Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Wie werde ich Bulimie loswerden?

Wie werde ich Bulimie loswerden?

Fragen:

Sehr geehrter Network Doctor

Ich habe seit vielen Jahren Bulimie. Als es begann, war es in milder Form und nicht jeden Tag, aber ein „Werkzeug“ Ich verwenden, um Gewicht zu verlieren, was auch gelang. In den letzten Jahren hat es schlimmer geworden, und ich erbrach und hatte geheimen binges fast jeden Tag.

Ich habe Angst gehabt, weiterzumachen. Aber auch wenn ich diese Angst haben Tropfer ich immer noch nicht die reiche Nahrung, aber wĂ€hlen sie danach alle bis zu werfen. Vor sechs Monaten, sagte ich zu meiner Freundin ĂŒber meine Krankheit, und mit ihm darĂŒber reden, ich hatte eine bessere Kontrolle ĂŒber meine Nahrungsaufnahme, und es ging besser fĂŒr eine Weile.

Mein Problem ist jetzt, dass ich jeden Tag Schmerzen in meiner Kehle habe. Ich habe wirklich Angst vor dem, was ich meinem Körper ausgesetzt habe. Ich wĂŒrde gerne aufhören und ein normales Leben mit einer gesunden Beziehung zum Essen fĂŒhren. Mir fehlen wirklich die Werkzeuge, um dies zu erreichen.

Ich hoffe, Sie werden mit gutem Rat helfen.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen die Jungfrau

Antwort:

Liebe Jungfrau

Danke fĂŒr deine Frage. Es scheint, dass Sie Perioden von Bulimie zu essen haben. Es ist nicht ungewöhnlich fĂŒr viele Bulimisten, Angst zu haben, genau zu berĂŒhren, wie Sie beschreiben.

Ich bin etwas besorgt, wenn du schreibst, dass du dich seit ein paar Jahren tĂ€glich ĂŒbergeben hast. Es ist sicher nicht gesund, da es viel MagensĂ€ure, die mit Erbrechen kommt, kann VerĂ€tzungen an den ZĂ€hnen verursachen. Es besteht auch das Risiko eines Ungleichgewichts im Salz- und Mineralhaushalt des Körpers, wenn Sie hĂ€ufig erbrechen. Ein solches Ungleichgewicht kann den Herzschlag stören.

Aber was kannst du tun? Versuchen Sie, auf die Website zu schauen und klicken Sie auf "bulimi". Hier ein bisschen ĂŒber die Diagnose, den Verlauf und die Behandlung. Mein GefĂŒhl ist, dass es wichtig ist, die Behandlung zu erhalten, wie es klingt, als wenn die Krankheit die Oberhand genommen hat, und es ist - wie erwĂ€hnt - nicht ohne Gefahr.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen, und der Wunsch nach frĂŒher Genesung

Hans MĂžrch Jensen

Facharzt fĂŒr Psychiatrie


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen