Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Gesundheit » Schrittmacher

Schrittmacher

Was ist ein Herzschrittmacher?

Ein Herzschrittmacher ist ein kleines elektronisches Gerät, das aus einer Batterie und Kabeln besteht. Der Herzschrittmacher hat die Aufgabe, dem Herzschlag mit der richtigen Geschwindigkeit zu helfen.

Wie funktioniert ein Herzschrittmacher?

Das Herz ist ein Muskel, der das Blut um den Körper pumpt. Dies kann geschehen, weil einige spezialisierte Zellen im Herzen einen elektrischen Impuls bilden, der das Herz dazu bringt, sich zusammenzuziehen und zu entspannen. Das Herz kann normalerweise selbst bestimmen, welche Geschwindigkeit am besten zu schlagen ist. Dies hängt unter anderem von Ihrem Aktivitätslevel ab.

Wenn das Herz zu langsam schlägt, kann es notwendig sein, einen Schrittmacher einzusetzen, der dafür sorgt, dass das Herz mit der richtigen Geschwindigkeit pumpt. Der Schrittmacher wird durch eine Operation in örtlicher Betäubung operiert. Dies bedeutet, dass Sie während der Operation wach sind.

Es gibt einen Schnitt in der Haut unter dem Schlüsselbein, wo die Batterie platziert werden kann. Die Drähte an die Batterie angeschlossen ist, wird über eine Vene weiter unten in den rechten Vorhof des Herzens und der Herzkammer, wo sie angebracht sind.

Wenn sich der Herzschrittmacher befindet, muss er programmiert werden und dann die Herzimpulse aufzeichnen. Wenn er spürt, dass das Herz zu langsam beginnt zu schlagen, übernimmt die Schrittmacherfrequenzregelung und beginnt zu „Tempo“, was bedeutet, dass es elektrische Impulse aussendet, damit das Herz zu zwingen, schneller zu schlagen.

Wer sollte einen Schrittmacher haben?

Sie können einen Herzschrittmacher bekommen, wenn Sie einen langsamen Herzschlag haben. Wenn das Herz nicht genügend Blut um den Körper pumpt, können Sie verschiedene Gene erleben. Typische Anzeichen dafür, dass das Herz langsamer wird, sind Schwindel, Ohnmacht oder Kurzatmigkeit.

Die Ursachen für einen langsamen Herzschlag können Narben im Herz-Management-System enthalten. Zum Beispiel kann Narbenbildung aufgrund von Atherosklerose in einigen Blutgefäßen des Herzens auftreten.

Schrittmacher mit Schock (ICD-Schrittmacher)

Sie können auch einen Schrittmacher bekommen, der Schock gibt. Dies wird als ICD-Gerät bezeichnet. ICD-Geräte können Personen mit Herzstillstand oder Herzrhythmusstörungen verabreicht werden, die zu einem Herzstillstand führen können.

Ermittelt ICD, ob diese Person einen Herzstillstand oder einen Herzrhythmus, Herzstillstand verursachen könnte, wird es entweder versuchen, über die elektrische Erregungsbildung im Herzen zu nehmen oder Bestaetigung eines oder mehrere Schocks an das Herz wieder normal zu funktionieren.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen