 Stimulanzien

Wenn Adrenalin die Beta-Rezeptoren in den Atemwegen beeinflusst, werden Bronchien ausdehnen und die Atemwege werden leichter. So gibt es Medikamente, die Beta2-Rezeptoren stimulieren, und es hat eine große Wirkung auf AsthmaanfĂ€lle.

Die Behandlung umfasst zwei Arten: die kurz wirkende (SABA), zum Beispiel Terbutalin, und die lang wirkende (LABA), zum Beispiel Salmeterol. SABA arbeitet fĂŒr drei bis vier Stunden und wird hauptsĂ€chlich durch eine Aufnahmevorrichtung genommen. Sie sind auch als Tabletten erhĂ€ltlich. LABA wirkt 12 Stunden und eignet sich daher zweimal tĂ€glich. (R03AC) (R03CC)

In anderen FĂ€llen ist eine andere Art von Rezeptor betroffen, aber das Ergebnis ist auch eine VergrĂ¶ĂŸerung der Atemwege, so dass die Atemwege zu und von den Lungen erleichtert werden. Dies gilt fĂŒr die Medikamente Ipratorpium und Tiotropium. (R03BB)

Anzeige (weiter unten)

Drogen mit Theophyllin

Manche Menschen können Medikamente nicht ĂŒber eine Absaugvorrichtung ansaugen. FĂŒr sie kann es notwendig sein, Medikamente als Tablette einzunehmen. Theophyllin-Medikament ist als Tablette verfĂŒgbar und wirkt durch Entspannung der Muskeln der Atemwege, wodurch die Atemwege zu und von den Lungen erleichtert werden. Die Wirkung wird jedoch nur wenige Stunden nach der Einnahme erreicht, und die entspannende Wirkung ist nicht so gut wie die, die durch die Verwendung von Beta2-Stimulanzien erhalten wird. DarĂŒber hinaus treten bei Verwendung von Theophyllin hĂ€ufig mehr Nebenwirkungen auf. (R03DA)

Lesen Sie mehr

  • Lesen Sie ĂŒber PrĂ€ventivmedizin gegen Asthma und COPD
  • Lesen Sie ĂŒber KombinationsprĂ€parate fĂŒr Asthma und COPD


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen