Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Wie werde ich mein Tattoo los?

Wie werde ich mein Tattoo los?

Fragen:

Ich bin eine 21-jĂ€hrige Frau. Ich weiß, dass Tattoos entfernt werden können, und meine Fragen sind:

- Wie lÀuft es?

- Wie viel wird es danach geben?

- Wo entfernen sie die Haut?

- Was kostet es?

Antwort:

Danke fĂŒr die Entfernung von Tattoos. Tattoos können auf verschiedene Arten entfernt werden, aber der beste Weg ist heute Laserentfernung. Das Laserlicht "blĂ€st" die Pigmentkristalle, die das Tattoo ausmachen, so dass die Partikel so klein werden, dass sie von den Immunzellen des Körpers entfernt werden können. Laser arbeitet jedoch extrem schlecht auf den roten Farben.

Eine Laserbehandlung kann jedoch nicht immer das gesamte Tattoo entfernen, bei dem es sich um Farbreste handelt, und es können regelmĂ€ĂŸige Hautverbrennungen auftreten. Tattoos können auch durch Schleifen entfernt werden, hinterlassen aber oft langweilige Narben.

Schließlich können Tattoos wĂ€hrend der Operation entfernt werden und diese ALTERS verlĂ€sst immer die Haut, die oft sehr kosmetisch schĂ€dlich ist. In bestimmten FĂ€llen können Sie jedoch die umgebende Haut erweitern, indem Sie zunĂ€chst einen Ballon unter die Haut legen. Danach wird der Ballon mit Wasser gefĂŒllt, um die Haut zu strecken, bis der HautĂŒberschuss erreicht ist. Anschließend werden das Tattoo und der Ballon in derselben Operation entfernt Stretched Skin wird verwendet, um den Defekt abzudecken. Die Behandlung hinterlĂ€sst auch Narben, verlĂ€ngert sich, erfordert mindestens zwei Operationen und ist teuer.

Hauttransplantation wird fast nie gemacht.

Die Laserbehandlung wird ĂŒblicherweise von Dermatologen oder plastischen Chirurgen durchgefĂŒhrt, die auch die Hautschleifen und Ballonexpansion durchfĂŒhren. Die Behandlung wird NICHT von der Öffentlichkeit durchgefĂŒhrt. Der Preis hĂ€ngt vom einzelnen Therapeuten ab.

Ich schlage vor, dass Sie sich an Ihren eigenen Arzt wenden, um einen plastischen Chirurgen oder Dermatologen zu konsultieren, ansonsten finden Sie einen in Ihrer NĂ€he ĂŒber die gelben Seiten in Ihrem Telefonbuch und vereinbaren eine Beratung.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Eric Olesen, 1. Chirurg


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen