Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Ich werde immer rot auf meinem Gesicht sein, kann das behandelt werden?

Ich werde immer rot auf meinem Gesicht sein, kann das behandelt werden?

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Ich bin ein 23-jĂ€hriges MĂ€dchen. Ich habe das große Problem, dass ich fast immer rot in meinem Kopf werde. Ich habe ein bisschen davon gehabt, seit ich ungefĂ€hr 18 Jahre alt war. Es passiert sowohl der Familie als auch den Menschen bei der Arbeit und Leuten, die ich nicht kenne. Zum Beispiel, wenn es einen im Supermarkt gibt, der mir zu nahe kommt oder wenn mich jemand etwas fragt, kann ich es ganz "komisch" bekommen und das Herzklopfen bekommen und anfangen zu schwitzen. Ich war so schlecht mit mir selbst und habe dieses Problem seit vielen Jahren. Möchte aus meinem Dichter rauskommen, aber ich weiß nicht, wie ich es mache, weil es so ein "altes" Problem ist. Meine enge Schlachtung hat vor etwa neun Monaten Selbstmord begangen, also hat es das natĂŒrlich noch schlimmer gemacht. FĂŒhle, dass es immer geht und nur mir geht alles ĂŒber und möchte eine bessere Zeit haben. Hat die sĂŒĂŸeste Freundin gefunden und ihm von dem Problem erzĂ€hlt. Habe gehört, dass du eine Operation gegen Rötung bekommen kannst, also hoffe, dass du Antworten bekommst an wen ich mich wenden kann, um mehr zu hören! darĂŒber? Mit freundlichen GrĂŒĂŸen fragt man

antworten

Liebe Fragen

Sie fragen nach Ihrer Rötung und einer möglichen Operation dafĂŒr. Zuallererst mĂŒssen Sie wissen, dass es ein Problem fĂŒr viele Menschen ist und dass Sie nicht "seltsam" sind. Du schreibst, dass du das Herzklopfen bekommst und zu schwitzen beginnst - ich denke, es klingt wie Angstsymptome und du hast vielleicht soziale Angst, das heißt Angst, die in sozialen Situationen auftritt. Einige Menschen mit dieser Erkrankung haben von der kognitiven Verhaltenstherapie profitiert, aber Sie mĂŒssen wissen, dass es sehr anspruchsvoll ist, dass der Patient in der kognitiven Verhaltenstherapie ist. Im Fall einer Operation verweise ich auf einen Link auf DR: ///DR1/hadetgodt/Indslag/Aftenkonsultationer/2008_efteraar/20080908122433.htm Ich denke, dass Sie dies im Detail mit Ihrem Hausarzt besprechen sollten.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Hans MĂžrch Jensen

Spezialist fĂŒr Psychiatrie.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen