Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ┬╗ Medizin ┬╗ Helle kam aus einer geistig gewaltt├Ątigen Beziehung

Helle kam aus einer geistig gewaltt├Ątigen Beziehung

Es dauerte Helle 6 Jahre, bevor sie wirklich verstanden, dass sie ihre geistig gewaltt├Ątigen Ehemann zu verlassen hatte. Hier k├Ânnen Sie ├╝ber ihren langen Weg aus dem Alltag mit einem Controlling und manipulativen Menschen gelesen, die st├Ąndig gesprengt und erniedrigte sie.

Neuer und gesunder Newsletter
- Neues Wissen ├╝ber Ihre Gesundheit -

Dieser Artikel ist f├╝r gemacht Krankenversicherung "D├Ąnemark". Es ist Teil des Newsletters Nyt & Sundt, der in Zusammenarbeit mit health-root entstanden ist.
Der Newsletter ist kostenlos und wird viertelj├Ąhrlich an Mitglieder D├Ąnemarks verschickt.
Wenn Sie angemeldet sind.
Sie k├Ânnen sich anmelden
.

Helle ist seit fast sechs Jahren in einer geistig missbr├Ąuchlichen Ehe gelebt und hat zwei kleine Kinder mit ihrem Ex-Mann. Es ist nun zwei Jahre her, seit sie ihn mit den Kindern zu einem Schutz durch die Flucht nach links.

Helle lernte ihren Ex-Mann im Alter von 19 kennen, und er war ihr erster Freund. Schon damals gab es Anzeichen daf├╝r, dass er geistig gewaltt├Ątig sein k├Ânnte, wenn er sehr eifers├╝chtig war. Es wurde Helle die Beziehung zu beenden, aber als sie ihn versehentlich neun Jahre sp├Ąter traf, hatte sie traf niemanden, der so aufregend wie ihn war, so dass sie verliebte sich in ihn wieder und dachte, dass er wahrscheinlich hatte sich ver├Ąndert selbst. Aber das war nicht der Fall.

Eifers├╝chtig auf ihre Freunde

Von Helle wieder in der Schule Schatz traf, dauerte es ein halbes Jahr, bevor sie schwanger war, heirateten sie und zogen zusammen in. Kurz darauf brach seine Eifersucht wieder aus.

- Er hatte eine klare Position, die ich Freunde sein k├Ânnte, weil er dachte, dass ich mit ihnen ins Bett gehen w├╝rde. Wenn ich sie nicht mehr sahen, hat er nicht gefallen, es war, weil ich ihn liebte und w├Ąhlte unsere Beziehung aus, argumentierte er. Und ich konnte es nicht, wenn ich mit seinem Kind schwanger war, sagt Helle, der heute 36 Jahre ist.

Sie hatten einen Streit, in der Lisa dachte, von ihm zu gehen, weil sie nicht zulassen w├╝rden ihn f├╝r sich selbst entscheiden. Doch entschied sie sich zu ihrem Mann zu bleiben und sich anpassen, weil sie mit ihrem Kind und f├╝r alle schwanger war, nicht ihr Kind will ein Scheidungskind werden. Sie kam sogar aus einer Scheidungsheimat.

- Einige meiner Freunde zogen, weil sie durch ihn sehen konnte, aber sie gab es auf, mit mir ├╝ber ihn zu sprechen, weil sie mich sahen, wie geblendet. Ich wusste diese Zeit nicht.

Ich ging eine gro├če Freundschaft und Bekannten aus mit drei Freunden Helle haben.

LESEN SIE AUCH: Psychische Gewalt gibt der Seele Platz

Anzeige (weiter unten)

Manipulation und Kontrolle

Sowohl w├Ąhrend als auch nach der Schwangerschaft wurde oft Helle von ihrem Mann gesagt, dass sie nichts von Kindern wusste, so war es ein Gl├╝ck, dass er da war.

- Ich erwarb nie Wissen ├╝ber Kinder, weil ich als junger Mann wurde gesagt, dass ich wahrscheinlich keine Kinder haben k├Ânnte. Er wird dagegen j├╝ngere Geschwister, er ver├Ąndert Windeln sehr jung, so dachte er, dass ich zu verstehen, dass er es war, der wusste, wie man ein Baby nahm, um Pflege, sagt Helle, die an ihn glaubten und f├╝hlte sag ungen├╝gend als Mutter.

Bald begann er zu entscheiden, welche Kleider Helle tragen sollte. Er begann auch Sex kurz nach der Geburt zu fordern, wo Lisa Sex hatte. Dennoch bestand er darauf, was bedeutete, dass es weh tut und dass Hellen beim Geschlechtsverkehr blutete. Dann begann er vor der Arbeit nach Oralsex zu fragen. Wenn nicht Helle w├╝rde, war er w├╝tend und schrie so, dass sein Sohn fing an zu schreien.

"Er w├╝rde nicht arbeiten gehen, bis ich es getan hatte. Denke ich, so weit gehen k├Ânnte und degradieren mich f├╝r die t├Ągliche Arbeit. Ich hasse es, wenn du sagst, dass du es f├╝r deinen Seelenfrieden machst. In einem Heim mit psychischer Gewalt gibt es keinen h├Ąuslichen Frieden. Ich war st├Ąndig in Alarmbereitschaft. Auch wenn wir nicht zusammen waren, war ich hundertprozentig innen dar├╝ber nachzudenken, meinen Mann zu gefallen, sagt Helle.

Zorn ├╝ber ein Handtuch

Helles Mann wurde w├╝tend, wenn sie ein Tuch auf den Tisch, anstatt h├Ąngen sie an einem Haken gelegt.

- Als er das Handtuch entdeckte, rief er mich in die K├╝che mit den Worten: ÔÇ×Siehst du, was hier falsch ist?ÔÇť. Zuerst habe ich nach T├Âpfen gesucht, die anbrannten, oder etwas ernsthaftes. Aber allm├Ąhlich gew├Âhnte ich mich daran, die Welt mit seinen Augen zu sehen. Ich habe auch die Gl├Ąser in der richtigen Richtung auf den Regalen gedreht wurden, und die Dosen wurden beschriftet nach vorn, wie er wollte. Und ich das Handtuch auf dem Tisch entdeckt, eilte ich um ihn zu h├Ąngen, w├Ąhrend er stand mit verschr├Ąnkten Armen und beobachtete mich, sagt Helle.

Anschlie├čend beschuldigte Helles Mann sie typischen es absichtlich auf den Tisch gelegt zu haben, um ihn zu provozieren.Er hatte oft gesagt, wie es sein sollte, also war er ├╝berzeugt, dass es eine Provokation war. Und Ausreden haben nicht geholfen.

"Als er mir das erste Mal sagte, dass ich etwas falsch gemacht hatte, schien er fast h├Âflich zu sein, und wenn ich es in Frage stellte, wurde er w├╝tend und erhob seine Stimme. Ich konnte eine gro├če Vene in der Stirn sehen, die anschwoll, als er aufstand und abwechselnd seine F├Ąuste ballte und sie streckte. Das hat mir Angst gemacht, sagt Helle.

Sie nahm seine K├Ârpersignale als eine Bedrohung k├Ârperlicher Gewalt wahr, obwohl er sie nie schlug. Er musste nicht schreien, aber er konnte nur auf das Gesicht von Helle treten und laut sprechen, damit sie sich richtig f├╝hlte.

"Heute kann ich sehen, dass ich nichts falsch gemacht habe, indem ich ein Gericht auf den K├╝chentisch gestellt habe. Aber dann dachte ich, ich h├Ątte etwas falsch gemacht, sagt Helle.

Anzeige (weiter unten)

Rebeked selbst

Helle sagt heute, sie w├╝nschte, ihr Mann h├Ątte sie geschlagen, weil es viel leichter war, um Hilfe zu bitten, weil es sichtbar sein w├╝rde, dass er Gewalt an ihr ├╝bte. "Es ist auch viel schwieriger, meinem ganzen Kreis zu erkl├Ąren, dass ich ihm erlaubt habe, mein Leben auf diese Weise zu kontrollieren. Aber ich tat es, und ich konnte sein gewaltt├Ątiges Verhalten mir gegen├╝ber entschuldigen, dass er gestresst war und einen langen Arbeitstag hatte. Oder ich k├Ânnte mir sagen, dass es schade war, dass ich keinen Sex wollte, wenn er so auf seinen Job gedr├Ąngt wurde und es brauchte, sagt Helle.

Kontrolle der Essgewohnheiten

Nachdem Helle ihren j├╝ngsten Sohn geboren hatte, zogen sie an einen neuen Ort. Hier konnte Helle gew├Âhnlich auf dem Weg nach oben die Treppe ihres Mannes h├Âren, wenn er von der Arbeit nach Hause kam, ob es einer der guten Tage oder einer der Tage war, an denen sie zu Eierschalen gehen wollte.

Bald begann der Mann Helles Essgewohnheiten zu ├╝berpr├╝fen. Sie musste keine ├äpfel im Wohnzimmer essen, weil er das Ger├Ąusch nicht mochte.

- Ich habe Allergien, deshalb habe ich immer ├äpfel statt S├╝├čigkeiten gegessen. Also fing ich an, meine ├äpfel im Schlamm zu essen und stellte sicher, dass er keine Apfelhaken im M├╝lleimer fand. Alles wurde nach seinem Willen gemacht, und er brauchte nicht mehr die Stimme zu erheben, sondern konnte nur mit den Augen blinzeln und sich am K├Ârper festbinden, und dann bin ich hineingegangen, sagt Helle.

Anzeige (weiter unten)

Die Entscheidung ├╝ber die Trennung

Helle erreichte einen Punkt, an dem ihr klar wurde, dass sie sich auf den Kauf freute, weil sie nicht bei ihrem Mann war. Sie war sich bewusst, dass es nicht gesund war, sie zu haben, entschied sich aber daf├╝r, f├╝r die Kinder zu bleiben. Erst sp├Ąter erkannte sie, dass es ein Missverst├Ąndnis war zu glauben, dass es gut f├╝r die Kinder war, sie zu heiraten.

"Als mein vierj├Ąhriger Sohn mir erz├Ąhlte, dass er Angst hatte, mit seinem Vater allein zu sein, war es, als w├╝rde die Decke unter mir weggerissen. Ich sprach mit beiden Kindern und fand heraus, dass beide es hatten, weil sie Angst vor seinen blitzenden Augen und seiner w├╝tenden Stimme hatten. Das hat das Ergebnis gemacht. Ich beschloss, mich scheiden zu lassen - ich wagte nicht, die Scheidung zu verlangen, sagt Helle.

Es war sehr schwierig f├╝r Helle, es ihrem Mann zu sagen. Als sie es endlich geschafft hatte, dr├Ąngte er sie, zur Parteitherapie zu gehen und sicherzustellen, dass sie ihre Meinung ├Ąnderte. Der Mann w├Ąhlte einen Therapeuten, dem es an Bildung mangelte.

"Die Therapie war kein Erfolg, denn es war eine Schande f├╝r meinen Mann, dass ich ihm Sex versagte. Ich wollte nicht mit dem Therapeuten fortsetzen, so fand ich stattdessen einen Psychologen, und sie sagte zu meinem Mann, dass er sich zusammen ziehen sollte und nicht Selbstmord zu drohen, die er tat. Mein Mann entschied, dass wir zum Parteitherapeuten zur├╝ckkehren sollten, aber nichts ├Ąnderte sich, sagt Helle.

K├Ârperliche Gewalt

Nach Helles Ank├╝ndigung der Trennung schliefen sie immer noch im selben Bett, und Helle weigerte sich, Sex mit ihrem Mann zu haben. Er durchn├Ąsste sie jede Nacht, indem er ihr h├Ąssliche Dinge zufl├╝sterte. Eines Nachts endete es in einem schrecklichen Streit, und Helle schl├╝pfte in das Bett des j├╝ngsten Sohnes, um zu schlafen.

- Er kam herein und lachte besch├Ąmt und sagte, ich sollte es nicht loswerden. Dann stie├č er mich hart in den Rippen mich aus dem Bett zu bekommen, und ich fing an zu weinen, aber wollte nicht. Ich steckte meine N├Ągel in ihn, denn ich hoffte, es w├╝rde ihn schockieren, also h├Ârte er auf, mich zu scherzen. Aber er nahm stattdessen mein Handgelenk und umarmte mich, also weinte ich vor Schmerz. Unser j├╝ngster Sohn ist aufgewacht und hat gefragt, dass sein Vater mich hat lassen. Mein Mann Augen blitzten und er sagte ├Ąrgerlich, dass ich wieder mit ihm ins Bett zu bekommen hatte, so tat ich, und dann allein lie├č er mich, sagt Helle, die f├╝r mehrere Tage Markierungen nach dem Griff des Mannes am Handgelenk hatte.

Anschlie├čend schnitt Helle ab und reichte einen Antrag auf Trennung ein.Der Mann schlug vor, dass sie Sommerferien machen sollten, um den Schwarm wiederzugewinnen, und als ihm klar wurde, dass Helle einen Antrag auf Trennung gestellt hatte, schloss er sich unter Androhung des Selbstmordes im Badezimmer ein. Es lie├č Helle die Polizei rufen, aber der Mann kam st├╝rmisch und sagte Helle, er sei in Ordnung.

Kurz darauf ereignete sich eine weitere Episode, in der der Mann in Helle k├Ârperliche Gewalt ├╝bte, indem er ihre Hand so stark dr├╝ckte, dass sie blutete. Die Kinder weinten und riefen, dass ihr Vater gehen sollte, und erst dann verlie├č er sein Zuhause. Es brachte Helle dazu, mit den Kindern im Frauen-Krisenzentrum zu fliehen.

Hat ein gr├Â├čeres Selbstbewusstsein erlangt

Helle und die Kinder lebten vier Monate im Frauen-Krisenzentrum, bevor sie von der Gemeinde einen Wohnort bekamen. Es gab nun zwei Jahre mit vielen Besuchen in der staatlichen Verwaltung und der Justiz der Kinder. Helle wurde mehrfach mit dem Leben ihres Ex-Mannes bedroht. Durch Coaching, Therapie und die Arbeit mit sich selbst hat Helle ein gr├Â├čeres Selbstbewusstsein erlangt.

- Ich habe nie mehr gelernt, meine eigene innere Stimme zu ignorieren. Ich h├Ątte fr├╝her Hilfe und Unterst├╝tzung suchen sollen, aber es war schwierig, weil ich dachte, dass nur ich nicht gut genug w├Ąre. Ich arbeite immer noch daran, mich gut genug zu f├╝hlen. Ich ├╝be mich selbst auf mich selbst, und ich kann immer noch daran glauben, dass mein Ex-Mann Recht hat, wenn er in einem Text etwas H├Ąssliches ├╝ber mich schreibt. Ich kann an seine Worte glauben, dass ich eine schlechte Mutter bin, obwohl ich mehr Kindergartenworte habe, dass ich eine gute und kompetente Mutter bin. Es braucht Zeit, um ├╝ber das hinwegzukommen, was ich durchgemacht habe. Es ist wichtig, Liebe f├╝r sich selbst zu f├╝hlen, denn wenn ich mich mehr wert gef├╝hlt h├Ątte, w├Ąre ich nicht in dieser Situation gelandet, sagt Helle.

Helle ist ein fiktiver Name f├╝r die beteiligten Parteien. Helles richtiger Name ist jedoch der Redaktion bekannt.

Tatsachen

Helles Ratschl├Ąge f├╝r andere, die psychischer Gewalt ausgesetzt sind:

  1. Sprich mit jemandem! Es gibt unendlich viel Tabu und Scham, die mit Gewalt verbunden sind - besonders mit mentaler Gewalt - aber wenn du ausgehst, musst du mit jemandem reden. Es kann einer Ihrer n├Ąchsten sein, dem Sie vertrauen, aber versuchen Sie, mit Fachleuten wie zu sprechen. ein Obdach oder eine Geburtshilfe.

  2. Viele sind in psychisch gewaltt├Ątigen Zust├Ąnden, weil sie denken, dass es besser f├╝r die Kinder ist. Aber Kinder denken ├╝ber das Verhalten von Erwachsenen nach, und wenn sie Zeugen h├Ąuslicher Gewalt sind, glauben sie am Ende, dass es "normal" und akzeptabel ist.

  3. "Aber er / sie schl├Ągt mich nicht". H├Ârst du oft, dass du diesen Satz denkst oder ihn hoch sagst, also denke daran, dass mentale Gewalt mindestens genauso sch├Ądlich ist wie physische Gewalt. Es dauert l├Ąnger, ein gebrochenes Selbstbild wiederherzustellen, als es f├╝r den ganzen physischen Schaden ben├Âtigt.

  4. Folge deiner inneren Stimme / deinem inneren Kompass von Anfang an. Ist das, was in Ihrer Beziehung passiert, f├╝r Sie grunds├Ątzlich falsch, so resignieren Sie. Es ist sehr einfach zu sagen und viel h├Ąrter in der Praxis. Beginne mit kleinen Dingen, die keine gro├čen "Ausl├Âser" sind - es ist auch eine gute Erinnerung, dass du etwas wert bist, wenn du an deinen eigenen Grenzen bist.

  5. Nimm gegen all die Hilfe, die du bekommen kannst! Dies ist das Wichtigste, wenn es darum geht, ein Leben nach psychischer Gewalt aufzubauen. Viele Menschen brauchen psychologische Hilfe - sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie ein Stipendium erhalten k├Ânnen. Fragen Sie die Gemeinde, ob Sie zum Beispiel helfen k├Ânnen. eine Wohnung, eine Kaution oder dergleichen erhalten. Es ist keine Schande, Hilfe zu bekommen, auch wenn es sich so anf├╝hlt, besonders weil man oft v├Âllig ├╝berzeugt ist, dass nichts wert ist.

  6. Wenn Sie eine gemeinsame Wirtschaft haben, denken Sie daran, sich an Ihre Bank zu wenden, aber es ist noch wichtiger, daran zu denken, alle Ihre elektronischen Passw├Ârter zu ├Ąndern, so dass nur Sie Zugang zu ihnen haben. Viele Smartphones verf├╝gen auch ├╝ber Funktionen, die Ihren Standort teilen. Schalten Sie sie daher unbedingt aus.

Lesen Sie auch:

Geistige Gewalt macht der Seele Platz


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen