Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Mein Blutdruck ist plötzlich gestiegen. Könnte es mit Passivrauchen in Verbindung gebracht werden?

Mein Blutdruck ist plötzlich gestiegen. Könnte es mit Passivrauchen in Verbindung gebracht werden?

Fragen:

Ich habe in den letzten 3-4 Jahren Bluthochdruck gehabt. Die letzten Male habe ich es gemessen, es war ziemlich gut 120/80. Aber jetzt ist es plötzlich auf 145/100 gestiegen. Ich habe die Medizin nicht gewechselt.

In letzter Zeit bin ich dumpfer / müder geworden, habe Probleme und habe Schwierigkeiten, mich zu erinnern (kurzfristige Haushaltsführung). Die wichtigste Veränderung in meinem Alltag ist, dass es an meinem Arbeitsplatz deutlich mehr Passivrauch gibt. Könnte es einen Anstieg des Blutdrucks geben?

Antwort:

Ihr Blutdruck liegt jetzt über dem normalen Niveau. Ich nehme an, dass es, wenn nötig, für Messungen zu Hause mehrmals gemessen wurde, was eine gute Idee ist, wenn der Blutdruck bei Besuchen bei Ihrem Arzt stark schwankt.

Allerdings ist meine Einschätzung, dass eine Gewichtszunahme gut erklären kann, dass der Blutdruck gestiegen ist und Ihre Probleme könnten durch einen Gewichtsverlust gelöst werden, der durch die Erhöhung der körperlichen Aktivität mit Bewegung beschleunigt werden kann.

Ihre Müdigkeit kann auch mit Gewichtszunahme und Ungleichgewicht in Ihrem Blutdruck verbunden sein. Das Rauchproblem bei Ihrer Arbeit kann zu Konzentrationsschwierigkeiten führen, und an Ihrem Arbeitsplatz sollte ein Rauchverbot gelten. Aber alles in allem, Übung mit Gewichtsverlust ist die Lösung für Ihr Problem.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Ole Svendsen

Spezialist für Allgemeinmedizin


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen