Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ¬Ľ Medizin ¬Ľ Wie man Fehlermedikation vermeidet

Wie man Fehlermedikation vermeidet

Von Annette Aggerbeck, Journalistin

Es ist wichtig, dass Sie genau die Medikamente erhalten, die Sie ben√∂tigen, und vermeiden, dass die Wirkung durch andere Arzneimittel, Nahrungserg√§nzungsmittel oder pflanzliche Heilmittel ver√§ndert wird. Es gibt zu viele Fehler bei der Anwendung von Medikamenten und dies kann schwerwiegende Folgen haben. Lesen Sie und werden Sie sich dar√ľber bewusst, wie Sie eine Fehlmedikation vermeiden k√∂nnen.

Neuer und gesunder Newsletter
- Neues Wissen √ľber Ihre Gesundheit -

Dieser Artikel ist f√ľr gemacht Krankenversicherung "D√§nemark". Es ist Teil des Newsletters Nyt & Sundt, der in Zusammenarbeit mit health-root entstanden ist.
Der Newsletter ist kostenlos und wird vierteljährlich an Mitglieder Dänemarks verschickt.
Wenn Sie angemeldet sind.
Sie können sich anmelden
.

√Ąrzte, Krankenschwestern und Apotheken tun ihr Bestes, um keine Fehler zu machen, wenn sie Medikamente einnehmen, und doch geschieht es. Im Jahr 2013 wurden 165.356 Krankenhausereignisse bei der Patientenombudsfrau eingereicht - von denen etwa 93.600 medikament√∂s behandelt wurden. Obwohl Medikamente bezogene h√§ufig unerw√ľnschte Ereignisse an die d√§nische Patient Safety Database (DPSD) berichtet, ist es schwierig, mit Sicherheit die Zahl der j√§hrlichen F√§lle zu ermitteln, die Fehler der Medikamente sind, weil Sie davon ausgehen, dass bei weitem nicht alle Vorf√§lle gemeldet.

Annemarie Hellebek nach, Qualität in Kopenhagen und Spezialisten in der klinischen Pharmakologie, das Konzept von Medikationsfehlern als dass ein Patient des falsche Medikament an der falschen Dosis erhält, auf dem falschen Weg in der falschen Art oder zur falschen Zeit. Auch wenn Sie Arzneimittel erhalten, die Sie nicht hätten einnehmen sollen, erhalten Sie die falsche Medikation - oder erhalten Sie umgekehrt nicht die Medikamente, die Sie hätten einnehmen sollen.

Es kann auch verschiedene Arten von Medikamenten geben, die nicht √ľbereinstimmen. Hier sprechen wir von den beiden Medikamenten interagieren, da sie sich gegenseitig die Leistung beeinflussen, dann eines der Medikamente entweder unwirksam oder mehr Energie aus jeder denkbaren erh√∂hten Nebenwirkungen bekommen. Laut Annemarie Hellebek kann man das Konzept der Fehlermedikation leicht mit Nebenwirkungen verwechseln.

- Nebenwirkungen, die mit der Chemie des Arzneimittels, das hei√üt zum Beispiel, dass ein niedriger Blutdruck aufgrund der Droge erhalten kann oder dass man verliert das Haar der Chemotherapie. Auf der anderen Seite ist eine falsche Medikation etwas, das medizinische Fachkr√§fte oder Patienten selbst mit dem Medikament machen. da kann man jedoch eine gewisse √úberlappung ist, sagt, dass, wenn Sie mit gef√§hrlichen Nebenwirkungen wie Magengeschw√ľr bei Schmerzmitteln, das Medikament nicht aufh√∂ren, so ist es nat√ľrlich als Medikationsfehler in Betracht gezogen, sagt Annemarie Hellebek.

Typische Fehler bei der Medikation sind, dass Sie als Patient das falsche Medikament oder eine falsche Dosis bekommen. Ein Beispiel daf√ľr ist, dass Missverst√§ndnisse entweder bei Arzt oder dem Patienten gef√ľhrt haben, als ein Patient eine Tablette des Arzneimittels Methotrexat f√ľr Arthritis jeden Tag nehmen, trotz der Tatsache, dass Sie nur eine Tablette pro Woche nehmen m√ľssen.

Und es hat ernsthafte Konsequenzen in Bezug auf ein erhöhtes Infektionsrisiko gehabt.

Es kommt auch vor, dass der Arzt druckt Medikamente ohne sich dessen bewusst zu sein, welche Medikamente Sie bereits haben, und dann stellt sich heraus, dass das Medikament von anderen Arzneimitteln beeinflusst wird, so sie eine bekommt. Es kann ernsthafte Nebenwirkungen wie innere Blutungen als Folge der Einnahme blutverd√ľnnender Medikamente zusammen mit Herzmagnetismus geben. Es kann auch vorkommen, dass der Arzt oder Apotheker, zwei Pr√§parate verwirren wie Panodil und Plendil, oder gibt die falschen Kr√§fte, beispielsweise 50 mg anstatt 5 mg. Und dann kann es passieren, dass Sie Medikamente bekommen, die Sie nicht vertragen k√∂nnen, vielleicht weil Sie Allergien haben. Die Speicherung in der neuen gemeinsamen medizinischen Karte kann diese Art von Fehlern gl√ľcklich begrenzen.

Warum treten falsche Medikamente auf?

Nach Annemarie Hellebek verursachte vielen Fehler in der Medikation, ist es unklar, beschrieben in den Handbuch f√ľr Gesundheitsberufe, die f√ľr Medikamente verantwortlich sind.

- Der einzelne Arzt ist f√ľr die Person selbst verantwortlich, die verschreibungspflichtiges Arzneimittel verschreibt. Manchmal ist ein Medikament von GP verschrieben, und dann erhalten Sie ein anderes Medikament von einem Fachmann und einem dritten Medikament ambulant in einem Krankenhaus - wer sollte entscheiden, was zu halten und was die Medizin zu stoppen? Es gibt keine klaren Vereinbarungen. Aus diesem Grund haben Sie beispielsweise eine neue allgemeine medizinische Karte erstellt, die von allen Angeh√∂rigen der Gesundheitsberufe online √ľberpr√ľft werden kann. Die Beh√∂rden und √Ąrzte arbeiten auch zusammen, um die Verantwortlichkeiten zu kl√§ren, sagt Annemarie Hellebek.

Anzeige (weiter unten)

Nahrungsergänzungsmittel und pflanzliche Heilmittel zusammen mit Medizin

Die meisten von uns wissen, dass Arzneimittel, die von der pharmazeutischen Industrie synthetisch hergestellt werden, Nebenwirkungen haben k√∂nnen. Viele Menschen denken hingegen, dass die Pr√§parate, die Sie in einem Bioladen kaufen k√∂nnen, harmlos sind, weil sie aus nat√ľrlichen Inhaltsstoffen bestehen. Aber es gibt Grund, vorsichtig zu sein √ľber Erg√§nzungen und pflanzliche Heilmittel zusammen mit der Einnahme von Medikamenten, da beiden Nahrungserg√§nzungsmittel und pflanzliche Heilmittel medizinische Eigenschaften haben, die unerw√ľnschten Nebenwirkungen hervorrufen kann und die Interaktion mit Medikamenten.

Sie wissen nicht viel dar√ľber, wie Nahrungserg√§nzungsmittel und Medikamente interagieren. Dies liegt daran, dass es keine gesetzliche Verpflichtung gibt, Nahrungserg√§nzungsmittel auf Nebenwirkungen zu untersuchen und mit welchen Medikamenten sie nicht einverstanden sind. Nahrungserg√§nzungsmittel gelten als Lebensmittelgesetzgebung, obwohl sie nicht als normale Nahrung verzehrt werden k√∂nnen, sondern zus√§tzlich zur allgemeinen Ern√§hrung eingenommen werden.

Trotz der Tatsache, dass die Wechselwirkungen nicht auf Erg√§nzungen angezeigt werden, dann ist es eine gute Idee, sich bewusst sein, dass man zum Beispiel versucht, sein m√ľssen, um Blutverd√ľnner zu verwenden, w√§hrend Erg√§nzungen mit Fisch√∂l, Knoblauch oder Ingwer nehmen, wie es blutverd√ľnnende funktioniert.

Pflanzliche Heilmittel werden als Medizin wahrgenommen und unterliegen daher anderen Regeln als Nahrungserg√§nzungen. So muss man √ľber die Nebenwirkungen und die Drogentypen berichten, mit denen das pflanzliche Heilmittel nicht √ľbereinstimmt. So ist es hier einfacher, Fehlermedikation zu vermeiden.

Fehler vermeiden

Es kann schwierig sein, Ihre Medizin im Auge zu behalten, besonders wenn Sie mehr Krankheiten haben und mehr Medikamente bekommen. Vor allem √§ltere Menschen haben das Risiko von Fehlern in ihrer Medikation, da sie t√§glich viele Medikamente erhalten. Das Gleiche gilt f√ľr chronische Krankheiten und wenn Sie von anderen abh√§ngig sind, um Medikamente zu geben.

Es ist wichtig, die Medizin, die Sie bekommen, zu umarmen. Wenn Sie Ihre Medizin gut kennen, können Sie leichter sicher sein, dass Sie richtig medizinisch behandelt werden.

- Es ist wichtig, dass Ihr Arzt einen vollst√§ndigen √úberblick √ľber das Arzneimittel hat, das Sie einnehmen. Bringen Sie daher eine Liste mit allen Ihren Arzneimitteln f√ľr √§rztlichen Rat mit. Wenn n√∂tig, holen Sie sich einen Verwandten, der Ihnen hilft, die Liste zu erstellen. Ebenso wichtig ist es, sich daran zu erinnern, wenn Sie weniger als die empfohlene Dosis einnehmen oder wenn Sie das Arzneimittel √ľberhaupt nicht einnehmen. Auch wenn es Medikamente gibt, von denen man wei√ü, dass sie nicht vertr√§glich sind oder Allergien haben, sagt Annemarie Hellebek.

Annemarie Hellebek empfiehlt, dass Sie als Drogenkonsument eher zu viel als zu wenig fragen, und dies gilt f√ľr Arzt, Krankenhauspersonal und Apotheker gleicherma√üen.

- Informieren Sie sich in der Medizin, wenn Sie ein Rezept erhalten und √ľber irgendwelche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen h√∂ren. Wenn Sie Ihrem Arzt sagen sollten, √ľber Ihre Medikamente zu sprechen, bereiten Sie sich vor und stellen Sie alle Fragen, die Sie √ľber das Medikament haben. Denken Sie auch daran, was Sie aus der Medizin im Voraus nehmen und h√∂ren Sie die verschiedenen Arten von Medikamenten zusammen. Erw√§hnen Sie auch alle Nahrungserg√§nzungsmittel und pflanzliche Heilmittel. Dies gilt auch, wenn Sie konsultiert oder einen anderen Arzt als Ihren eigenen Arzt konsultieren m√ľssen. Da es schwierig sein kann, um an alles zu erinnern, was gesagt wird, k√∂nnte es eine gute Idee, die Art und Weise zu aufschreiben oder eine Person zu nehmen, die Sie sich erinnern k√∂nnen helfen, was gesagt wird, sagt Annemarie Hellebek.

Anzeige (weiter unten)

Tatsachen

Mehr guter Rat
Fragen Sie nach √Ąnderungen in Ihrer Dosis der niedergeschriebenen Medikamente. Bitte teilen Sie Ihrem Arzt mit, wie Sie verstanden haben, dass Sie das Arzneimittel einnehmen sollten. Auf diese Weise vermeiden Sie Missverst√§ndnisse. √úberpr√ľfen Sie, ob Sie Ihren Arzt oder Apotheker Mitarbeiter sprechen √ľber das gleiche, vielleicht sie √ľber Milligramm sprechen, und Sie denken, sie √ľber die Anzahl der Tabletten sprechen. Denken Sie daran, dass Ihr Medikament Name und Aussehen √§ndern kann, weil Apotheken immer das billigste verschreibungspflichtige Medikament anbieten.
√úber die medizinische Karte
In der öffentlichen Datenbank Medicine Card können Sie Informationen zu Ihrem aktuellen Arzneimittel und den letzten zwei Jahren der Verschreibung und des Arzneimitteleinkaufs einsehen. Wenn Sie Kinder unter 15 Jahren haben, haben Sie auch Zugang zu ihren medizinischen Informationen. Besuchen Sie die Website hier.

Lesen Sie mehr √ľber MEDICIN

  • Vorsicht vor gef√§lschten Medikamenten online

  • Nimmst du mehr Drogen gleichzeitig?
  • Wenn du s√ľchtig nach deinem Medikament wirst


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf√ľgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf√ľgen