Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Medizin » Kühlung und Beschädigung

Kühlung und Beschädigung

Die Person kann sich oft schnell an warme Umgebungen wie z in den Tropen, während der Organismus sich nicht gut in Kälte verwandelt. Anti-Kälte hilft nur Kleidung und angemessenen äußeren Schutz gegen Wind und Wetter.

Wenn der Körper der Kälte ausgesetzt ist, können lokale Auswirkungen auf die Haut oder Teile des Körpers auftreten, wie z Erfrierungen von Fingern, Wimpern und Nasenspitzen, oder unter besonderen Umständen größere Teile des Körpers. Ein weiterer negativer Effekt ist, wenn der gesamte Körper mit einer Abnahme der inneren Körpertemperatur, genannt Hypothermie, gekühlt wird.

Wo tritt der Zustand auf?

Diese Schäden können nur bei niedrigen Temperaturen beobachtet werden, die im Winter, während des Aufenthalts in arktischen Gebieten, beim Skifahren und beim Bergsteigen ausgesetzt sein können. Die erste Warnung wird normalerweise Schmerz sein, aber Erfrierungen können auftreten, ohne es zu entdecken, weil die Kälte die Haut taub machen kann. Der Kohlenstoff-Effekt ist auf die Gesamtwirkung von Temperatur, Feuchtigkeit und Windgeschwindigkeit zurückzuführen. Unbedeckte Körperbereiche wie Lippen, Nase und Finger sind besonders anfällig. Bei schlechten Stromkreisen, Diabetes oder Rauchen ist das Risiko erhöht. Schwere Erfrierungen können auch beobachtet werden, wenn Sie Benzin spritzen, während Sie Schneemobile füllen, wo das Benzin in arktischen Gebieten weit unter dem Gefrierpunkt liegen kann. Dazwischen ist eine Variation zu sehen, bei der ein länger anhaltender, gemäßigterer Kälteeinschlag zu chronischen Verletzungen führt, die allgemein als Gräben bezeichnet werden, da arme Schuhsoldaten mit diesen Verletzungen gesehen wurden und z. obdachlos.

Anzeige (weiter unten)

Klassifizierung von Streuschäden

Man unterscheidet zwischen vollkommen oberflächlichen Kältetätigkeiten und Erfrierungen, bei denen der Feuchtigkeitsgehalt des Körpers mehr oder weniger stark vereist ist. Frostbites werden in oberflächliche und tiefe unterteilt, abhängig von den verbreiteten Frostschäden. In der Akutphase sind die meisten Erfrierungen identisch und können nur nach Erwärmung beurteilt werden. Die Haut bedeckt oberflächlich die Haut und die untere Haut, während in der Tiefe auch die darunter liegende Muskulatur und im schlimmsten Fall auch die Knochen eingefroren sind.

Wie vermeidet man Streuschäden?

Unnötiger Wärmeverlust sollte natürlich vermieden werden. Verwenden Sie Handschuhe und Handschuhe, auch wenn es sich nicht notwendig anfühlt. Verwenden Sie Winterkleidung und nicht enge Kleidung in kalten Gegenden. Vermeiden Sie Rauchen, das den Blutfluss der Haut hemmt.

Anzeige (weiter unten)

Wie behandeln Sie Kälteschäden?

Die wichtigste Behandlung ist, die Person in die Hitze zu bringen. Bei der oberflächlichen Erfrierung kann der Körper die Haut meist von innen wieder erwärmen, wenn nur die Haut gegen weitere Abkühlung isoliert ist. Meistens erscheinen mit Flüssigkeit gefüllte Bläschen in der Haut, wenn sie aufgetaut werden. Diese müssen möglicherweise später in einem Krankenhaus behandelt werden, ähnlich der Behandlung von Verbrennungen. Sie sollten diese Blasen nicht auf die Schadensstelle schneiden. Vermeiden Sie das Reiben an kalten Stellen, wodurch nur der darunter liegende Schaden erhöht wird.

Die tiefe Erfrierung erfordert eine aktive Erwärmung in einem Krankenhaus. Dies wird oft in 40 Grad heißem Wasser stattfinden. Dies kann ein schmerzhafter Prozess sein, der Analgetika erfordert, und manchmal später eine chirurgische Behandlung mit der Entfernung von totem Gewebe. Sie sollten normalerweise nicht in der Natur oder in einem Snowboard aktiv auswärmen, es sei denn, Sie sind absolut sicher, dass keine Kühlung mehr möglich ist. Der Schaden wird schlimmer, wenn das Auftauen erfolgt und dann das Gewebe einfriert. Es kann wichtig sein zu wissen, dass Sie auf steif gefrorenen und tauben Füßen weit gehen und auf diese Weise Leben retten können, während dies nach dem Auftauen völlig unmöglich sein kann.

Wo kommt es zu allgemeiner Abkühlung, Unterkühlung?

Wenn die Körpertemperatur unter 35 Grad Celsius fällt, wird der Zustand als Hypothermie definiert. Der Einfluss des Körpers hängt natürlich davon ab, wie niedrig die Temperatur geworden ist und vom Gesundheitszustand des anderen. Im Gegensatz zu Frostschäden sind für die Hypotermisierung keine Frostwerte erforderlich. Der Zustand ist fast immer auf eine ungeeignete Wärmeabgabe an die Umgebung von einer hilflosen Person zurückzuführen. In unseren Breiten gibt es oft Betrunkene, die im Freien eingeschlafen sind. Aber depressive Menschen sind oft auch kalt, wie verletzt und krank, die in eine kalte Umgebung gefallen sind. In arktischen Gebieten und in Wintersportgebieten ist Hypothermie im Lauffeuer zu sehen. Da Kreuzfahrtschiffe in arktischen Gebieten organisiert werden, wo das Meereis im Sommer schmilzt, kann man auch etwas erwarten, das wie ein neues Schiffswrack der Titanic aussieht, mit vielen, die an Unterkühlung sterben können, auch wenn sie vielleicht auftauchen Rettungsboote.

Anzeige (weiter unten)

Was sind die Symptome von Hypothermie?

Die ersten Symptome der Hypothermie normalerweise fühlen kalt, und die meisten werden ganz schnell Schüttelfrost bekommen. Aber es gibt große Unterschiede der Art und Weise der Person der Abkühlung erleben, und im Allgemeinen sind wir nicht gut unsere innere Temperatur zu fühlen. Zum Beispiel. wir können das Gefühl, dass wir frieren, während wir im Begriff sind, ein Fieber zu bekommen, und das Gegenteil kann manchmal der Fall sein, wenn wir Temperatur verlieren. Wenn der Betroffene Medikamente oder Alkohol hier ist, dieses Gefühl weiter gestört. Ein typisches Gefahrensignal kann sein, dass eine Person, die gefährlichen Dinge in der Umgebung bewölkt und vielleicht apathisch und gleichgültig wird. Wenn legems¬tem¬peraturen ernst nimmt, gibt es immer mehr Einfluss Bewusstseinsgrad. Alle Lebensprozesse sind bei niedriger Temperatur langsamer. Herzfrequenz, Atmung und Stoffwechsel reduziert und Sauerstoffbedarf deutlich reduziert werden kann. Das Risiko von Herzstillstand bei niedriger Temperatur erhöht, aber gleichzeitig niedriger Sauerstoffbedarf zu tun, jedoch, dass es ohne erheblichen Schaden eine Chance für die Wiederbelebung sein kann.

Klassifizierung von Hypothermie

Man kann teilen nur, wie kalt die Person ist, aber es ist besser geeignet, in Bezug auf die Symptome, wie viel besser verknüpft mit der Art und Weise ausgestellt zu klassifizieren, um am besten der Person zu behandeln auf.

Einfache Hypothermie: Die Körpertemperatur unter 35 Grad, aber die Person wach ist, so dass er etwas sagen kann. Er kann nicht eindeutig sein, besonders bei niedrigeren Temperaturen und bei Temperaturen unter 32 Grad ist die Gefahr von Bewusstlosigkeit und möglicherweise Herzstillstand

Moderate Hypothermie: Die Person ist bewusstlos, aber zieht jedoch das Wetter, und die Körpertemperatur unter 32 Grad. Es besteht die Gefahr, dass die Person gleichzeitig andere Dinge fehlschlagen, die auch bei der Entstehung von Hypothermie mitschuldig sein können.

Schwere Hypothermie: Auch die Körpertemperatur unter 32 Grad, aber das hat Herzstillstand entstanden ist, und die Person reagiert nicht, wenn an oder berührt gesprochen. Sofort sieht es wie ein Tod, und theoretisch kann Person tot sein, aber dies kann sehr schwierig sein, zu bestimmen. Mehrere in den letzten Jahren wurden nach schweren Hypothermie gerettet.

Wie Hypothermie zu verhindern?

Es ist fast selbstverständlich, dass geeignete Kleidung eine präventive für die Kühlung ist. Doch Sportboote und Fische gesehen, die zusätzlich zu dem Fall in kaltem Wasser ohne relevante Rettungsausrüstung, auch selbst zu starken Abkühlung aussetzen wegen Nichtnutzung solcherart wärmedämm Anzüge. Wenn in arktischen Gebieten aufhalten, tragen immer angemessen Überlebensausrüstung. Satellitentelefon kann geradezu lebensrettend sein. In vielen arktischen Regionen gibt es spezielle Kabinen für notleidende gestaltet. In diesen Kabinen sollten immer einen Kamin zum Brennen auf eine Weise vorbereitet lassen, so dass mit Handschuhen oder mit erfrorenen Fingern auftauchen würde mit großen Spielen aus einer Zündholzschachtel kleben. In diesem Land werden Vorkehrungen für junge Menschen aus Beispiel repatriiert. Weihnachtsfeiern könnten jedes Jahr das Leben retten.

Wie behandeln Sie Hypothermie?

Die wichtigste Behandlung ist die Person in der Unterkunft oder in Wärme zu bekommen. Nasse Kleidung sollte mit trockenen Kleidung ersetzt werden, und wenn Sie den Körper ohne Arme und Beine in einem separaten Paket wickeln und dann der ganzen Körper, zum Beispiel. ein Schlafsack wird ideal sein. Wach durfte heiße Getränke konsumieren, wenn auch nicht mit Alkohol. Es kann gefährlich sein, sich aktiv Erwärmung der Haut an den Armen und Beinen durch unbewusste sein, während es in der Regel sicher mit Wasserflaschen mit nicht mehr als 45 Grad heißes Wasser im Körper während der Umhüllung ist, die am besten in den Achselhöhlen und Leistenbeugen.

Eine unbewusste Hypothermie, das heißt, die mäßig hypothermen, Heizung ist nicht die erste Behandlung, sondern ein Atemweg, Schutz gegen eine weitere Abkühlung und mögliche Behandlung von gleichzeitiger Verletzung oder Krankheit. An einem Krankenhaus wird nach der Behandlung aufgrund von Verletzungen oder Krankheit in der Regel warme kropskærnen ersten, die die Gießen von heißen Flüssigkeiten im Körper sein können, während der Rest des Körpers nach und nach auch warm.

Wenn der tiefe Hypothermie Herzstillstand gespeichert werden soll, ist es wichtig, sofort um Hilfe zu rufen, während CPR beginnen. Es besteht die Gefahr, dass die Person gestorben ist, aber dies kann mit Sicherheit nur in einem Krankenhaus bestimmt werden. Wenn Fachpersonal vorhanden sind, werden sie bieten auch künstliche Beatmung. Im Krankenhaus können Sie die Patienten mit Herz-Lungen-Maschine zu behandeln, die vorübergehend Schaltung und die Lungenfunktion der Zeit halten können, während das Blut des Patienten erwärmt wird. Es hat keine Bestimmungen für diese andere als die auf Universitätskliniken, aber in Dänemark ist es möglich, eine Reaktionsteam bringt eine mobile hjertelunge¬maskine ins Krankenhaus transportiert, wo die hypoterme ins Krankenhaus eingeliefert werden mußten. Oft unterstützt Air Force mit diesen mit Hubschraubern. Notfallteam ist in Aalborg Krankenhaus stationiert, wo das Team in vielen Fällen mit Beratung zur Behandlung einer Unterzuckerung Begriff Person helfen kann.

Lesen Sie mehr über GASTFREUNDSCHAFT

  • Ältere Reisende

  • Lass deinen Urlaub nicht durch Krankheit zerstört werden

  • Reiseapotheke

  • Hitzschlag und Sonnenbaden
  • SIEHE ÜBERSICHT ÜBER ALLE ARTIKEL FÜR VERKEHRSMÄNGEL


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen