Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ¬Ľ Medizin ¬Ľ LSD und Pilze (Halluzinogene)

LSD und Pilze (Halluzinogene)

Was ist LSD, Pilze, Meskalin, Ketamin und mehr?

Es ist eine sehr große Gruppe von Substanzen, die verstreut und nicht sehr oft verwendet werden. LSD, Psilocybin Erbrechen, Mescalcactus und Ketamin sind bekannte halluzinogene Substanzen, und die neueren Substanzen, die in einem Lind-Strom auftreten, haben fast alle eine stimulierende und / oder halluzinogene Wirkung. Beispiele umfassen eine Vielzahl von synthetischen Cannabinoiden und Substanzen, die zu einer der folgenden Gruppen gehören: Benzoylindole, Catinone, Cyclohexylphenole, Phenethylamine, Tryptamine usw. Sie werden online als "Spice" oder "Legal Heights" verkauft. Im Folgenden werden vor allem die traditionellen halluzinogenen Substanzen LSD, Pilze, Ketamin, Kaktus und Meskalin beschrieben.

Glossar

Lesen Sie die genaue Definition von

  • Toleranz
  • Halluzinogene
  • Psychomotorische Funktionen
  • Abstinenz Symptome Lesen Sie den Wortlaut hier

  • Die LSD wurde 1943 chemisch hergestellt. In den 1960er- und 1970er-Jahren gewann sie als Teil der Jugendrevolte und der Infanteriebewegung eine relativ gro√üe Verbreitung, wird heute aber nur noch selten genutzt. Es wurde auch in der Psychiatrie zur Behandlung von Alkoholismus, Depressionen und Schizophrenie verwendet, manchmal mit sehr ungl√ľcklichen Folgen wie Angstanf√§llen und wiederholten schlechten Reisen.

  • Meskaline stammt aus einer mexikanischen Kaktuspflanze und ist seit Jahrhunderten f√ľr seine halluzinogenen Eigenschaften bekannt. Es wurde von Indianern als Teil religi√∂ser Zeremonien verwendet.

  • Verschiedene halluzinogene Wirkungen von Pilzen (Fungiziden etc.) ergeben sich aus ihrem Gehalt an Psilocybin, einer halluzinogenen Substanz.

  • Ketamin ist ein An√§sthetikum, das 1962 chemisch hergestellt wurde. Es wird nur selten wegen seiner halluzinogenen Wirkung beim Menschen eingesetzt, was be√§ngstigend w√§re. Stattdessen wird es als Bet√§ubungsmittel f√ľr die Chirurgie an kleinen Tieren verwendet.

Anzeige (weiter unten)

Wie funktioniert LSD, Pilz Pilz, Ketamin?

Die Wirkungen der halluzinogenen Substanzen h√§ngen noch st√§rker von anderen Drogen ab, von den Bedingungen, die man "set" und "setting" nennt. Das hei√üt, von der inneren Verfassung, Stimmung, Stimmung und dem physischen und sozialen Rahmen der Aufnahme, einschlie√ülich der damit verbundenen Rituale und Normen. Die Wirkung ist also sehr vielf√§ltig, von ekstatisch bis zu tief einsch√ľchternd. Halluzinogene Drogen wirken normalerweise in dem Sinne, dass man in einem Traum ist und dass die Realit√§t um einen herum verzerrt ist. Dinge in der Umgebung ver√§ndern Farbe und Form, Ger√§usche ver√§ndern sich, der Kopf f√ľhlt sich getrennt vom K√∂rper an und so weiter. Es ist bekannt, dass Ketamin "au√üerk√∂rperliche" Erfahrungen liefert.

Viele der neueren Medikamente (z. B. Amphetamin, Methamphetamin, mCPP, Cathinone, Tryptamine usw.) sind mehr oder weniger Bestandteil des Ecstasy-Gehalts und haben im Wesentlichen die gleichen Auswirkungen. Die Benutzer sagen, dass sie, nachdem sie diese Drogen genommen haben, ein Gef√ľhl von Frieden und Kontakt mit anderen Menschen bekommen. Dieser Substanztyp wird daher als "Contactogen" bezeichnet.

Vor allem werden diese Substanzen durch den Mund verbraucht.

Was ist das Risiko von LSD, Pilz Pilze, Ketamin mit mehr abhängig zu werden?

Die halluzinogenen Substanzen gelten nicht als suchterzeugend. Einige der neueren Medikamente sind wahrscheinlich, aber da die Verwendung so selten ist, ist es noch nicht klar. Sie entwickeln eine schnelle Toleranz gegen√ľber den meisten halluzinogenen Substanzen - das hei√üt, Sie k√∂nnen gr√∂√üere Dosen des fraglichen Medikaments aushalten, und es erfordert, dass Sie immer gr√∂√üere Mengen einnehmen, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Anzeige (weiter unten)

Was sind die schädlichen Auswirkungen von LSD, Pilze, Ketamin mit mehr?

Die halluzinogenen Substanzen sind weitgehend ungiftig und Todesf√§lle durch Vergiftung treten selten auf. Viele der neueren Drogen teilen sch√§dliche Wirkungen mit Ecstasy. Die akuten Verletzungen sind entweder "Amphetaminschaden", dh Hirnblutungen, Herzrhythmusst√∂rungen, Blutgerinnsel im Herzen, was pl√∂tzlichen Tod oder sogenannte "Tanzverletzungen" bedeuten kann; dh Austrocknung und erh√∂hte K√∂rpertemperatur aufgrund l√§ngerer k√∂rperlicher Aktivit√§t in hei√üen R√§umen. Die halluzinogenen Substanzen behindern die nat√ľrlichen Regulationsmechanismen des K√∂rpers. Tanzsch√§den k√∂nnen aufgrund von Organversagen zum Tod f√ľhren.

Die Erfahrungen aus der Einnahme von halluzinogenen Medikamenten k√∂nnen manchmal extrem angstausl√∂send sein, und die psychologischen Folgen der Einnahme von LSD k√∂nnen in einigen F√§llen zu Selbstmord f√ľhren. Das Missverst√§ndnis der Realit√§t kann riskant sein, am bekanntesten ist der Tod von Menschen, die sich in der falschen Vorstellung, sie k√∂nnten fliegen, aus der H√∂he st√ľrzen.

Viele Menschen, die vor allem LSD konsumiert haben, haben die sogenannten schlechten Reisen (schlechte Reisen) erlebt, die Monate nach Einnahme der Droge auftreten können. Sie können spontan oder nach dem Eistrocknen auftreten und sie können sehr unangenehm und beängstigend sein.

Wann sollten Sie 112 anrufen?

Bei starken gesundheitlichen Auswirkungen nach Verschlucken der Substanzen wie oben beschrieben, insbesondere Erbrechen oder Bewusstlosigkeit, √úberhitzung und Symptomen aus dem Herzen.

Das Problem mit all diesen Substanzen ist in erster Linie, dass man nie weiß, was man nimmt und wie viel man nimmt. Folglich sind die Folgen des Konsums dieser Substanzen unvorhersehbar.

Menschen, die nach der Einnahme der Medikamente verängstigt und aufgeregt sind, sollten schnell in eine psychiatrische Notaufnahme gehen oder 112 anrufen.

Anzeige (weiter unten)

W√ľrdest du mehr wissen?

stofinfo..

Lesen Sie mehr √ľber EUFORIZING SUBSTANCES

  • Amphetamine

  • Heroin

  • Kokain

  • Poppers

  • SIEHE √úBERBLICK √úBER ALLE ARTIKEL √úBER EUFORDERUNG VON STOFFEN

Originaltext von Rikke Esbjerg, Arzt und Anders Damgaard, Krankenschwester und cand.mag.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf√ľgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf√ľgen