Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Medizin » Chemie im Alltag eines Malers

Chemie im Alltag eines Malers

Farbe und Chemie

Farbe ist ein Material, das auf ein Objekt aufgetragen wird, um es zu schĂŒtzen oder sein Aussehen, wie Farbe oder Glanz, zu verĂ€ndern. Das Wort Malware umfasst mehr breit, zum Beispiel Spachtelmassen, Dichtstoffe und Kalk.

Farben können alles sein, von flĂŒssigen bis zu festen Produkten, und sie können auf verschiedene Arten aufgetragen werden, wie BĂŒrsten und Rollen, SprĂŒhen, Tauchen und Teppichbeschichten.

Anzeige (weiter unten)

Inhalts- und Gesundheitsrisiken

Farbe enthĂ€lt immer chemische Substanzen. Der Farbtyp ist in jedem Fall ausschlaggebend fĂŒr den Inhalt, aber es sind normalerweise die gleichen Arten von Zutaten, die wieder gehen. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele fĂŒr Substanzen und ihre möglichen Auswirkungen auf uns:

  • Bindemittel binden die Farbe zusammen und haften auf dem Substrat, wie Acryl, Kunststoff, Alkyd und Epoxy. Die meisten Bindemittel stellen an sich kein Risiko dar. Es gibt jedoch Ausnahmen, beispielsweise Epoxy- und Isocyanat-haltige Produkte, die fĂŒr Haut bzw. Lunge allergen sind.

  • Pigmente und FĂŒllstoffe verleihen der Farbe FĂŒlle und Farbe. Heutzutage werden nicht viele gefĂ€hrliche Pigmente verwendet, aber durch die Geschichte gibt es einige, die zum Beispiel Schwermetalle Blei und Cadmium enthalten, die Krebs, Geburtsfehler und NervenschĂ€den verursachen können.

  • Lösungsmittel und Konfiszide lösen das Bindemittel auf oder lassen es fließen. Das Risiko von Lösungsmitteln hĂ€ngt zum Teil von ihren gesundheitsgefĂ€hrdenden Eigenschaften und zum anderen von ihrer FĂ€higkeit ab, zu verdampfen und damit eine Inhalationsgefahr darzustellen. Die Verdampfung hĂ€ngt beispielsweise auch von der Temperatur, der Auftragsmethode und der verwendeten Menge ab. Viele Lösungsmittel können HirnschĂ€den und SchĂ€den an anderen Organen verursachen.

  • Biozide schĂŒtzen die Farbe oder die lackierte OberflĂ€che vor dem Angriff von Bakterien, Pilzen oder Insekten. Viele Biozide sind allergen.

Es kann einen großen Unterschied zwischen Farbprodukten geben, die fĂŒr gewöhnliche GebĂ€udefarben verwendet werden, und solchen, die in der Industrie und bei Konstruktionen wie BrĂŒcken und Silos verwendet werden. Oft sind letztere die gefĂ€hrlichsten.

Leim und Dichtstoff

Andere Farben, wie Kalk und Dichtungsmittel, haben im wesentlichen die gleichen Arten von Bestandteilen wie Farbe. Sie werden oft in kleineren Mengen verwendet, daher ist die Belichtung nicht so groß wie bei Farben.

Anzeige (weiter unten)

Staub und Fasern

Baustaub kann zusÀtzlich zu Schlammstaub Quarz enthalten, der krebserregend ist, so dass ein Einatmen von Staub vermieden werden muss. Sie sollten auch vermeiden, Arbeitskleidung zu tragen, so dass die Familie nicht durch den Staub beeintrÀchtigt wird.

Filz und Gewebe enthalten Fasern, die oft aus Glas bestehen. Die Fasern sind normalerweise so groß, dass sie nicht bis zum Grund der Lunge gelangen können, wo sie am meisten Schaden anrichten können. Aber sie können unangenehm sein, um in Nase und Augen zu gelangen.

Codenummern fĂŒr Lackprodukte

Alle Malware fĂŒr den professionellen Einsatz muss Codenummern haben. Sie sind normalerweise auf der Verpackung. Dies gilt in der Regel auch fĂŒr Produkte fĂŒr den nicht-professionellen Gebrauch.

Die Codenummer verrĂ€t Ihnen, wie Sie sich schĂŒtzen können. Es besteht aus zwei Zahlen mit einem Bindestrich zwischen einem Jahr, z. B. 00-1 (1993). Je grĂ¶ĂŸer die Zahl vor der Linie ist, desto mehr Schutz vor Inhalation. Und je höher die Zahl nach der Linie ist, desto mehr Schutz vor Hautkontakt und Einatmen von SprĂŒhstaub.

FĂŒr den Einsatz in der Industrie, bei Arbeiten an Bauwerken wie BrĂŒcken und SchiffsfrĂ€sen gibt es spezielle Regeln zum Schutz vor Lackprodukten. Es gibt oft Forderungen nach BelĂŒftung.

Beispiel

Schutz von GebĂ€udevorlagen fĂŒr Arbeiten im Innenbereich mit großformatigen Farbrollern:

  • Code 00-1.Kunststoff-Wandfarbe: Normalerweise keine Anforderung an AtemschutzausrĂŒstung, aber Handschuhe und Beschichtungen fĂŒr Kontamination

  • Code 00-5.Epox Farbe Wasser Code: Normalerweise keine Anforderung fĂŒr Atemschutz. Voller Hautschutz: Handschuhe, Gesichtsschutz und Schutzanzug.

  • Code 2-1: Alkyd-Wandfarbe auf Lösemittelbasis: Atemschutz mit Frischluftzufuhr. Bei Verschmutzung: Handschuhe und Beschichtungen.

Wenn im Freien oder in InnenrĂ€umen auf kleinen FlĂ€chen gearbeitet wird, sind die Anforderungen an den Inhalationsschutz normalerweise geringer. SprĂŒhen Sie die Produkte auf der anderen Seite, erhöhen Sie die Anforderungen fĂŒr den Atemschutz.

Anzeige (weiter unten)

Markierung

Chemie im Alltag eines Malers

Alle Lackprodukte mĂŒssen wie andere Chemikalien mit orangefarbenen Gefahrensymbolen gekennzeichnet werden, wenn sie gefĂ€hrliche Inhaltsstoffe enthalten. Zu den Symbolen gehören auch Gefahren- und SicherheitssĂ€tze wie "GesundheitsschĂ€dlich beim Einatmen".

In den kommenden Jahren verĂ€ndern sich die Gefahrensymbole, wenn ein neues globales System eingefĂŒhrt wird.

Farben mĂŒssen auch Informationen darĂŒber enthalten, wie viel VOC sie enthalten und wie viel der betreffende Farbtyp die höchste enthalten muss. VOC sind flĂŒchtige organische Verbindungen wie Lösungsmittel.

Sollte sich privat als Profi schĂŒtzen?

In der Regel sollten sich Privatpersonen ebenso wie die Professionellen schĂŒtzen, auch wenn es schwierig sein könnte. Beachten Sie, dass die Exposition gegenĂŒber einer allergenen Substanz wie Epoxy eine lebensbedrohliche Allergie auslösen kann.

Wie wÀhlen Sie Produkte?

WĂ€hlen Sie immer Lackprodukte mit:

  • niedrigstmögliche Codenummer und vorzugsweise 00-1 (1993)

  • ohne orange Gefahrensymbole

  • so niedrig wie möglich

Innen-

Farben können chemische Substanzen fĂŒr mehrere Monate vergießen, wie zum Beispiel Möbel und Teppiche, um so wenig Abbauprodukte zu wĂ€hlen. Es ist immer eine gute Idee, mehrmals tĂ€glich auszustoßen. Wenn sie fĂŒr 6-8 Minuten belĂŒftet wird, wird Luft ersetzt, ohne die OberflĂ€chen zu kĂŒhlen.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen