Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Mein Sohn hÀlt bei hoher Tagestemperatur an, was ist das Ergebnis?

Mein Sohn hÀlt bei hoher Tagestemperatur an, was ist das Ergebnis?

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Diese Frage betrifft meinen Sohn im Alter von 21 Monaten, im letzten Sommer in einer Zeit, in der es sehr heiß war (etwa 30 Grad), begann er mitten am Tag aufzuhören, es war unmöglich zu beurteilen, ob er eine Fußverletzung hatte, HĂŒfte oder etwas anderes. Es gab keine Reaktion beim Druck auf Bein und HĂŒfte. Ich bemerkte jedoch eine Steifheit im Bein. Wir waren in der Notaufnahme, aber es gab nichts zu sehen, und sie dachten, es wĂ€re eine wachsende Pflanze (obwohl er nicht röntgenfotografiert wurde). Es ging in 4-5 Tagen weg. Jetzt hatten wir gerade einen identischen Kurs, selbst wenn die Tagestemperatur 30 Grad oder mehr betrug. Jedoch habe ich dieses Mal bemerkt, dass das Niveau jedes Mal weniger ausgeprĂ€gt war, wenn er in einem Kaltwasserschwimmbad war. Er war ungefĂ€hr 5-6 Mal an einem Tag, als das Niveau und die Steifigkeit nach einer halben Stunde wieder schlecht wurden. Er war nicht kalt oder krank vor oder nach dem Kurs. Seine Stimmung, sein Appetit und sein Schlafverhalten sind unverĂ€ndert geblieben, möchte er aber gerne tragen. Hoffe du kannst helfen.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen fragt man

antworten

Sehr geehrte Fragen

Danke fĂŒr Ihre Frage, aber kann nicht mit Zuversicht beantwortet werden. Die Symptome deines Sohnes mit dem Level zeigen eine ziemlich leichte reaktive VerĂ€nderung in einem Teil des Beines, das er hĂ€lt. Diese VerĂ€nderung ist bei hohen Temperaturen erhöht, da die SchleimhĂ€ute bei sehr starker Hitze leicht ansteigen und eine geringfĂŒgige VerĂ€nderung so stark zunehmen kann, dass sie beginnt, Symptome zu verursachen. Die Ursache der reaktiven VerĂ€nderung kann multiple, sowohl infektiöse als auch multiple chronische Gelenkerkrankungen sein und erfordert weitere Untersuchungen, einschließlich Bluttests und möglicherweise Knochenszintigraphie.

Du schreibst nicht, ob es dasselbe Bein ist, das er stoppt, aber reaktive Änderungen können von einem Punkt zum anderen geĂ€ndert werden. FĂŒr kleinere Kinder ist es schwierig zu bestimmen, ob es sich um Fußbank, Kniegelenk oder HĂŒftgelenk handelt und deshalb wird es oft notwendig sein, das gesamte Bein zu scannen. Ich wĂŒrde vorschlagen, ihn nĂ€her an einen Spezialisten fĂŒr Kinderkrankheiten oder möglicherweise an eine Kinderklinik zu bringen, die sich auf Gelenkerkrankungen bei Kindern spezialisiert hat - auf jeden Fall, wenn die Symptome anhalten oder erneut auftreten.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Birgit Peitersen

Spezialist fĂŒr PĂ€diatrie


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen