Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Kann ich meine WeisheitszÀhne entfernen?

Kann ich meine WeisheitszÀhne entfernen?

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Seit einem Jahr habe ich Probleme mit WeisheitszÀhnen, die jetzt zu durchbrechen beginnen. Mein Zahnarzt sagt, es gibt noch keinen Grund, sie zu entfernen, aber ich bin mit Schmerzen im Kopf, Kiefer und Ohren, und es wird immer ein so unertrÀglichen Schmerzen, die ich manchmal krank gemeldet habe.

In diesem Jahr habe ich mehrere tausend Dollar fĂŒr Physiotherapeuten, Akupunktur und Schmerzmittel ausgegeben, aber nichts hilft. Ich bin zu einem anderen Zahnarzt gegangen, der sagt, dass WeisheitszĂ€hne so schnell wie möglich entfernt werden sollten. Es kostet Geld, aber das ist nicht mein Problem. Es ist die Narkose, mit der ich nicht umgehen kann. Ich hatte nie Angst vor Ärzten oder ZahnĂ€rzten oder anderen interdisziplinĂ€ren Mitarbeitern auf dem Gebiet der Gesundheit. Aber ist es möglich, in die AnĂ€sthesie zu kommen oder mĂŒssen Sie Ihren eigenen Arzt aufsuchen, um ins Krankenhaus zu kommen und sie zu entfernen?

Mein Körper ist extrem empfindlich und deshalb fĂŒhle ich mich immer noch schlecht und schmerze in örtlicher BetĂ€ubung. Bei meinem caesarean vor fast drei Jahren, mĂŒssen sie mich auch in Vollnarkose, weil sie mich nicht richtig betĂ€uben konnten, obwohl alles versucht und getan war. Ich hatte auch Chirurgie fĂŒr Karpaltunnelsyndrom und Ulna, wo sie aufgehört und mich unter Vollnarkose, weil der Schmerz zu ertragen war.

Ist es mein Zahnarzt oder Doktor, muss ich gehen, um in das System einzusteigen, um meine WeisheitszÀhne zu entfernen?

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Eine Frage

antworten

Sehr geehrte Fragen

So entfernen Sie bitten, Ihre WeisheitszĂ€hne AnĂ€sthesie einfach Ihren Zahnarzt Sie informieren, die in AllgemeinanĂ€sthesie Operationen ausfĂŒhrt. Dies wird beispielsweise im Dental Bulletin unter kollegialen Referenzen belegt. Sie brauchen keine Referenz, aber Sie mĂŒssen in jedem Fall fĂŒr die Operation bezahlen.

Viel GlĂŒck!

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen Anne Pedersen,

Fachzahnarzt, Dr. odont.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen