Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Können beschädigte Nägel mit Nagelpilz in Verbindung stehen?

Können beschädigte Nägel mit Nagelpilz in Verbindung stehen?

Fragen:

Liebe Merete,

Ich habe ungefähr 2 Jahre hatten große Probleme mit meinen Nägeln. Es begann mit meinem einen großen Nagel, den ich unter einer Tür festklemmte, mit dem Ergebnis, dass er zerbrach. Es begann sich zu verfärben (gelblich), und wurde allmählich dicker und dicker, so dass es fast einen Bogen erreichte, anstatt auf der Haut zu liegen. Eine seltsame dicke Schicht hat sich unter dem Nagel gebildet.

Dasselbe ist seither auch mit zwei anderen Zehennägeln geschehen, auch mit Schlaganfall. Der herauswachsende Nagel sieht normal aus, bricht aber zusammen und verfärbt sich, wenn er anfängt zu wachsen, wo die Nägel beginnen, dicker zu werden. Ich denke, es ist sehr ähnlich wie Nagelpilz, aber es ist zweifelhaft, ob es sich so verhalten kann. Ich habe versucht, die dicke Schicht unter den Nägeln wegzukratzen, aber es tut weh und kommt zurück, sobald ich es entferne.

Vielen Dank im Voraus.

Antwort:

Liebe Fragen.

Sie beschreiben, dass mehr Ihrer Zehennägel nach einem Trauma beschädigt sind. Sie fragen, ob Sie Nagelpilz haben können?

Ja - geschädigte Nägel und Nagelpilz können sehr wohl etwas miteinander zu tun haben, da sich traumatisierte Nägel leichter mit Nagelpilz anstecken lassen.

Es ist mit bloßem Auge nicht möglich festzustellen, ob ein veränderter Nagel auf eine Pilzinfektion zurückzuführen ist. Es gibt andere Gründe für den Nagelwechsel als Nagelpilz: Psoriasis kann die Nägel beeinflussen, wie andere Hautkrankheiten, Schlaganfall, Druck und Trauma können auch dazu führen, Nägel zu ändern. Wenn sich die Nägel im Licht dieser Bedingungen verändert haben, ist es oft einfacher, Nagelpilz zu bekommen.

Daher kann ich nicht entscheiden, ob Sie einen Nagelpilz haben, aber ich rate Ihnen, sich zwecks Klärung an Ihren Arzt oder einen Dermatologen zu wenden. Die Diagnose von Nagelpilz wird durch eine Pilzstudie durchgeführt, bei der ein wenig Material aus dem veränderten Bereich des Nagels verschrottet und im Labor untersucht wird. Eine solche Studie kann mit Ihrem eigenen Arzt oder einem Dermatologen durchgeführt werden. Antworten auf die Umfrage sind in der Regel nach 2 Wochen verfügbar. Diese Studie wird klären, ob Sie Nagelpilz haben.

Wenn die Studie zeigt, dass Sie Nagelpilz haben, können Sie dann die Behandlungsmöglichkeiten mit Ihrem Arzt versuchen und Sie können entscheiden, welche Behandlung für Sie am besten ist.

Mit freundlichen Grüßen

Merete Hædersdal,

Spezialist.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen