Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Ich habe Ekzemänderungen nach 3 Wochen des Teebaumölgebrauches gehabt

Ich habe Ekzemänderungen nach 3 Wochen des Teebaumölgebrauches gehabt

Fragen:

Liebe Merete,

Ich habe jetzt meine Haut an meinen großen Zehen nachher "verbrannt" 3 Wochen Behandlung mit Teebaumöl. Ich habe mit Chloramin Vaseline für ca. geschmiert. eine Woche und die Haut ist jetzt fast in Ordnung, aber unter einem Nagel ist noch Flüssigkeit. Wird es von alleine verschwinden, oder riskiere ich die Nagellockerung? Natürlich habe ich sofort aufgehört, Teebaumöl zu verwenden.

Grüße fragt man.

Antwort:

Liebe Fragen.

Sie haben nach 3 Wochen der Verwendung von Teebaumöl Ekzemveränderungen und fragen, ob Flüssigkeitsveränderungen unter einem Nagel von selbst verschwinden werden?

Es ist bekannt, dass Teebaumöl ein starkes Allergen ist, das Ekzeme verursachen kann. Ohne Ihren Nagel gesehen zu haben ist es leider nicht möglich für mich, ob die Änderungen unter dem Nagel zu beurteilen, selbst verschwinden oder auf dem Nagel lockert. Es besteht jedoch eine große Chance, dass sich der Nagel von dem Nagellager löst, was dem flüssigkeitsgefüllten Bereich entspricht.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen