Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ¬Ľ Medizin ¬Ľ Husten - ist es Infektion, Bronchitis oder Raucher?

Husten - ist es Infektion, Bronchitis oder Raucher?

Was ist Bronchitis?

COPD ist ein chronischer Entz√ľndungszustand der Atemwege, der eine vermehrte Schleimbildung verursacht und die Lunge zerst√∂rt. Die Symptome sind Husten und Kurzatmigkeit, die im Laufe der Jahre langsam zunimmt. Wenn Sie rauchen, sollten Sie sofort sofort aufh√∂ren, aber eine Verringerung der Menge an Rauch ist gut f√ľr Sie.

Akute Bronchitis bedeutet einen pl√∂tzlichen entz√ľndlichen Zustand der Lunge √ľber dem Bronchialsystem. Es gibt mehrere Dinge, die die Ursache f√ľr diese Irritation sein k√∂nnen. Die Bedingung bedeutet, dass mehr Schleim gebildet wird und die Schleimhaut ansteigt, so dass die Luft weniger Raum zum Weiterleiten bekommt. Sie k√∂nnen auch wegen des gereizten Gewebes husten.

Anzeige (weiter unten)

Fragen des Fragestellers:

Befolgen Sie die folgenden Fragen und erhalten Sie einen Einblick, was der Watchdog normalerweise bei einem Anruf anfordert.

1. Was ist Ihr Name und CPR-Nummer?

Die Depotbank fragt immer nach dem Namen und der CPR-Nummer der Person, auf die sich die Anfrage bezieht.

2. Bist du sehr schlecht?

  • No: Der Vormund wird versuchen, dir zu helfen

  • Ja: Der Vormund kann einen Anruf f√ľr einen Krankenwagen vorschlagen, in der Arztpraxis kann es zu Wartezeiten kommen.

3. Hast du Fieber?

  • No: Es ist unwahrscheinlich, dass Sie eine Infektion haben und Antibiotika werden Ihnen kaum helfen.

  • Ja: Sie k√∂nnen Fieber aufgrund einer Lungenentz√ľndung haben, aber auch, weil Sie eine Virusinfektion, Erk√§ltung oder Grippe haben.

4. Haben Sie nur Symptome von der Lunge?

  • No: Warst du kalt? Hatten Sie Grippesymptome?

  • Ja: Sie k√∂nnen eine Lungenentz√ľndung haben, und es ist wahrscheinlich, dass Ihr Arzt eine Untersuchung vorschlagen wird.

5. Welche Medizin bekommen Sie f√ľr Ihre Lungenerkrankung?

Wie heißt die Zubereitung? Und welche Dosis bekommst du? Sind Sie in der Behandlung von inhalierter Medizin, Spray oder Pulver? Sind Sie in Behandlung mit Tabletten?

6. Haben Sie k√ľrzlich Ihre Medizin gewechselt?

Im Falle einer Verschlechterung der Bronchitis und in Verbindung mit anderen Infektionen der Atemwege wird es oft eine gute Idee sein, die vorbeugende Medizin zu erhöhen.

  • Ja: Bei Lungenentz√ľndung und akuter Herzkrankheit kann Atemnot auftreten

7. Hast du es schon einmal gehabt?

  • No: Bronchitis kann auch pl√∂tzlich kommen. Es gibt also noch andere Gr√ľnde.

  • Ja: Herzinfarkte (Angina) sind h√§ufig wiederkehrend.

8. Haben Sie andere Medikamente?

Zum Beispiel, erhalten Sie Herzmedizin?

Bronchitis

Sie bekommen Bronchitis, weil Ihre Lungen im Laufe der Zeit vielen Reizstoffen ausgesetzt waren, Dinge, die die Schleimhaut stören und sie schädigen können.

Der wichtigste Reizstoff ist Rauch, meistens durch Rauchen, aber die allgemeine Luftverschmutzung ist signifikant. Kalte feuchte Luft und andere Faktoren einer möglichen Allergie sind ebenfalls reizend.

Das Rauchen ist direkt verantwortlich f√ľr bis zu 85 Prozent aller F√§lle von chronischer Bronchitis.

Anzeige (weiter unten)

Wie entsteht Bronchitis?

Sie k√∂nnen Husten bekommen, der zuerst als Morgenhusten erscheint. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Kurzatmigkeit und vermehrte Schleimbildung auftreten. Die schlanke kann sehr dick und schwer zu husten sein.

Was kann Bronchitis verschlimmern?

Rauchen ist das Schlimmste, was man tun kann. Passivrauchen vermeiden.

Dar√ľber hinaus k√∂nnen Infektionen Bronchitis verschlimmern und diese sollten zu einer sofortigen Behandlung f√ľhren. Kalte Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen sind weitere Faktoren, die Sie versuchen k√∂nnen, sich zu verteidigen.

Anzeige (weiter unten)

Wie verhinderst du?

Stoppen Sie zu rauchen. Durch √úbung √ľben Sie Ihre aktuelle Lungenfunktion aus. Wenn du nur sehr wenig trinkst, wird das Schlanke immer cooler.

Kontaktieren Sie Ihren Arzt f√ľr Notfall- und vorbeugende medizinische Behandlung.

Was können Sie tun, um sich?

Wenn Sie antimikrobielle Medikamente haben, können Sie dieses Medikament verwenden, es funktioniert nach ein paar Minuten. Thrombotische Medikamente können die Haut weniger wund machen. Vermeiden Sie Husten Medikamente.

Kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn:

Husten - ist es Infektion, Bronchitis oder Raucher?

  • Sie haben Schwierigkeiten beim Atmen
  • Deine Lippen und / oder N√§gel werden blau
  • Du wirst m√ľde vom Atmen

Kontaktieren Sie Ihren Arzt innerhalb von 24 bis 48 Stunden, wenn:

Husten - ist es Infektion, Bronchitis oder Raucher?

  • Der Angriff dauert l√§nger als 14 Tage
  • Der Angriff ist schlimmer als gew√∂hnlich

Originaltext von Troels Bov√©, Fach√§rztin f√ľr Allgemeinmedizin, und Christel Nellemann, Projektkoordinatorin


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf√ľgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf√ľgen