Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Medizin » Mittel gegen Asthma und Raucher

Mittel gegen Asthma und Raucher

Die Mittel werden fĂŒr Asthma und rauchende Raucher verwendet.

Atemwegsexpander

Die Atemwegserweiterungsmittel arbeiten, indem sie die Muskeln der Lunge entspannen, so dass es einen besseren Raum fĂŒr den Luftdurchgang gibt. Die Mittel werden zur Behandlung durch KrampfanfĂ€lle oder vorbeugende Maßnahmen vor körperlicher AktivitĂ€t eingesetzt, die einen Angriff auslösen können.

Die Mittel wirken auf EmpfÀnger des Nervensystems ein, indem sie entweder die entspannenden Nervenenden stimulieren - die Beta-Stimulanzien Beta-Agonisten, oder indem sie die EmpfÀnger, die die Muskelkontraktion auslösen, blockieren - die sogenannten Anticholinergika.

Die Ă€lteren Beta-Agonisten wirken schnell, aber nur fĂŒr einige Stunden, aber es gibt jetzt Mittel mit lĂ€ngerer Wirkungsdauer, die in Verbindung mit der PrĂ€ventivmedizin eingesetzt werden können.

Die FondsĂŒbersicht ist in den Tabellen 1 bis 4 dargestellt.

Kortikosteroide

Binyrebark-Hormone hemmen die Bildung von entzĂŒndlichen SchleimhĂ€uten und Schwellungen der Atemwege.

Die Wirkung der Mittel tritt nicht sofort ein und Sie werden nicht sofort eine Wirkung spĂŒren, aber nach einer Weile wird es eine bedeutend bessere Funktion von Asthma geben. Die Wirkung der Raucher-Raucher-Behandlung wird noch diskutiert.

Zur Kontrolle des eigenen Asthmas ist es wichtig, dass Sie die vorbeugende Behandlung gemĂ€ĂŸ den Empfehlungen Ihres Arztes durchfĂŒhren.

Arzneimittel mit Nebennierenhormon zur Inhalation sind in Tabelle 5 aufgefĂŒhrt.

Es gibt Mittel, die Nebennierenhormon und langwirksame Beta-Agonisten oder Beta-Agonisten und Anti-Coli-Medikamente kombiniert haben. Siehe Tabelle 6.

Cromonen zur Inhalation

Die Cromons sind Wirkstoffe, die die Freisetzung einiger Substanzen hemmen, die allergische Reaktionen auslösen, beispielsweise durch Asthma.

Die Mittel werden hauptsÀchlich verwendet, wenn Sie zu viele Nebenwirkungen mit den inhalierten Nebennierenhormonen bekommen.

Siehe Tabelle 7

Theophyllin

Theophylline arbeiten entspannend auf den Lungenmuskeln. Sie werden dort eingesetzt, wo der gewĂŒnschte Effekt der inhalativen Krampf- und Vorbeugungsbehandlung nicht erreicht wird.

Siehe Tabelle 8

Leukotrien-Inhibitoren

Die Wirkstoffe hemmen die so genannten Triene, die zur HyperaktivitÀt der Lunge bei Asthma beitragen.

Die Mittel werden zusÀtzlich zu anderen Mitteln bei gut kontrolliertem Asthma verwendet. Rauchende Raucher haben keinen Einfluss.

Siehe Tabelle 9.

Binyrebark Hormon fĂŒr die Einnahme

Manchmal kann es notwendig sein, ihre andere Asthmabehandlung mit Nebennierenhormon als Tabletten oder Injektionen zu kombinieren. Dies tritt wÀhrend starker Anfallszeiten auf und meistens mit einer hohen Anfangsdosis gefolgt von einem Drop-Down.

Die Mittel sind in Tabelle 10 aufgefĂŒhrt.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen