Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ┬╗ Medizin ┬╗ CT-Scan

CT-Scan

Was ist CT-Scan?

CT-Scan

Mit einem CT-Scanner aufgenommene Bilder sind detaillierter als gew├Âhnliche R├Ântgenaufnahmen. Au├čerdem k├Ânnen die Informationen aus der Aufnahme in einem Computer so verarbeitet werden, dass sie dreidimensional und in mehreren unterschiedlichen Pl├Ąnen erscheinen.

Zun├Ąchst wurde der CT-Scanner entwickelt, um Bilder des Gehirns aufzunehmen. Heute ist der CT-Scanner wesentlich fortschrittlicher als zu Beginn und wird nun f├╝r die Bildgebung fast aller K├Ârperteile verwendet.

Anzeige (weiter unten)

Wie funktioniert ein CT-Scanner?

Ein CT-Scanner funktioniert anders als ein normales R├Ântgenger├Ąt. Anstatt ein einzelnes B├╝ndel von R├Ântgenstrahlen durch den K├Ârper zu senden, wie es bei gew├Âhnlichen R├Ântgenstrahlen der Fall ist, werden die Strahlen von einer R├Ântgenr├Âhre gesendet, die sich um das Patientenbett dreht. Diese Strahlen werden von Sensoren erfasst, die die Leistung des Strahls erfassen und an einen Computer ├╝bertragen.

Abh├Ąngig von der Art des Gewebes, durch das sie gef├╝hrt werden, schw├Ącht sich die R├Ântgenstrahlung unterschiedlich stark ab. Die aufgezeichneten Daten werden im Computer verarbeitet und in ein zweidimensionales Bild umgewandelt, das auf einem Bildschirm angezeigt wird.

Warum bekommen Sie einen CT-Scan?

Die Technik der CT-Untersuchung eignet sich besonders zur Untersuchung von

  • Blutungen (z. B. Hirnblutung), Aneurysmen (Arterienverengung), Hirntumore und Hirnverletzungen

  • Dar├╝ber hinaus kann der Scan verwendet werden, um Tumore und Ganzk├Ârperunebenheiten zu sehen

  • CT-Scan wird auch verwendet, um Organsch├Ąden bei Trauma wie Niere, Milz oder Leber zu beurteilen.

  • Schlie├člich eignet sich das CT zur Herstellung von Knochenbr├╝chen und kann dem Chirurgen mittels spezieller 3D-Rekonstruktionen zeigen, wie die Frakturen zueinander positioniert sind.

Anzeige (weiter unten)

Vor dem CT-Scan

  • Beim Scannen der Bauchh├Âhle wird unmittelbar vor dem Scannen eine angemessene Wassermenge entnommen, die es erleichtert, den Darm von den anderen Organen zu unterscheiden und so die Qualit├Ąt und N├╝tzlichkeit der Bilder zu erh├Âhen.

  • Manchmal injizieren Sie vor der Untersuchung Kontrastmittel in eine Vene (Vene). Dies geschieht, um die Reproduktion von Organen, Blutgef├Ą├čen oder beispielsweise Tumoren zu verbessern. Gepunktet zu sein kann ein wenig unangenehm sein und zus├Ątzlich zur Kontrastierung kann eine W├Ąrmeempfindung im K├Ârper erfahren werden.

Wie wird ein CT-Scan durchgef├╝hrt?

  • W├Ąhrend des Scans liegen Sie auf einem Bett mit dem zu untersuchenden K├Ârperteil in der runden ├ľffnung des Scanners. Das Lager, auf dem Sie langsam fahren m├Âchten, bewegt sich vor und zur├╝ck, so dass Bilder in L├Ąngsrichtung des K├Ârperteils aufgenommen werden k├Ânnen. Gleichzeitig mit den Aufnahmen kann man h├Âren, dass die Maschine arbeitet und daher ein wenig klingt.

  • Es kann eine Weile dauern, bis der Test korrekt vor Beginn der Studie im Scanner platziert wird. Die Dauer der Studie h├Ąngt davon ab, wie viele Schnitte und Winkel aufgezeichnet werden sollen. Eine Umfrage dauert jedoch in der Regel 15 bis 30 Minuten.

Anzeige (weiter unten)

Tut ein CT-Scan weh?

Ein CT-Scan tut nicht weh. F├╝r jemanden kann es unangenehm sein, mit dem K├Ârper in der ├ľffnung der Maschine zu liegen, weil Sie das Gef├╝hl haben, dass der Raum eng ist. Tats├Ąchlich ist Klaustrophobie extrem selten, da die ├ľffnung im Scanner breit und ziemlich kurz ist.

Welche Nebenwirkungen gibt es bei einem CT-Scan?

In einigen F├Ąllen k├Ânnen Nebenwirkungen w├Ąhrend der Studie auftreten. Dies ist insbesondere bei Kontrastmitteln der Fall. Es kann eine Allergie auf Inhaltsstoffe im Kontrastmittel geben. In ├Ąhnlicher Weise k├Ânnen Kontrastmittel die betroffenen Nieren selten sch├Ądigen, aber in solchen F├Ąllen k├Ânnen Sie den Kontrast nicht nutzen.

Die Strahlenbelastung, der der K├Ârper w├Ąhrend eines CT-Scans ausgesetzt ist, ist gr├Â├čer als bei einem normalen R├Ântgenbild. Daher wird der Scan nicht empfohlen, es sei denn, es gibt gute medizinische Gr├╝nde daf├╝r. Die neueste Technologie hat jedoch die Anzahl der R├Ântgenstrahlen deutlich reduziert und im ganzen Land sind CT-Scanner allesamt neuere Datums.

Wann erhalten Sie eine Antwort auf die Umfrage?

Antworten auf die Umfrage werden in ├ťbereinstimmung mit den geltenden Regeln f├╝r die Antwortzeiten in Ihrer Region gegeben.

Lesen Sie mehr ├╝ber Studien

  • R├Ântgenuntersuchung

  • R├Ântgenuntersuchung von Pulsgeschw├╝ren (Angiographie)

  • MRI

  • Verschaffen Sie sich einen ├ťberblick ├╝ber die Scans

  • SIEHE ├ťBERSICHT ├ťBER ALLE UNTERSUCHUNGSARTIKEL

Originaltext von Carl J. Brandt, Arzt


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen