Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Meine 6-jährige Tochter hat starken Haarwuchs auf Rücken, Beinen und Armen

Meine 6-jährige Tochter hat starken Haarwuchs auf Rücken, Beinen und Armen

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Ich schreibe über meine Tochter, die 6 Jahre alt ist. Sie ist dunkelhaarig mit braunen Augen und hat einen starken Haarwuchs an Armen, Beinen und Rücken. Wir dachten, es würde mit dem Alter verschwinden, aber sie hat jetzt ein Alter erreicht, in dem sie sich ihres Haarwachstums bewusst geworden ist.

Meine Frage ist, ob sie mit dem Alter verschwindet oder ob wir etwas dagegen tun können? Hier denke ich an Bleichen? Es ist besonders der Rücken, der sie etwas von ihrem zweiten Alter unterscheidet. Ihre Eltern sind dänisch und wir sind beide dunkelhaarig. Ihre kleine Schwester ist hellblond und hat nicht das gleiche Haarwachstum.

Mit freundlichen Grüßen JG

antworten

Lieber JG

Starker Haarwuchs ist in der Regel genetisch bedingt und mit anderen Worten für den Betroffenen völlig normal. Und es ist viel häufiger, mehr wegen der Haarfarbe gesehen und ist in dunklen Haaren ausgeprägter. Wenn das Haarwachstum jedoch sehr stark ist, wird Ihnen von einem Kinderarzt geraten, einen Gesundheitszustand auszuschließen.

In Bezug auf die Haarentfernung kann dies von einem Hautarzt, der in der Regel Laser-Behandlung oder lokale Behandlung verwendet getan werden. Normalerweise ist es eine gute Idee zu warten, bis die Kinder erwachsen sind, zum Teil, weil sie entscheiden können, ob sie die Behandlung machen wollen, und zum anderen, weil es unnötig ist, Vollnarkose für die Art von Behandlungen bei Kindern zu verwenden. Und die Anästhesie hat immer noch Nebenwirkungen, obwohl wir heute vor 10-15 Jahren viel bessere Anästhetika und Überwachung verwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Peitersen

Spezialist für Kinderkrankheiten


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen