Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Medizin » Habe ich eine Sklerose? (Über Multiple Sklerose Symptome)

Habe ich eine Sklerose? (Über Multiple Sklerose Symptome)

Was sind die Symptome von Multipler Sklerose?

Die Symptome der Multiplen Sklerose sind auf eine EntzĂŒndung des Gehirns und des RĂŒckenmarks zurĂŒckzufĂŒhren. Das Symptom hĂ€ngt davon ab, welcher Nerventrakt von einer EntzĂŒndung betroffen ist. Sklerose kann sich daher durch sehr unterschiedliche Symptome manifestieren. Die Art und Weise, wie sich die Symptome entwickeln, ist in dem Maße von großer Bedeutung, in dem die einzelnen Symptome den Arzt veranlassen, Sklerose zu vermuten.

In etwa acht von 10 FĂ€llen beginnt Sklerose mit einem „Angriff“, die eine Krankheit befĂ€llt ist, wo die Symptome entwickeln sich ĂŒber Stunden bis Tage, ĂŒber Tage bis Wochen Peaking und nachlĂ€sst innerhalb von Wochen bis Monaten. Die Attaks kommen mit sehr unterschiedlichen Intervallen: bei manchen Menschen mit vielen Jahren zwischen den Dachböden, bei anderen mit ein paar Monaten Pausen. Zu Beginn der Krankheit verschwinden die Symptome oft nach einem Attak, wĂ€hrend spĂ€ter im Verlauf der Krankheit Symptome zwischen den Dachböden hĂ€ngen.

Anzeige (weiter unten)

Was sind die hÀufigsten Symptome von Multipler Sklerose?

SensibilitÀtsstörung

Spinning, Schlaf oder Kribbeln ist das hĂ€ufigste Auftreten von Sklerose. Etwa 35 Prozent aller FĂ€lle, multiple Sklerose beginnt mit SensibilitĂ€tsstörungen, die typischerweise zu einem Fuß lokalisiert, das gesamte Bein, Hand oder ganzen Arm oder gegebenenfalls in beiden Beinen und Unterkörper. Sinnesstörungen treten jedoch bei vielen anderen Krankheiten auf. Selbst wenn Sie eine Drehung in einer Hand haben, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie an Sklerose leiden.

Es gibt keine wirksame symptomatische medizinische Behandlung von sensorischen Störungen.

Reduzierte Muskelkraft

In fast ebenso vielen FĂ€llen beginnt die Krankheit mit verminderter Kraft in einem Teil des Körpers. Zum Beispiel kann der Fuß beginnen, vom Boden zu ziehen, auch als "Fallfuß" bezeichnet, oder es wird schwierig sein, den Arm anzuheben und die Finger zu strecken. In den meisten FĂ€llen wird die Person nicht beschweren sich ĂŒber „Kraftabbau“, sondern eher ĂŒber das Ergebnis beschweren - zum Beispiel: „Ich fange an, zu stolpern, wenn ich mit dem Hund spazieren gehen“ „Ich werde mĂŒde in den Beinen, wenn ich gehe,, und ich muss pausieren, wenn ich 200 Meter gegangen bin "," Ich habe angefangen falsch zu tippen ".

Es gibt keine wirksame symptomatische medizinische Behandlung der Leistungsreduzierung.

Reduzierte Sicht

15-20 Prozent aller FĂ€lle von Sklerose beginnen mit einer Meningitis, die die Sehkraft unklar macht. Es wird von vielen als ein fettiger Fleck in der Mitte des Feldes beschrieben, der es schwierig macht, genau zu sehen, was Sie sehen. Da typischerweise nur ein Auge gleichzeitig getroffen wird, reicht das zweite Auge aus, damit die Person einen normalen visuellen Eindruck behĂ€lt. Aber wenn man das schnelle Auge schließt, wird es schwer zu lesen sein, Gesichter erkennen, finden, wonach man sucht und so weiter. Der "fettige Fleck" in der Mitte des Gesichtsfelds wird oft von Schmerzen hinter dem Auge begleitet, die sich bei Bewegung des Auges verschlechtern. Selbst wenn der Anblick komplett unter dem Dach ist, wird die Sicht im Allgemeinen vollstĂ€ndig recycelt, wenn das Dach zu Ende ist.

Es gibt keine wirksame symptomatische Behandlung, die die Sehkraft beeintrÀchtigt.

Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen

Wenn der Angriff das Kleinhirn oder den Hirnstamm trifft, können die Symptome die UnfĂ€higkeit sein, die Bewegungen der Arme, Beine und des Körpers zu kontrollieren. Mund oder Augen. Es wird oft als das GefĂŒhl beschrieben, betrunken zu sein und Schwierigkeiten zu haben, das Gleichgewicht zu halten, DoppelgĂ€nger zu sehen, laut zu sprechen, in Möbel und TĂŒrrahmen zu fallen und so weiter. Auch Zuschauer werden den Eindruck bekommen, dass die Person voll ist, was zu MissverstĂ€ndnissen fĂŒhren kann.

Es gibt keine wirksame symptomatische medizinische Behandlung.

Welche Symptome von Multipler Sklerose entwickelt sich?

SpastizitÀt

Muskelsteifheit und Verkrampfungsneigung sind hĂ€ufige Folgeerscheinungen von Versuchen mit Leistungsminderung und meistens am ausgeprĂ€gtesten in den Beinen. Die SpastizitĂ€t kann von lebhaften Reflexen und Tendenzen und unwillkĂŒrlichen KrĂ€mpfen bis zu ausgeprĂ€gterer Muskelstarre, schmerzhaften KrĂ€mpfen und EinschrĂ€nkungen der Bewegungsfreiheit reichen.

Die am hÀufigsten verwendeten Antispastika sind Baklofen, Tizanidin und Diazepam.

Mikturitionsstörungen

Blasenfunktion von Nervenzentren im RĂŒckenmark und der Hirnstamm, und eine normale FĂ€higkeit, „kleben“ zu den entsprechenden Zeiten geregelt wird, und die Blase zu entleeren, ist abhĂ€ngig von einer normalen Nervenverbindung aus dem Gehirn in dem unteren Teil des RĂŒckenmarks. Diese nervösen Verbindungen sind oft von Sklerose betroffen. Meistens fĂŒhrt dies dazu, dass die Harnwege nicht unterdrĂŒckt werden können. Kurz gesagt, du musst hier und jetzt pinkeln. Wenn es nicht möglich ist, eine Toilette zu erreichen, wird das Wasser in die Hose gehen, auch bekannt als Inkontinenz. Neben der Geschwindigkeit muss auch schnell gearbeitet werden.

Andere erfahren Startschwierigkeiten und unvollstĂ€ndige Entleerung der Blase als dominierendes Problem.In vielen FĂ€llen sind beide Arten von Symptomen gleichzeitig vorhanden. Eine unvollstĂ€ndige Entleerung der Blase kann zu hĂ€ufigen BlasenentzĂŒndungen fĂŒhren.

Es gibt Medikamente, die den starken Harndrang effektiv dĂ€mpfen und so eine bessere Zeit zum Erreichen der Toilette haben. Eine andere Art von Medizin kann die Blasenentleerung verbessern, und oft ist die Kombination der zwei Arten von Behandlung erforderlich. Wenn die medizinische Behandlung nicht ausreicht, um die Blasenentleerung sicherzustellen, kann die Person die Blase selbst mit einem dĂŒnnen, weichen Plastikschlauch entleeren.

Sexuelle Symptome

Einige MĂ€nner mit Sklerose erfahren im Verlauf der Krankheit eine Abnahme der erektilen Dysfunktion. Die allgemein bekannten stark potenzierenden Medikamente haben bei den meisten Menschen eine gute Wirkung auf dieses Problem gezeigt. Frauen mit Sklerose können in der Vagina nicht feucht werden. Öl oder Schmiermittel können gegen dieses Problem verwendet werden. Ein Hauptproblem ist eine verminderte Empfindlichkeit gegenĂŒber den Genitalien, die sowohl bei Frauen als auch bei MĂ€nnern beobachtet werden kann, was einen normalen Orgasmusgewinn verhindern kann. Beide Geschlechter können auch von mangelndem Verlangen nach Sex betroffen sein. Es gibt keine wirksame symptomatische medizinische Behandlung von fehlendem Sex oder Verlust der OrgasmusfĂ€higkeit.

Kognitive Störungen

Viele Sklerose-Patienten leiden unter GedĂ€chtnisstörungen, fehlender Übersicht, eingeschrĂ€nkter FĂ€higkeit zu "Multi-Bag" und Problemen beim Erlernen neuer Funktionen und Informationen sowie Problemen bei der Regulierung emotionaler Reaktionen. Diese Symptome treten meist gar nicht auf, sondern treten im Verlauf der Erkrankung immer hĂ€ufiger auf.

Es gibt keine wirksame symptomatische medizinische Behandlung von kognitiven Symptomen.

MĂŒdigkeit

MĂŒdigkeit ist eines der hĂ€ufigsten Symptome von Sklerose. Es gibt jedoch so viele Menschen, die an erhöhter MĂŒdigkeit leiden, dass das Symptom fĂŒr die Diagnose nicht sehr wichtig ist. Sklerose MĂŒdigkeit hat verschiedene Formen.

  • Meistens erlebt die Sklerodermie, dass die "Batterie" flach ist, oft vom Morgen, trotz einer guten Nachtruhe. Die Erfahrung des Mangels an Energie ist den ganzen Tag ĂŒber vorhanden und Ruhepausen helfen nur bescheiden bei der Erfahrung.

  • Andere sind gesund und energiegeladen, wenn sie aufwachen, verbrennen aber die Energie zu schnell, so dass sie sich eine halbe Stunde lang gegenseitig bis zur dritten Stunde des Tages ausruhen können. FĂŒr diese bricht der Rest.

In vielen FĂ€llen sind es die MĂŒdigkeit und die kognitiven Störungen, die die Sklerodermie in den Ruhestand versetzen.

Es gibt keine wirksame symptomatische medizinische Behandlung von MĂŒdigkeit. Aber Modafinil, ein Medikament, das gegen Narkolepsie wirksam ist, kann die Schlafdichtigkeit hemmen, beeinflusst aber nicht das Energieniveau der Sklerodermie.

Anzeige (weiter unten)

Wann sollten Sie zum Arzt gehen?

Viele der oben genannten Symptome können regelmĂ€ĂŸig bei gesunden oder anderen Krankheiten beobachtet werden. Denken Sie deshalb nicht an Sklerose, wenn sie sich zum Beispiel einige Stunden lang immer wieder in einer Hand oder in einem Fuß dreht. Wenn die Symptome lĂ€nger als 2-3 Tage andauern, ist es sinnvoll, ihren Hausarzt aufzusuchen.

Die medikamentöse Behandlung der Ataxiosklerose scheint am wirksamsten zu sein, wenn sie frĂŒh in der Krankheit beginnt, dh nach dem ersten oder zweiten Attak.

Was ist die Perspektive der Zukunft?

Sollten Sie Sklerose haben, machen Sie sich keine Sorgen. Die Behandlungsmöglichkeiten sind in rasanter Entwicklung, und die Lebenserwartung bei der Diagnose von Sklerose ist heute viel besser als vor 10 bis 15 Jahren.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen