Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ┬╗ Medizin ┬╗ Medizin gegen sexuell ├╝bertragbare Krankheiten

Medizin gegen sexuell ├╝bertragbare Krankheiten

Medizin gegen sexuell ├╝bertragbare Krankheiten

Sexuell ├╝bertragbare Krankheiten sind eine h├Ąufige Bezeichnung f├╝r viele verschiedene Krankheiten, die in vielen F├Ąllen gleich behandelt werden. Eine sexuell ├╝bertragbare Krankheit wird durch eine sexuell ├╝bertragene Infektion mit einem Bakterium oder einem Virus verursacht. Hier erfahren Sie mehr ├╝ber die Ressourcen, die bei der Behandlung sexuell ├╝bertragbarer Krankheiten eingesetzt werden.

Es ist wichtig, dass sowohl das Selbst als auch der Partner f├╝r sexuell ├╝bertragbare Krankheiten behandelt werden, da unbehandelte sexuell ├╝bertragbare Krankheiten sp├Ąter im Leben schwerwiegende Folgen haben k├Ânnen.

Bakterien als Krankheitsursache

Einige sexuell ├╝bertragbare Krankheiten werden durch ein Bakterium verursacht, und hier ist die Behandlung mit Antibiotika wirksam. Im Allgemeinen werden Antibiotika bei Chlamydien, Gonorrhoe und Syphilis verwendet. Lesen Sie hier ├╝ber Antibiotika.

Virus als Krankheitsursache

In F├Ąllen, in denen ein Virus die Ursache der sexuell ├╝bertragbaren Krankheit ist, k├Ânnen Medikamente die Krankheit nicht behandeln, so dass Sie geheilt werden, aber Sie k├Ânnen bestimmte Arten von Medikamenten verwenden, die die Krankheit in einer Vene halten k├Ânnen. Lesen Sie hier ├╝ber antivirale Medikamente.

Lokale Mittel

Bei bestimmten sexuell ├╝bertragbaren Krankheiten kann eine lokale Behandlung ausreichend sein, und das Medikament wird direkt in dem betroffenen Bereich geschmiert. Dies gilt unter anderem f├╝r Anti-Arthritis und Genitalwarzen. Es sollte jedoch darauf hingewiesen werden, dass Kr├Ątze nicht nur den sexuellen Kontakt infiziert. Lesen Sie hier ├╝ber lokale Heilmittel f├╝r Infektionen.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen