Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Wie infiziert sich Ringworm?

Wie infiziert sich Ringworm?

Fragen:

Mein kleines Mädchen in 4 Wochen hat zwei Ringwürmer, einen in der Stirn und einen im Hintergrund, der die Größe einer Femmerin hat. Wir haben zwei Indizes, die eine Heilung haben. Wie infiziert sie sich, sie war nie in direktem Kontakt mit den Katzen. Gibt es ein besseres Mittel als Brentan Baby? Vielen Dank im Voraus.

Antwort:

Der Begriff Ringelflechte für eine Infektion einer Pilzart verwendet werden, die mit einer roten Randzone und einem blassen oft schuppiger zentraler Abschnitt zu einer Münze großen Element unterliegen. Hudsvampen bezeichnet als zoofil und hat einen Haupt Host typischerweise Katzen, kleine Nagetiere (z. B. Meerschweinchen) oder Rinder. Schwämme von diesen Tieren können sich direkt oder indirekt auf die menschliche Haut infizieren.

Wenn Flechte auf dem nicht behaarten Teil des Körpers erscheint, ist eine topische Behandlung mit Anti-Pilz-Creme in der Regel ausreichend, aber es sollte, dass die Bearbeitungszeit oft sollte lang anhaltende 4-5 Wochen und wie 1 Woche bemerkt werden, nachdem Sie denken, dass Ring-Wurm verschwunden ist, kann Einnahme verstecken Reste von Sporen, wo der Ringworm sitzt.

Wenn die Pilzinfektion in dem behaarten Teil des Körpers ist, ist es oft notwendig, in einer Tablette Behandlung, aber dies kann für ein Kleinkind in Ihrem Fall problematisch sein.

In Ihrem Fall, wo die übliche Behandlung mit Daktarin versagt hat, würde ich vorschlagen, dass Sie eine richtige Diagnose Ort zum Teil von einem Dermatologen als Teil für die Mikroskopie nehmen können oft gestellt bekommen können von den Schäben von Ring-Wurm wachsen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Ole Svendsen, Facharzt für Allgemeinmedizin


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen