Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Mein Baby wird nicht genug essen

Mein Baby wird nicht genug essen

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Ich schreibe ĂŒber meinen neunmonatigen Sohn, da wir Schwierigkeiten haben, zu essen. Ich habe mit dem Gesundheitsarzt und dem Arzt gesprochen, und sie sagten, ich solle Bio Strath Tropfen ausprobieren, was nicht geholfen hat. Er isst nicht mehr als zwei Mahlzeiten am Tag und hat 560 Gramm abgenommen. Heute wiegt er 7.800 Gramm und ist 72 Zentimeter groß. Was kann ich tun, weil er isst?

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen, die nervöse Mutter

antworten

Liebe nervöse Mutter

Es ist immer besorgniserregend, wenn ein Kind nicht essen möchte und es gibt viele verschiedene GrĂŒnde. Meistens beginnt das Kind zum Beispiel eine Krankheit zu haben. Fieber oder schlechter Magen. Sobald es schnell geworden ist, ist Mama immer noch besorgt und beginnt das Kind dazu zu bringen, mehr zu essen, als sie kann. Dies bedeutet, dass Mahlzeiten zu einem Problem werden und das Kind "abscheulich wird und gegen das Essen kĂ€mpft", es verursacht noch mehr Druck und Sie geraten in einen Teufelskreis, aus dem es sehr schwer werden kann, wieder herauszukommen.

Wenn Sie Ihr Kind zum Arzt gebracht haben, dann sind Sie sicher, dass er nichts versĂ€umt. Sie mĂŒssen versuchen, die Mahlzeiten fĂŒr einen schönen Moment zu machen, wo Sie es genießen und eine schöne Zeit haben. Gib ihm kleine Portionen und lass ihn essen, was er will, ohne zu drĂ€ngen. Dann lass ihn auf die nĂ€chste Mahlzeit warten, bevor er wieder etwas bekommt und gib ihm nichts anderes als Wasser, wenn er durstig ist. DrĂŒcke weiterhin auf ihn und versuche so zu tun, als wĂ€rst du nicht interessiert, auch wenn er nichts isst.

Wenn er dann hungrig wird, fangen fast alle Kinder an zu essen. Aber pass auf, dass du ihm zum Beispiel nicht gibst. Milch und Saft zwischendurch, nimm den Appetit und pass auf, dass du ihn nicht ausquetschst, schimpfst oder traurig bist, weil er fĂŒhlt und dann bleibt das Essen ein Match. Es ist schwer, aber versuch es. NatĂŒrlich mĂŒssen Sie sicher sein, dass er nicht krank ist und deshalb möchte er kein Essen. Hoffe, du kannst etwas dafĂŒr verwenden.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Birgit Peitersen

Spezialist fĂŒr PĂ€diatrie


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen