Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Wirst du Feuchtgebiete behandeln?

Wirst du Feuchtgebiete behandeln?

Fragen:

Hallo Netzwerk Doktor.

Ich bin ein junger Mann bei 25, wo ein 3-4 Mal im Jahr in das Bett pissen wird, weil ich einfach trÀume, dass ich auf der Toilette bin.

Es passiert ein bisschen in Zeiten, in denen ich ein paar NĂ€chte hintereinander trĂ€umen kann. Deshalb habe ich ein paar Windeln eingekauft, die ich nach einem Unfall ein paar Tage verbringen werde. Das hat ein paar Mal geholfen und ich denke, ich fĂŒhle eine Art Sicherheit, wenn ich mit Windeln schlafe.

Es ist normalerweise egal, ob ich FlĂŒssigkeit getrunken habe, bevor ich ins Bett gehe, oder ich werde kurz bevor ich ins Bett gehe durchnĂ€sst. Weil das Problem ziemlich klein ist, kann ich nicht recht herausfinden, ob Sie eine Behandlung daraus machen sollten.

Hoffe, du kannst dir ein paar gute Antworten einfallen lassen.

Viele GrĂŒĂŸe. man fragt

Antwort:

Liebe Fragen

Die Behandlung des unfreiwilligen nĂ€chtlichen Urinierens hĂ€ngt davon ab, wie groß das Problem ist, das Sie denken.

Schweres unfreiwilliges nÀchtliches Urinieren tritt ziemlich hÀufig bei Kindern auf, das Problem ist am hÀufigsten mit dem Alter, aber in einigen FÀllen bleibt das Problem im Erwachsenenalter. Es ist nicht gefÀhrlich.

Wenn Sie eine Behandlung wĂŒnschen, achten Sie zuerst auf die FlĂŒssigkeitsaufnahme, besonders danach 18 und dann können Sie eine Behandlung mit antidiuretischem Hormon in Betracht ziehen - es ist ein Hormon, das die Urinproduktion in der Nacht reduziert und manche Menschen zu wenig produzieren.

Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren eigenen Arzt. nÀhere Untersuchung.

Ich habe einige Patienten getroffen, die Ă€hnliche Probleme mit gelegentlich großem Alkoholkonsum hatten, hier ist die Lösung, weniger Alkohol zu trinken.

vh

Nanna Franck

Spezialist fĂŒr Urologie


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen