Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Medizin » Reanimation von Kindern - Schritt für Schritt Erste Hilfe für Kinder

Reanimation von Kindern - Schritt für Schritt Erste Hilfe für Kinder

Es besteht ein großer Unterschied darin, wie man Kindern und Erwachsenen Erste Hilfe und Reanimation bietet. Die grundlegende Rehabilitation von Kindern ist nicht nur eine Miniaturversion der Reanimationsmethode für Erwachsene. Die Ursachen von Herzstillstand bei Kindern und Erwachsenen sind oft sehr unterschiedlich. Ob die Behandlungssequenz für Kinder oder Erwachsene verwendet wird, hängt davon ab, ob Sie der Meinung sind, dass der Patient ein Kind ist oder nicht.

Lesen Sie hier "Grundlagen der Ersten Hilfe"

Was ist der Grund für Herzstillstand bei Kindern?

Früher, schnelle Kinder

Unter einem Jahr:

  • plötzlicher Kindstod

  • Atemwegs-Infektion

  • Herzkrankheit

Über ein Jahr:

  • Verkehrsunfall

  • abnehmen

  • Ertrinken Unfälle

  • Drosselung

  • Vergiftung

  • Verbrennungen

Zugrunde liegende Krankheit

  • Erkrankungen der Atemwege

  • Herzkrankheit

Anzeige (weiter unten)

Warum bekommen Kinder Herzstillstand?

Insgesamt durch Herzstillstand bei Kindern Hypoxie und die daraus resultierenden Mangel an Sauerstoffversorgung lebenswichtige Organe wie das Gehirn und Herz. Bei Erwachsenen ist Herzinsuffizienz in mehr als der Hälfte der Fälle auf einen Herzstillstand zurückzuführen. Die meisten Fälle von Herzstillstand betreffen Kinder, die ansonsten schnell sind, gemäß der Abbildung rechts:

Die meisten Ursachen von Herzstillstand können verhindert werden. Es hat auch ein starker Rückgang von fast 85 Prozent gewesen in der Zahl des plötzlichen Kindstod fällt nach den Empfehlungen auf Babys Schlafposition wurde geändert, dass Babys sollten immer auf dem Rücken schlafen.

Ein Herzstillstand bei Kindern tritt zuerst als Atembeschwerden auf, die sich zu einem tatsächlichen Atemstillstand entwickeln. Ohne ausreichende Blutsauerstoffversorgung beginnt das Herz langsamer zu werden und kurz nachdem es aufhört zu blasen, wird das Blut nicht herumgepumpt. Daher sollte die Behandlung in erster Linie darauf ausgerichtet sein, die Sauerstoffversorgung des Kindes in den meisten Fällen wiederherzustellen.

Die folgenden Richtlinien gelten für alle Kinder mit Ausnahme von Kindern, die sich kurz vor der Geburt befinden. Wenn Sie sich nicht an die Behandlung zur Reanimation von Kindern erinnern können, befolgen Sie die Richtlinien als Erwachsene. Dies liegt daran, dass viele die Behandlung aus Angst vor etwas falsch machen. Es wird immer mehr falsch sein, eine Reanimation zu vermeiden, als das Bestmögliche zu versuchen! Leider versuchen weniger als die Hälfte, jemand anderen wiederzubeleben, selbst wenn sie stehen und beobachten, wie sie mit Herzstillstand umfallen.

Drei Dinge sind wichtig

  • Das Kind erhält eine schnelle und effektive Basalreanimation, auch HLW genannt.

  • Rufen Sie um Hilfe.

  • Die danach fortgeschrittene Reanimation ist gegeben.

Alle drei Teile sind wichtig für ein erhöhtes Überleben und verminderte Hirnschäden. Als Faustregel gilt: Für jede Minute, die ohne HLW verläuft, werden 10 Prozent überleben.

Anzeige (weiter unten)

Grundlegende Herz-Lungen-Rettung (CPR) für Kinder

Wenn mehr als ein Retter anwesend ist, läuft sofort eine Hilfe (112 anrufend), während die andere HLW startet. Wenn Sie allein sind, beginnen Sie mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung und fahren eine weitere Minute fort, bevor der Retter das Kind verlassen und um Hilfe rufen kann. Kleinere Kinder können während der HLW am Arm getragen werden. Der Hintergrund für diesen Unterschied in Algorithmen zwischen Kindern und Erwachsenen ist wie folgt:

  • Der meiste Herzstillstand bei Kindern wird durch Sauerstoffmangel ausgelöst und ist daher notwendig sofortige Sauerstoffversorgung.

  • Die meisten Arrhythmien durch Herzstillstand bei Kindern aufgrund des Herzens wegen des Mangels an Sauerstoff entweder aufhört zu schlagen oder sich sehr langsam schlägt. Daher wird es nicht helfen, das Herz durch Schocken eines Defibrillators auszulösen. Herz-Lungen-Rettung ist daher Alpha und Omega.

Derselbe Schritt-für-Schritt-Ansatz wird bei Kindern und Erwachsenen angewendet, wie in den Grundprinzipien der Ersten Hilfe erwähnt.

Lesen Sie hier "Grundlagen der Ersten Hilfe"

Schritt für Schritt Erste Hilfe für Kinder

1. Die Grundprinzipien der Ersten Hilfe

Schritt für Schritt erste Hilfe für Kinder in Kürze

  • Erstellen Sie Sicherheit

  • Bewerten Sie das Kind

  • Schrei um Hilfe

  • Gib erste Hilfe:

.

  • Stimulieren Sie das Kind. Schützen Sie den Hals des Kindes

  • Freie Luftwege. Entfernen Sie sichtbare Fremdkörper. Heben Sie den Garten nach vorne und beugen Sie den Kopf leicht nach hinten

  • Untersuche die Atmung. Schau, höre und fühle

  • Beatmung 5 effektive Zuflüsse

  • Start Herzmassage und Beatmung 30: 2 (wie bei Erwachsenen)

  • Erstellen Sie Sicherheit

  • Bewerten Sie die Person

  • Hilfe anrufen

  • Erste Hilfe leisten

2. Stimulieren Sie das Kind

  • Legen Sie Ihre eine Hand auf die Stirn des Kindes, um sie vor Bewegungen im Nacken zu schützen.Wenn das Kind den Kopf getroffen hat, können Bewegungen im Nacken das Rückenmark verletzen.

  • Sprich mit dem Kind.

  • Schütteln Sie den Arm des Kindes sanft. Wenn es keine Reaktion gibt, fahren Sie mit "freien Atemwegen" fort.

3. Freie Atemwege

  • Kopf beugen leicht nach hinten mit einer Hand auf der Stirn und der andere auf dem Unterkiefer. Der Unterkiefer wird gleichzeitig angehoben. Im Falle eines Schlags auf den Kopf, vermeiden Sie dieses Manöver und machen Sie folgendes:

  • Mit den Zeigefingern beider Hände den Unterkiefer anheben, dann nach oben heben.

  • Inspektion der Atemwege. Nur wenn sichtbare Fremdobjekte sichtbar sind, können Sie versuchen, diese sorgfältig zu entfernen.

  • Für kleinere Kinder, dh Kinder unter 1 Jahr, wird der Kopf normalerweise in neutraler Position gehalten, um freie Atemwege aufrechtzuerhalten.

4. Atmen

  • Schau, höre und fühle. Dies geschieht unter Beibehaltung der freien Atemwege wie oben beschrieben. Du legst deinen Kopf einige Zentimeter vor den Mund des Babys und siehst auf die Brust, wenn er aufsteigt, höre Atemgeräusche und fühle nach Bewegung.

  • Fünf effektive Ausbrüche sind gegeben. Es kann schwierig sein, ein kleines Kind zur Welt zu bringen. Du suchst nach der Brust, wenn du atmest.

  • Die Mund-zu-Mund- und Nasen-Methode wird für Kinder unter 1 Jahr empfohlen. Es wird ausgeführt, indem der Retter seinen Mund über Mund und Nase des Babys legt.

  • Die Mund-zu-Mund-Methode wird für Kinder über 1 Jahr empfohlen. Es wird ausgeführt, indem der Retter seinen Mund über den Mund des Babys legt und die Nase des Kindes mit einer Hand umschließt.

  • Kann trotz wiederholter Atemversuche dem Kind keine Luft zugeführt werden, kann dies auf einen Fremdkörper im Hals hinweisen. Die Herzlungenrettung wird fortgesetzt, als ob das Kind einen Herzstillstand hat.

5. Zirkulation - Wurden Herz und Kreislauf gestartet?

  • Zeichen der Zirkulation. Es wurde erkannt, dass ein Erlöser oft seinen eigenen Puls anstelle des Kindes fühlt und daher die Herzmassage nicht beginnen kann. Sie haben deshalb auf Kreislaufzeichen, dh Bewegungen, Atmung oder Husten, geschaut und sollten den Puls nicht mehr spüren.

  • Herzmassage: Wenn keine Zirkulation nachweisbar ist, beginnt die Herzmassage:

  • Kinder unter einem Jahr: Zwei Finger in der Mitte des Brustbeins. Es gibt 30 Drücke und 2 Eingänge.

  • Kinder über ein Jahr: Eine Hand in der Mitte der Brust. Es gibt 30 Drücke und 2 Eingänge.

6. Rufen Sie Hilfe an

  • Lassen Sie das Kind nach einer Minute allein, wenn Sie allein sind, und rufen Sie die 112 an.

7. Resume Herz-Lungen-Rettung

  • Das Kind wird erneut untersucht.

  • Wenn es immer noch zu wenig Lebenszeichen gibt, fahren Sie mit 30 Drücken und 2 Einlässen fort

  • Fahren Sie fort, bis professionelle Hilfe kommt. Kinder können auch nach sehr langer Reanimation überleben und gesund werden.

  • Wenn Anzeichen für eine Zirkulation oder Atmung bestehen, bleiben die Atemwege frei.

8. Herz-Start / Automatischer externer Defibrillator (AED)

  • Immer mehr Orte, die man stellt Defibrillatoren - auch für die automatische Defibrillatoren genannt, dh Geräte, die den Herzrhythmus analysieren und liefern einen Schock, der das Herz wird gestartet, wenn nötig. Ein Herzstillstand kann für Menschen jeden Alters verwendet werden. An einigen Stellen gibt es spezielle Defibrillatoren Kinder, hat aber nicht die Möglichkeit, die allgemeine sicher zu verwenden, wie es für Kinder ist.

  • Es ist jedoch nicht immer möglich, einen Schock zu geben und dann mit der Herzlungenführung fortzufahren.

Sehen Sie in der Gebrauchsanleitung nach, wie Sie Erste Hilfe leisten können.

Anzeige (weiter unten)

Fremdkörper in den Atemwegen

Suspects Fremdkörper in die Atemwege und das Kind ist noch nicht bewusstlos, wie oben die schrittweise Analyse folgen. Es fünf harte Schläge zwischen den Schulterblättern gegeben, während das Baby entweder auf dem Boden liegend neben den Retter oder über den Arm oder Knie zu speichern. Säuglinge können auf dem Rücken des Retters mit gesenktem Kopf auf dem Bauch liegen.

Ist dieses Manöver nicht hilfreich, kann mit fünf harten Schlägen auf der Brust mit dem Kind auf dem Boden versucht werden.

In ähnlicher Weise können bei größeren Kindern fünf Schocks im Magen oberhalb des Nabels mit einer Versteifung nach oben verabreicht werden. Ähnliches Manöver als „Heimlich Manöver“ bekannt ist, wenn man seine Hände hart und schnell in den Magen nach oben drücken, während die Mitarbeiter hinter der Person stehen.

Wenn das Kind bewusstlos ist, versuchen fünf Beatmungen, und wenn es keine Wirkung davon ist, setzte sofort mit Herzdruckmassage ohne weitere Bewertung der Zirkulation

Sehen Sie in der Gebrauchsanleitung nach, wie Sie Erste Hilfe leisten können.

Lesen Sie mehr und Kurse

Sie können die richtige Erste Hilfe für Kinder nicht lesen. Es wird daher dringend empfohlen, sich für Erste-Hilfe-Kurse anzumelden, in denen auch die Rehabilitation von Kindern überprüft und an Phantomen praktiziert wird.

Dänischen Rat für Wiederbelebung () ist eine interdisziplinäre Interessengruppe, die national und durch internationale Zusammenarbeit Leitlinien für grundlegende und erweiterte Leben formuliert.Mehrere große Organisationen Kurse in grundlegenden Reanimations bieten - Emergency League (), Dänischen Roten Kreuzes () und die Hilfe der Dänischen Volks (), die auf den international Richtlinien.

Lesen Sie mehr über ERSTE HILFE

  • Feuerwerk Verletzungen

  • Reanimation von Erwachsenen (Schritt für Schritt Erste Hilfe)

  • Insektenstich

  • Waldflöße und Füchse - wie entferne ich sie?

  • SIEHE ÜBERSICHT ÜBER ALLE ERSTEN BEIHILFEN


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen