Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Gesundheit » Wie man Stress verhindert

Wie man Stress verhindert

Sowohl in der Arbeit als auch im Leben kann Stress auf einen chronischen Zustand hinweisen, der schwer zu beseitigen ist. Es besteht jedoch ein ernstes Risiko fĂŒr anhaltenden Stress. Daher ist es wichtig zu verhindern. Holen Sie sich echte Tipps zum Umgang mit Stress zu Hause und bei der Arbeit.

FĂŒnfzehn Prozent der DĂ€nen erleben, dass sie im Alltag oft gestresst sind. Vor allem die 25- bis 40-JĂ€hrigen berichten darĂŒber, und darunter sind vor allem SelbststĂ€ndige und Angestellte, die emotionale Belastungen wie PflegekrĂ€fte, Lehrer und andere in ihrer Arbeit erleben. Die Zahl ist in den letzten 15 Jahren gestiegen.

Was sind die Symptome von Stress?

Der Stress tritt am hĂ€ufigsten bei Reizbarkeit und Schlafbeschwerden auf und entwickelt sich je nach Persönlichkeit und Art des Stress verursachenden Stresses allmĂ€hlich unterschiedlich. Viele Menschen sind schlecht gelaunt, haben ein reduziertes GedĂ€chtnis und riskieren, eine echte Depression zu entwickeln, wĂ€hrend andere körperliche Symptome wie MĂŒdigkeit, Kopfschmerzen und Schwindel erleben. AllmĂ€hlich können sich StresszustĂ€nde entwickeln, die Sie krank machen.

Anzeige (weiter unten)

Was sind die Risiken von Stress?

Stress kann das Risiko von Herzerkrankungen und Depressionen auf lange Sicht erhöhen. Viele der Krankheiten, fĂŒr die wir latente Pflanzen haben oder fĂŒr die wir tĂ€glich leben, flackern auf und geben Symptome, wenn wir gestresst sind. Dies gilt beispielsweise fĂŒr Allergien, Asthma und Diabetes, die sich verschlechtern, um nur einige zu nennen. Das Überleben nach einer behandelten Krebserkrankung scheint auch durch Stress beeinflusst zu sein, wĂ€hrend es keine Anzeichen dafĂŒr gibt, dass man an Stresskrebs erkranken kann.

Wie man verhindert

In der PrivatsphÀre:

  • Passe dein Leben so an, dass die Ambitionen dem Realistischen entsprechen

  • Übernehmen Sie die Kontrolle ĂŒber die Wirtschaft

  • Nutze deine Freizeit fĂŒr etwas, das Spaß macht

  • Sport treiben

  • Denken Sie daran, entspannt zu werden

  • Gute Nacht schlafen

  • Nutze dein soziales Netzwerk

  • Lerne deine Stresssymptome und reagiere auf sie

  • Belaste die Kleinigkeiten nicht

  • Versuche es positiv zu sehen

Im Arbeitsleben:

  • Plane auf lange Sicht, was du willst

  • FĂŒr die Aufgaben professionell gekleidet sein

  • Priorisieren Sie Ihre Aufgaben

  • Planen und strukturieren Sie Ihre Zeit mit Luft fĂŒr das Unerwartete

  • Lerne zu sagen

  • ErklĂ€ren Sie die Arbeit

  • Lerne deine Kollegen kennen und nutze sie

  • Verwenden Sie Ihren AnfĂŒhrer und Kollegen als UnterstĂŒtzung

  • Halten Sie Pausen

  • Konzentriere dich darauf, was du erreicht hast

Anzeige (weiter unten)

Vorbeugende Beratung zum Datenschutz

Gute Planung und Kontrolle der Wirtschaft

In der PrivatsphĂ€re geht es darum, den Bogen nicht zu stark zu spannen. Es geht um die Wirtschaft und es ist Zeit. Eine angespannte Wirtschaft ist emotional belastend, weshalb eine gute Haushaltsplanung wichtig ist. Ambitionen fĂŒr HĂ€user, Autos und Reisen mĂŒssen daher realistisch aufeinander abgestimmt sein.

TĂ€glich zeitraubende Strapazen, vor allem wenn nicht gut geplant ist, wer Kinder aufnimmt, Essen macht und wann es Zeit zum Entspannen oder zum Genießen in der Stadt gibt. Es muss Platz fĂŒr alles geben, aber es erfordert, dass jeder in der Familie bereit ist, seinen Raum zur VerfĂŒgung zu stellen, indem er sich gegenseitig die Möglichkeit gibt, ihre BedĂŒrfnisse zu erfĂŒllen. VergnĂŒgen und andere Erfahrungen helfen jedoch, den Alltag und das GefĂŒhl der Freude gegen Stress zu wĂŒrzen.

Trainiere, entspanne und schlafe gut

Übung erhöht die Belastbarkeit gegenĂŒber Stress. Wenn wir gut in Form sind, sind wir besser in unserem Körper, um uns nach einer Erfahrung, die uns betont hat, wieder zu entspannen. Eine halbe Stunde Sport ist drei bis vier Mal pro Woche ausreichend, nur dass wir auf der Stirn schwitzen und einen Puls von mindestens 120 haben. Auch Meditation und Achtsamkeit haben eine stressprĂ€ventive Wirkung. Indem wir unseren Körper und Geist fĂŒr die vollkommene Entspannung trainieren, werden wir uns nach der Arbeit des Tages schneller erholen.

Nachtwischen ist wichtig, wenn wir die Energie aufbauen, die wir tagsĂŒber verbrannt haben. Der Schlaf bewirkt, dass unsere Herzen ruhen und die Schlafphasen durchlaufen, die wichtig sind, damit unser Kopf im tĂ€glichen Leben gut funktioniert.

Höre zu und nutze die Familie

Familie und Freunde mĂŒssen die Ersten sein, die bei Stresssymptomen alarmieren. Höre zu, was sie sagen, denn du bist der letzte, der den Stress erkennt. Indem Sie auf Ihren Körper hören und rechtzeitig auf Stresssymptome reagieren, verhindern Sie. Beachte den Nachtschlaf und benutze ihn als Zeichen von allem in Ordnung.

PrĂ€ventive Beratung fĂŒr das Arbeitsleben

Planen und strukturieren Sie Ihre Zeit

Es reduziert das Risiko von Stress, wenn Sie ein Ziel mit seinen AktivitĂ€ten haben. Planen Sie daher, was in den nĂ€chsten Jahren erreicht werden soll. Legen Sie auch einen Plan und eine PrioritĂ€t fest, was in der nĂ€chsten Woche und im nĂ€chsten Monat erreicht werden soll, und stellen Sie sicher, dass der Plan realistisch ist und Platz fĂŒr das Unvorhergesehene bietet.Je mehr Sie in einen Kalender schreiben können, desto weniger mĂŒssen Sie darĂŒber nachdenken.

Mach was du kannst und lass andere den Rest erledigen

Stellen Sie sicher, dass Sie ĂŒber das notwendige Fachwissen und die nötige UnterstĂŒtzung verfĂŒgen, bevor Sie sich einer neuen Aufgabe stellen. Sagen Sie mir, wenn Ihre neuen Aufgaben nicht Teil Ihres Zeitplans sind und sie keine höhere PrioritĂ€t haben als diejenigen, die Sie vorhaben. Andernfalls mĂŒssen andere sie ausfĂŒhren. Denken Sie darĂŒber nach, was Sie erreicht haben und planen Sie, wie Sie dorthin gelangen, was nicht lange dauerte.

Verwenden Sie Kollegen und Manager

Nutzen Sie auch Ihr soziales Netzwerk bei der Arbeit. Kollegen können auch verwendet werden, um Sie zu unterstĂŒtzen und zu entladen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem direkten Vorgesetzten darĂŒber sprechen können, wie Sie Ihre Arbeit erledigen, damit Sie erreichen, was erwartet wird. Wenn die Arbeit zu viel ist und betont, mĂŒssen Sie sie in Absprache mit Ihrem Leiter besser organisieren. Wenn das nicht möglich ist, ĂŒberlegen Sie sich einen anderen Job.

Im heutigen Rennen ist es wichtig, Pausen einzulegen und die AusrĂŒstung abzustellen. Verwenden Sie die Pausen mit Ihren Kollegen, um ĂŒber andere lustige Dinge als Arbeit zu sprechen.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen