Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Ist es normal, wÀhrend der Menstruation so stark zu erweichen?

Ist es normal, wÀhrend der Menstruation so stark zu erweichen?

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor,

Ich habe die Menstruation seit 14 Tagen, was ich denke, ist eine ziemlich lange Zeit, aber es ist nicht mehr als normal weich. Heute wurde es plötzlich ganz weich und ich eilte zur Toilette und sah es sanft durch meine Hose.

Und in meinem Slip lag was ich sagen wĂŒrde, mein ganzer Bauch. Es war furchtbar gruselig und ich habe es sehr schlimm. Mir wurde schwindlig, fing an zu zittern und bekam Übelkeit. Ich zwang mich trotzdem, etwas zu essen, weil ich glaube, dass ich zu viel Blut verloren hatte.

Es ist nicht normal, dass die gesamte GebÀrmutter sofort ausfÀllt. Das hat mich sehr erschreckt.

Hoffe, du kannst mir helfen.

GrĂŒĂŸe fragt man

antworten

Liebe Fragen,

Offensichtlich hast du dich total aufgeregt. Und es ist sicher nicht ĂŒblich, dass ein junges MĂ€dchen ein solches Blutbad erlebt, wie Sie es beschreiben. Aber das passiert.

Viele junge MĂ€dchen erleben unangenehme Blutungen. Das heißt, bald werden sie bald kommen, selten, oder kurz und stark - oder ziemlich klein und lang anhaltend. Dies liegt daran, dass die natĂŒrliche Hormonregulation noch nicht eingefĂŒhrt ist. In einigen FĂ€llen können die MĂ€dchen nicht damit umgehen. Dann bekommen sie Hilfe, zum Beispiel, Geburtenkontrolle Pillen, die Blutungen regulieren und reduzieren.

In Ihrem Fall hatten Sie sehr lange Blutungen. Wenn es nach 5-7 Tagen nicht zur gewohnten Zeit gestoppt wird, ist es wahrscheinlich, dass die natĂŒrliche HormonverĂ€nderung, die normalerweise hilft, die Menstruation zu beginnen, dieses Mal nicht optimal funktioniert. Es kann alles erfahren, aber wenn du krank bist, ist es hĂ€ufiger. Nicht zu verstehen, dass etwas mit der Regulierung von Diabetes nicht stimmt - aber trotzdem. Wenn die Blutung nicht richtig beginnt, ist die Schleimhaut in der GebĂ€rmutterhöhle schwer abzuweisen (Menstruation), wĂ€chst aber weiter - verdickt - durch den Hormoneffekt. Irgendwann ist es mangelhaft und zurĂŒckgewiesen kann ziemlich gewalttĂ€tig sein, fast so, als ob es eine Abtreibung wĂ€re, und vielleicht in einem ganzen StĂŒck, wie es dir passiert ist. Blutungen können in der Regel stoppen. Und dann kannst du wieder von vorne anfangen.

Wir wissen nicht, wie viel Blut Sie verloren haben, aber als Sie nach der Schockerfahrung kamen, hat Ihre Schaltung wieder normal funktioniert. Wenn Sie einen milden œ Liter haben - was ich nicht denke, weil es sehr viel ist, ist es egal, was ein Blutspender bei einem einzigen Verlust gibt. Und es wird schnell wiederhergestellt.

Eine andere Möglichkeit als Folge der schweren Blutung kann sein, dass Sie schwanger waren und sehr frĂŒh von Ihnen selbst abgebrochen wurden, aber Sie wissen vielleicht, ob das möglich ist.

Aber ich denke, Sie sollten mit Ihrem Arzt darĂŒber sprechen. FĂŒr die Situation können Sie zurĂŒckkommen, wenn Sie Pech haben. Und dann kann es eine Idee sein, im Voraus zu entscheiden, was man dagegen tun kann.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Erik Fangel Poulsen

Spezialist fĂŒr Frauenkrankheiten


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen