Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Mein Bruder hat eine Nerveninfektion - was sind die Folgen?

Mein Bruder hat eine Nerveninfektion - was sind die Folgen?

Fragen:

Mein kleiner Bruder wurde gerade hospitalisiert und mit "Guillian Barre" diagnostiziert - NervenentzĂŒndung - Ich habe vergeblich versucht, in health-root nach dem Wort zu suchen, das sich als nĂŒtzlich herausgestellt hat!

Können Sie "die Sache beleuchten"?

Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Susanne

Anzeige (weiter unten)

Antwort:

Danke fĂŒr deine Frage. Guillian Barre wird auch als Polyradiculitis acutae bezeichnet. Es ist eine Nerveninfektion, die zum Beispiel 2-3 Wochen nach einer Infektion auftritt. Tonsillitis. NervenentzĂŒndung beginnt in den FĂŒĂŸen oder / und in den Fingern - beginnt oft mit der Drehung. In kurzer Zeit verbreiten sich die Symptome in einigen FĂ€llen. Zuerst bekommen Sie eine LĂ€hmung, die auch in den FĂŒĂŸen / HĂ€nden beginnt und sich dann nach oben ausbreitet, dh. dass du anfangs Schwierigkeiten haben wirst, deine FĂŒĂŸe zu benutzen, dann die Knie und dann die HĂŒfte. In einigen FĂ€llen kann sich die Krankheit so weit ausbreiten, dass Sie fĂŒr eine Weile nicht atmen können. Nach einer Weile können Sie oft kurz in einem BeatmungsgerĂ€t behandelt werden (es ist schwierig / unmöglich) zu sagen, wie lange die Krankheit zurĂŒckgeht - genau wie es kam, dh dass man zuerst die StĂ€rke der HĂŒfte, dann das Knie und schließlich die FĂŒĂŸe bekommt.

Die meisten Leute gehen ohne, aber dass die LĂ€hmung nach lĂ€ngerer Arbeit in manchen FĂ€llen hĂ€ufig verschwindet, jedoch eine dauerhafte persistierende LĂ€hmung vorliegt. Die Ursache der Erkrankung ist unbekannt, es wird angenommen, dass sie durch eine Infektion ausgelöst wird. Die Behandlung kann aus einer oft kurzfristigen Atemwegsbehandlung bestehen - in einigen FĂ€llen können Sie Antikörper in den Blutkreislauf geben und so den Verlauf mildern. Die Behandlung ist eine Spezialaufgabe und findet in einer neurologischen Abteilung statt. Es ist auch hier, dass die Diagnose auf Symptomen, RĂŒckenmarksuntersuchung und manchmal einem Nervenleitungstest basiert.

Sie können mit der Abteilung sprechen, die Ihren Bruder behandelt hat, wie lange es dauert, bis er ganz schnell ist (und wenn er sich jedoch entspannen kann) - das ist sehr individuell und erfordert, dass Sie dem Krankheitsverlauf des Individuums gefolgt sind.

Schließlich, beachte, dass wenn du frei von der Krankheit bist, du es nicht wieder bekommst - es kann ein Trost sein, wenn du trainierst, die Kraft wieder zu bekommen.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Claus Madsen, Facharzt fĂŒr Neurologie.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen