Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Wie hilfst du einem Kind, das nicht stehen kann?

Wie hilfst du einem Kind, das nicht stehen kann?

Fragen:

Hallo Netzwerk Doktor.

Ich schreibe dir, wenn ich mir Sorgen um den Jungen meiner Freundin mache.

Vor zwei Jahren lernte er, auf die Toilette zu gehen, als ich Beziehungen zu seinem Vater hatte.

Der Junge ist acht Jahre er in seiner Hose pinkelt jeden Tag und nass das Bett fast jede Nacht und beginnt jetzt die großen Hosen Tag und Nacht und zu machen und es ist neu, dass er jetzt tut.

Hat meinen Freund, sagt er mit ihm zum Arzt gehen sollte, aber er denkt, wird es passieren und ist in der Regel als 8 Jahre alt, aber ich weiß es nicht.

Was kann ich tun, weil es für den Jungen zu schlecht ist?

Viele Grüße. man fragt

Antwort:

Liebe Fragen

Es muss sicherlich ein sehr hemmendes Problem sein.

Wenn Kinder ab 5 Jahren, sollte unfreiwilligem Harnabgang (Tag / Nacht) ihre niedergelassenen Ärzten in Verbindung. Die Gründe können vielfältig sein und Sie werden immer zuerst klären, ob es eine organische Erklärung gibt - dh. ein Ungleichgewicht im Körper. Eine häufige Ursache dafür ist Verstopfung. Wenn Sie keine organische Erklärung finden, untersuchen Sie normalerweise, ob es emotionalen Stress geben kann.

Es ist wichtig, mit dem unwillkürlichen Urinieren umzugehen. Es gibt Behandlungsmöglichkeiten, wenn Sie sich an Ihren Hausarzt wenden.

Frau Ole Wadschier

Kommender Spezialist für Allgemeinmedizin


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen