Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Mein Speichel ist zurĂŒckgekommen, was sollte getan werden?

Mein Speichel ist zurĂŒckgekommen, was sollte getan werden?

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Ich habe beim Arzt eine Speichelzyste an der Innenseite der Unterlippe angesaugt. Allerdings ist es wieder gewachsen und hat mich gestört, wie ich es beißen werde. Was soll ich dagegen tun? Ich gehe auf eine lĂ€ngere Reise, kann es ohne sichtbare Are komplett wegdriften?

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen, Der Fisch

antworten

Lieber Fisch

Eine Zyste ist eine flĂŒssigkeitsgefĂŒllte Höhle, die von einer Art Membran umgeben ist. Wenn die Membran nicht entfernt wird, wird die Zyste wieder aufgenommen. Was es offensichtlich auch mit dir gemacht hat. Daher sollten Sie entweder Ihren eigenen Zahnarzt oder einen spezialisierten Zahnarzt haben, um die gesamte Zyste zu operieren. Ihr eigener Zahnarzt kann Sie an einen spezialisierten Zahnarzt verweisen, wenn er solche Eingriffe nicht durchfĂŒhrt.

Die Operation selbst ist eine kleine Prozedur, nach der Entfernung der Zyste, schließt mit ein paar Stichen, um nach 1 Woche entfernt werden. Es wird nach der Operation kein Ă€ußeres Erscheinungsbild geben, aber - wie nach jeder Operation - wird es Schmerzen in der Umgebung geben, bis die FĂ€den entfernt sind. Aus gutem Grund, ich sage nur, dass die Membran in einem Speichel sehr, sehr dĂŒnn ist - und wenn sie wĂ€hrend der Operation beschĂ€digt wird, besteht ein geringes Risiko, dass die Zyste zurĂŒckkehrt. In diesem Fall muss die Operation wiederholt werden. In jedem Fall wĂŒnsche ich Ihnen viel GlĂŒck bei der Operation, die Sie hoffentlich vor Ihrer Reise erledigen können.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Anne Pedersen

Spezialist


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen