Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Ich hatte ein Muttermal - könnte es Mutterkrebs sein?

Ich hatte ein Muttermal - könnte es Mutterkrebs sein?

Fragen

Lieber Netzwerkarzt

Ich rede, weil vor etwa einem halben Jahr ein neues Geburtsmal einen etwas seltsamen Ort entdeckt hat, zwischen meinen Gesäßbacken ca. 2 cm. über die Rektumöffnung. Es ist etwa 1x1 cm, dunkelbraun und hat eine regelmäßige Kante. Es stößt ein wenig und ist nicht ganz flach.

Ich bin jetzt nervös geworden, ob es ein ungesundes Geburtsmal ist, weil es plötzlich gekommen ist und weil ich ein Erwachsener bin. Ich bin nicht so begeistert von dem Gedanken, zu meinem Arzt zu gehen, also würde ich gerne hören, ob es dir sofort alarmierend ist?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße fragt man

antworten

Liebe Fragen

Es ist sehr schwer zu sagen, ob es alarmierend ist oder nicht, ohne das Zeichen zu sehen.

Ich denke, dass Sie zu Ihrem eigenen Arzt gehen müssen, um eine korrekte Einschätzung zu erhalten. Es ist ganz normal, dass neue Geburtsmale in deinem Alter kommen, also ist das an sich nicht alarmierend.

Wenn der Arzt beurteilen soll, ob die Markierungen gefährlich sind, verwenden Sie die ABCD-Kriterien, um festzustellen, ob weitere Studien erforderlich sind. Wenn die Muttermarke die folgenden vier Kriterien erfüllt, sollte sie weiter geprüft werden.

  • A steht für Asymmetrie. Ist die Form des Eltern-Tags unregelmäßig?

  • B steht für border, was die Grenze zur umgebenden Haut bedeutet. Im Allgemeinen wird ein Elternteil ohne Läufer oder Unregelmäßigkeiten streng abgegrenzt.

  • C steht für Farbe. Ist die Pigmentierung im Eltern-Tag farblich einheitlich?

  • D steht für Durchmesser. Muttermarken über 6 mm Durchmesser müssen weiter untersucht werden. Darüber hinaus ist es wichtig, Änderungen zu beachten.

    Elternkrebs, den ich zwischen den Zeilen, die Sie fürchten, lesen kann, ist eine ernste Diagnose, die eine schnelle Reaktion erfordert. Aufgrund Ihrer Einschätzung kann Ihr eigener Arzt Sie auf weitere Studien verweisen oder möglicherweise die Elternmarke für Sie entfernen.

Mit freundlichen Grüßen

Morten Svenning Nielsen

Spezialist für Allgemeinmedizin


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen