Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ┬╗ Medizin ┬╗ Elektronische Zigaretten (E-Zigaretten)

Elektronische Zigaretten (E-Zigaretten)

Wie sehen E-Zigaretten aus?

Es gibt viele verschiedene Arten von E-Zigaretten. Einige ahmen das Aussehen von normalen Tabakzigaretten nach, w├Ąhrend andere gr├Â├čer sind und anders aussehen. Bei manchen E-Zigaretten leuchtet das Ende auf, wenn beim Saugen des Mundst├╝cks normalerweise ein Leuchten auftritt.

Elektronische Zigaretten bestehen normalerweise aus:

  • Ein Mundst├╝ck, in das eine Patrone mit der Fl├╝ssigkeit zum Verdampfen eingef├╝hrt wird.

  • Ein Zerst├Ąuber mit einer batteriebetriebenen Heizung. Hier wird die Fl├╝ssigkeit in Dampf umgewandelt.

  • Eine Batterie.

Anzeige (weiter unten)

Wie funktionieren E-Zigaretten?

In E-Zigaretten gibt es keinen Tabak wie in einer normalen Zigarette. Stattdessen gibt es eine Fl├╝ssigkeitskartusche (auch Saft genannt), die von der batteriebetriebenen Heizung erhitzt wird, so dass die Fl├╝ssigkeit verdampft. Es ist dieser Dampf, den du einatmest, wenn du die E-Zigarette lutschst. Wenn Sie danach ausatmen, wird es etwas Dampf geben, genauso wie der Ausatmungsrauch einer Tabakzigarette.

E-Zigaretten sind mit einer manuellen oder automatischen Batterie erh├Ąltlich. Bei einer E-Zigarette mit automatischer Batterie wird die Batterie aktiviert, wenn Sie das Mundst├╝ck ansaugen. Bei manuellen Zigaretten-E-Zigaretten m├╝ssen Sie die Batterie durch Dr├╝cken einer Start / Power-Taste aktivieren.

Welche Fl├╝ssigkeit wird f├╝r E-Zigaretten verwendet?

Die in E-Zigaretten verwendete Fl├╝ssigkeit sind L├Âsungen von Propylenglycol und / oder Glycerin

E-Fl├╝ssigkeit kann mit und ohne Nikotin, sowie Aromen verschiedener Art (z. B. Vanille, Menthol, Apfel, Kirsche, Tabak) und Duftstoffen erhalten werden.

Es gibt viele verschiedene E-Zigaretten und verschiedene Arten von Fl├╝ssigkeiten von verschiedenen Herstellern. Es liegt in der Verantwortung der Hersteller, die Fl├╝ssigkeiten zu deklarieren - und dies auch richtig zu tun. Es gibt keine Kontrollorgane, die systematisch die Fl├╝ssigkeiten kontrollieren, und Sie k├Ânnen nicht sicher wissen, welche Substanzen die E-Zigaretten enthalten und in welchen Mengen.

Anzeige (weiter unten)

Wo kann man E-Zigaretten rauchen?

E-Zigaretten fallen nicht unter das Rauchgesetz und m├╝ssen daher grunds├Ątzlich ├╝berall geraucht werden. Vor Ort d├╝rfen Sie jedoch restriktivere Regeln festlegen. So k├Ânnen beispielsweise Krankenh├Ąuser und Arbeitspl├Ątze ein Rauchverbot, zu dem auch E-Zigaretten geh├Âren, reduzieren.

Wer kann E-Zigaretten verkaufen und kaufen?

Das Zentralamt f├╝r Gesundheit hat elektronische Zigaretten mit Nikotin als drogen├Ąhnlichen Nikotinkaugummi eingestuft. Dies bedeutet, dass elektronische Zigaretten mit Nikotin durch eine Genehmigung f├╝r das Inverkehrbringen genehmigt werden m├╝ssen und dass ein Unternehmen eine Gewerbeerlaubnis haben muss, um das Produkt auf dem d├Ąnischen Markt zu verkaufen. Die Genehmigung f├╝r das Inverkehrbringen ist die Zusicherung des Verbrauchers, dass die Qualit├Ąt, Sicherheit und Wirksamkeit des Produkts bewertet werden, einschlie├člich eines akzeptablen Verh├Ąltnisses zwischen etwaigen nachteiligen Auswirkungen und der beabsichtigten Wirkung des Produkts. Da es in D├Ąnemark keine Zulassung gibt, ist es in D├Ąnemark nicht legal, E-Zigaretten mit Nikotin zu verkaufen. Ausl├Ąndische Unternehmen unterliegen den gleichen Anforderungen - es ist daher nicht erlaubt, nicht zugelassene E-Zigaretten mit Nikotin in D├Ąnemark zu verkaufen, egal welches Land Sie verkaufen.

Die Gesetzgebung umfasst den Verk├Ąufer - und nicht den K├Ąufer von Nikotin-E-Zigaretten. Es ist daher nicht illegal, in D├Ąnemark E-Zigaretten mit Nikotin zu kaufen.

Anzeige (weiter unten)

K├Ânnen E-Zigaretten gesundheitssch├Ądlich sein?

E-Zigaretten sind so neu auf dem Markt, dass sie nichts dar├╝ber sagen k├Ânnen, ob sie auf lange Sicht gesundheitssch├Ądlich sein k├Ânnen. Aber gerade weil Sie ├╝ber m├Âgliche sch├Ądliche Auswirkungen Bescheid wissen, verweigert das Zentralamt f├╝r Gesundheit die Verwendung von E-Zigaretten. Dies gilt sowohl mit als auch ohne Nikotin.

Einzelne Studien haben gezeigt, dass es in einigen der E-Fl├╝ssigkeiten problematische Bestandteile geben kann und dass problematische Stoffe bei einigen Arten von E-Zigaretten beim eigentlichen Verdampfungsprozess auftreten k├Ânnen:

  • In einer Studie aus dem Jahr 2009 fand die American Medicines Agency (FDA) Diethylenglycol (eine Komponente des K├╝hlmittels) in einer Art E-Liquid und Nitrosamine (eine krebserregende Verbindung) in anderen Arten von E-Liquid.

  • In einer anderen amerikanischen Studie fanden e-Fluids pharmakologische Substanzen wie Tadalafil (eine Substanz, die zur Behandlung von Impotenz eingesetzt wird) und Rimonabant (zur Behandlung von Adipositas und unter anderem Appetitregulierung).

  • Nach Angaben des Bundesinstituts f├╝r Risikobewertung (BfR) weisen Studien darauf hin, dass beim Verdampfungsprozess der E-Fl├╝ssigkeiten auch Karzinogene wie Formaldehyd, Acetaldehyd und Acrolein im Tabakrauch vorkommen.

Es gibt viele verschiedene Arten von E-Fl├╝ssigkeiten und E-Zigaretten. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Herstellers, die Fl├╝ssigkeiten ordnungsgem├Ą├č zu deklarieren und sicherzustellen, dass keine sch├Ądlichen Substanzen in ihren Produkten enthalten sind. Da die Beh├Ârden keine systematische Kontrolle ├╝ber E-Fl├╝ssigkeiten haben, k├Ânnen Verbraucher als Verbraucher nicht garantieren, dass die Fl├╝ssigkeiten (nur) die angegebenen Inhaltsstoffe enthalten.

M├╝ssen Sie E-Zigaretten rauchen, wenn Sie schwanger sind?

Das National Board of Health r├Ąt schwangeren Frauen zum Rauchen von E-Zigaretten.

Es ist bekannt, dass Nikotin f├╝r den F├Âtus sch├Ądlich ist und zu einem Risiko von Lippen-Gaumen-Hirnverletzungen, Knochenerkrankungen, Z├Ąhnen und Herzfehlbildungen f├╝hrt. Dies gilt sowohl f├╝r Nikotin in Zigaretten als auch in traditionellen Nikotinersatzprodukten und E-Zigaretten. Es gibt noch keine Studien dar├╝ber, wie sich E-Zigaretten auf den F├Âtus im Magen des Magens auswirken, und deshalb wissen Sie nicht, ob die anderen Bestandteile in der Fl├╝ssigkeit die Entwicklung des F├Âtus w├Ąhrend der Schwangerschaft beeinflussen k├Ânnen.

Quellen:

D├Ąnische Arzneimittelagentur: Elektronische Zigaretten

D├Ąnische Arzneimittelagentur: E-Zigaretten mit Nikotin - Fragen und Antworten

Hvidovre Krankenhaus: Nikotin

Bundesinstitut f├╝r Risikobewertung (BfR): H├Ąufig gestellte Fragen zu E-Zigaretten

Bundesinstitut f├╝r Risikobewertung (BfR): E-Zigaretten k├Ânnen auch f├╝r Passivraucher Gesundheitsrisiken bergen


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen