Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Ich fühle mich Menschen meines Alters nicht gleichgestellt

Ich fühle mich Menschen meines Alters nicht gleichgestellt

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Ich bin jetzt vor Behandlung von Depressionen sechs Wochen eingegeben, und ich habe den Kurs über allgemeine Dinge in dieser Hinsicht mit dem Arzt gesprochen - ich purzele, aber mit einer Sache wie ich etwas schien (eher) fragen, warum ich dies gerade erwähnt für meinen eigenen Arzt. Ich spreche sehr schlecht mit Menschen meines Alters, ja, Erwachsenen überhaupt. Auf der anderen Seite kommuniziere ich sehr gut mit Kindern und Jugendlichen und fühle - sollten Sie es im Gespräch mit ihnen gleich nennen. Dies führt, so dass ich als einziger Erwachsener in der Sphäre, wo ich diese jungen Leute zu treffen (Hobby-bezogenen - Pferde), mit ihnen auf gleicher Augenhöhe in dem vertraulichen Gespräch teilnehmen, in beide Richtungen. Aber es ist ein bisschen frech, 38 Jahre alt zu sein und mit Mädchen im Alter von 15-17 über Gefühle und Krankheit zu sprechen. Nicht, dass sie das irgendwie lindern, sie sind unglaublich komisch und verbringen Zeit damit, mit mir zu reden, aber natürlich ist es mit ihrer Lebenserfahrung begrenzt, was sie beitragen können.

Das Problem wird dann nicht weniger, dass ich bin zu der Grundschule zu lesen, die Lehrer-Schüler-Beziehung besværligør so sehr, dass ich plane Ausbildung setzen auf dem Regal, wenn ich es einmal abgeschlossen hat. Es sollte betont werden, dass ich nicht diese jungen Menschen nur noch wünschen, lieben sehr viel von einigen von ihnen - ja im Vergleich zu ein paar der Mädchen, ich dicideret neidisch auf ihre Eltern, dass sie so schöne Kinder haben. Leider habe ich keine Kinder, wenn ich Single bin und fast ein paar kürzere Beziehungen seit der Jugendzeit dort gewesen sind. Allerdings habe ich ein Darlehen Tochter hatte, wie ich es für die jetzt 17 Jahre alt reservefar gewesen, aber sie hat die das Alter erreicht, in dem die Zeit für Jungen und nicht jemanden wie mich zu unterhalten, so treffen wir etwa einmal jetzt eine Woche. Aber was ist vielleicht der Grund, warum ich mich jungen Menschen nur gleich fühle und ist es wichtig, dass ich dies meinem eigenen Arzt im Zusammenhang mit der Depression, die ich jetzt habe, zur Kenntnis bringe?

Mit freundlichen Grüßen fragt man

antworten

Sehr geehrte Fragen

Ich kann verstehen, dass Sie wegen Depressionen behandelt wurden. Wie Sie wahrscheinlich wissen, dauert es bis zu mehreren Monaten, bevor Sie die Behandlung mit Antidepressiva beginnen, bevor Sie die volle Wirkung haben, also müssen Sie warten. Du schreibst, dass du Menschen deines eigenen Alters nicht gleich fühlst und am besten mit Menschen kommunizierst, die wesentlich jünger sind als du. Wenn man deprimiert ist, kommt es oft vor, dass die mentale Kapazität abnimmt. Es kann sehr stark ausgeprägt sein, so dass manche Patienten sich an nichts erinnern können, und es kann weniger ausgeprägt sein, so dass der Patient es kaum wahrnimmt. Einer der Gründe, warum Sie Schwierigkeiten haben, mit Kollegen zu sprechen, könnte möglicherweise. Seien Sie, weil Ihre geistige Kapazität während Ihrer Depression leicht abgenommen hat - aber keine Sorge, mit der Behandlung ist die Kapazität normalerweise normalisiert.

Einige depressive Patienten haben beispielsweise während der Depression selbstzerstörerische Gedanken. Sei, dass du nicht so gut bist wie die anderen und deshalb demütig sein solltest. Ich frage mich, ob es zu Ihren Schwierigkeiten und Ihrem Gefühl beitragen kann, Ihren Gleichaltrigen nicht gewachsen zu sein. Ich denke, es ist wichtig, dies mit Ihrem Arzt zu besprechen, wenn Sie zu ihm oder ihr zur Kontrolle kommen. Viel Glück bei der Behandlung und gute Genesung.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Mørch

Spezialist


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen