Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Medizin » HÀmoglobin (Blutprozentsatz)

HĂ€moglobin (Blutprozentsatz)

Blut

Blut besteht aus einer FlĂŒssigkeit namens Plasma und aus Zellen, die das Plasma umströmen. Plasma besteht aus Wasser, NĂ€hrstoffen, Abfallstoffen, Hormonen und Plasmaproteinen. Die Blutkörperchen können sowohl in rote und weiße Blutkörperchen als auch in BlutplĂ€ttchen unterteilt werden.

Was ist HĂ€moglobin (Blutprozentsatz)?

Heute Berechnung ist nicht mehr die Blutkonzentration von HĂ€moglobin Prozentsatz und das Wort AnĂ€mie ist daher irrefĂŒhrend. Oft einfach HĂ€moglobin fĂŒr ‚HĂ€moglobin‘ bezeichnet.

HĂ€moglobin in den roten Blutkörperchen, wo sie verantwortlich ist fĂŒr die DurchfĂŒhrung Sauerstoff um das Blut.

Eisen wird in dem HĂ€moglobin-MolekĂŒle enthĂ€lt, und somit geringe Mengen an Eisen ist ein wichtiger Bestandteil der ErnĂ€hrung.

Welche Maßeinheit verwendet, um HĂ€moglobin (AnĂ€mie) zu messen?

Koncentrationenen des HĂ€moglobins wird in der Meßeinheit Millimol pro Liter (abgekĂŒrzt als mg / dL - auch genannt millimolar) angegeben, die ein Maß fĂŒr die Menge an HĂ€moglobin-MolekĂŒle in einem Liter Blut.

Was ist ein normales HĂ€moglobin (Blutprozentsatz)?

Normale HĂ€moglobinkonzentration bei Erwachsenen:

  • MĂ€nner: 8-11 mmol / L

  • Frauen: 7-10 mmol / L

Wie misst man HĂ€moglobin (Blutprozent)?

Sie können HÀmoglobin messen, indem Sie einen Bluttest machen. Oft nimmt die Probe von einem der oberflÀchlichen Venen im Ellbogen. Zum Beispiel können Sie einen Bluttest bei Ihrem eigenen Arzt bekommen.

Was ist der Zweck der Messung von HĂ€moglobin (Blutprozentsatz)?

Wenn der Arzt das HĂ€moglobin misst, ist es oft als Teil einer umfassenden Beurteilung der Gesundheit, aber es kann auch im Blut fĂŒr bestimmte Krankheit und Behandlung, beispielsweise durch eine Chemotherapie zu folgen Entwicklungen sein.

Zu niedriges HĂ€moglobin (Blutprozentsatz)

Wenn HÀmoglobin zu niedrig ist, haben Sie AnÀmie (AnÀmie).

Zu hohes HĂ€moglobin (Blutprozentsatz)

Wenn Sie dehydriert sind, wird der HĂ€moglobin Anstieg, weil das Blut konzentriert. Hier ist das Problem, nicht zu viel Blut, aber zu wenig FlĂŒssigkeit.

DarĂŒber hinaus kann sich erhöhen HĂ€moglobin wenn eine lange Zeit Luft mit niedrigem Sauerstoffgehalt zu atmen, da der Körper fĂŒr den Mangel an Sauerstoff zu kompensieren versuchen, indem sie die Produktion von roten Blutkörperchen höher als die Normalwerte (erytrocytose) zu erhöhen. Dies kann zum Beispiel passieren, wenn:

  • weit ĂŒber dem Meeresspiegel bleiben

  • sind große raucht

  • eine Lungenerkrankung, wie COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) ist.

In bestimmten Blutkrankheiten / hÀmatologischen Störungen, gibt es auch ein abnormal erhöhte roten Blutkörperchen und HÀmoglobin, wie Polycythaemia vera.

Lesen Sie mehr:

Blutmangel (AnÀmie)

Rote Blutkörperchen

Alle Artikel ĂŒber Herz und Blut


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen