Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Kann Bummedicin die Ursache fĂŒr die Depression meiner Tochter sein?

Kann Bummedicin die Ursache fĂŒr die Depression meiner Tochter sein?

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Meine Tochter hat eine Depression gehabt. Sie erhĂ€lt tĂ€glich 10 mg Seroplex sowie Tolmin (Dosis unbekannt). Hier scheint nach 5 Wochen ein wenig Licht auf dem Weg zu sein. Als sie jung war, hat sie Roakcutan aus Pickel bekommen. FĂŒr ungefĂ€hr Vor fĂŒnf Jahren wurde in den Medien erwĂ€hnt, dass RoAccutan Depressionen verursachen könnte. Zu dieser Zeit hatte sie keine depressiven Symptome, und deshalb traf ich sie. Aber jetzt habe ich etwas "recherchiert" in Bezug auf die Suche nach neueren Informationen online.

Hier können Sie einen klaren Eindruck, dass es eine breite Übereinstimmung, dass die Isotretinoin, die Accutane ist, kann die Konzentration von Serotonin im Gehirn reduzieren, was wiederum mit der Gefahr verbunden, der Entwicklung von Depressionen. Der neueste und wissenschaftlichste Artikel, den ich gefunden habe, bestĂ€tigt und erlĂ€utert den oben erwĂ€hnten vertrauten Kontext.

Ich weiß, dass es ein Bereich ist, der noch erforscht wird und dass es keine eindeutigen Antworten auf meine Fragen gibt, aber jetzt versuche ich:

Als unsere Tochter RoAccutan bekam, sollte sie regelmĂ€ĂŸig Blutproben nehmen (es sollte ein Gefahrensignal fĂŒr uns sein, aber wir vertrauten dem Arzt völlig). Nach was hast du dann gesucht? Kannst du die Menge an Serotonin in einem Bluttest messen? Kann Isotretinoin die körpereigene FĂ€higkeit, Serotonin zu bilden, nachhaltig beeinflussen? Also hat sie allmĂ€hlich ein Serotonin-Defizit erhöht / aufrechterhalten, das dann in einer Depression endet? Wenn ja, können Sie diese FĂ€higkeit medizinisch wiederherstellen oder die Produktion anregen, anstatt kĂŒnstlich Serotonin hinzuzufĂŒgen? Kann der Roaccutan, den sie erhalten hat, die Ursache oder eine Ursache fĂŒr die Depression sein, die sie jetzt erlangt hat? Nicht weil es etwas Ă€ndert, aber wenn es ein "SĂŒnder" ist, könnte es ihr vielleicht psychologisch als ErklĂ€rung fĂŒr den Grund helfen.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen fragt man

antworten

Liebe Fragen

Sie erzĂ€hlen, dass Ihre Tochter an Depressionen leidet und mit Seroplex und Tolmin behandelt wird. Vor zehn Jahren wurde sie mit RoAccutan gegen Pickel behandelt und Sie haben untersucht, ob es eine mögliche KausalitĂ€t zwischen RoAccutan und Depression gibt. Unterwegs haben Sie einen wissenschaftlichen Artikel von der University of Bath gefunden. ZunĂ€chst begrĂŒĂŸe ich die Tatsache, dass Ihre Tochter wird nach 5-wöchiger Behandlung erholt - Sie gut genug, um anzuzeigen, dass die Erholung bescheiden ist, aber es ist nicht ungewöhnlich, Antidepressiva fĂŒr mehrere Wochen zu mĂŒssen, bevor der Effekt allmĂ€hlich einfĂŒgt. Beachten Sie, dass ich "graduell" schreibe, was bedeutet, dass es in den folgenden Wochen oft zusĂ€tzliche Effekte gibt.

Soweit Roaccutane: Wissenschaftler Bad hat frĂŒher gezeigt, dass die Zufuhr von Isotretinoin (der Wirkstoff in Accutane) zu einer Depression artiges Verhalten bei MĂ€usen fĂŒhrte. In dem Artikel, auf den Sie sich beziehen, haben Sie einige Nervenzellen von Rattenföten isoliert und sie Isotretinoin ausgesetzt. Die Forscher finden dann VerĂ€nderungen im Umsatz von Serotonin, aber beachten Sie, dass nicht alle VerĂ€nderungen signifikant, dh signifikant sind. Es ist auch erwĂ€hnenswert, dass die Zellen vor einigen Analysen Fluoxetin (ein Antidepressivum) ausgesetzt wurden. Die Produktion und der Umsatz von Serotonin eine Kaskade von Reaktionen umfasst, die nicht all diese Reaktionen haben die Forscher gemessen - vor allem der Freisetzung oder das Recycling von Serotonin, wie man gut oder sind auf dem Gebiet der Depression des Verstehens sehr interessiert. Was die Erkenntnisse der Forscher fĂŒr die Entwicklung der Depression bedeuten, lĂ€sst sich nicht eindeutig ĂŒber - bla sagen. weil die Tests von Ratten, MĂ€usen und isolierten Nervenzellen stammen.

Es ist sehr menschlich, nach einer ErklĂ€rung und Bedeutung fĂŒr die Ereignisse des Lebens zu suchen, aber ich glaube nicht, dass Sie RoAccutan als Ursache fĂŒr die Depression Ihrer Tochter ernennen können. Sie fragen sich, was Sie bei den Blutuntersuchungen Ihrer Tochter wĂ€hrend der Behandlung mit RoAccutan untersucht haben? Ich weiß es nicht, aber wahrscheinlich die Leber- und Nierenzahlen, das Salz- und Kalkhaushalt und die Blutzellen. Sie fragen, ob Sie den Blutgehalt von Serotonin messen können. Ich weiß, dass es keine Standardanalyse in Laboratorien gibt, es ist auch nicht hilfreich, bei depressiven Patienten zu wissen, da der Gehalt an Serotonin im Gehirn von großer Bedeutung ist. Ich hoffe, dass sich die Genesung Ihrer Tochter fortsetzt. Denken Sie daran, dass die große Mehrheit der Depressionen behandelt werden kann - aber manchmal dauert es eine lange Zeit, und manchmal mĂŒssen Sie verschiedene Medikamente ausprobieren, bevor Sie die effektivste finden.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Hans MĂžrch

Facharzt fĂŒr Psychiatrie


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen