Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ┬╗ Gesundheit ┬╗ Verkehrssicherheit auf der Schulstra├če

Verkehrssicherheit auf der Schulstra├če

Schulbeginn ist auch Verkehrsstart

Wenn Ihr Kind in die Schule kommt, beginnt ein neues Leben mit vielen neuen Eindr├╝cken und Herausforderungen. Der Schultag beginnt schon auf dem Weg zur Schule. Kinder im Alter von 6-7 Jahren k├Ânnen jedoch nicht verstehen, was im Verkehr gef├Ąhrlich ist. Sie als Eltern werden ihnen beim Lernen helfen.

Viele Kinder werden von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gefahren. Aber Kinder lernen nicht, von der R├╝ckseite eines Autos in den Verkehr zu kommen. Es ist daher wichtig, dass Sie mit Ihrem Kind im Verkehr trainieren. Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule fahren, achten Sie genau auf die Kinder, die Fahrrad fahren oder gehen. Die morgendliche Hauptverkehrszeit in der Schule schafft viele gef├Ąhrliche Situationen, also denken Sie daran, dass dies nicht nur die Sicherheit Ihres Kindes ist.

Um das Schulsystem zu trainieren, muss Ihr Kind die Grundregeln des Verkehrs kennen. Das hei├čt, das Kind kennt den Unterschied zwischen rotem und gr├╝nem Licht, weil der Bordstein anh├Ąlt und gelernt hat, auf beide Seiten zu schauen, bevor er die Stra├če ├╝berquert. Dieses Basistraining kann schon mit einem Alter von ca. 3 Jahren beginnen. Denken Sie daran, dass Sie ein Vorbild f├╝r Ihr Kind sind. Kinder kopieren das Verhalten der Erwachsenen. Wenn Sie also die Verkehrsregeln einhalten, schnallen Sie sich an und fahren Sie mit einem Fahrradhelm, bringen Sie Ihrem Kind bei, was sicheres Verkehrsverhalten ist.

Anzeige (weiter unten)

W├Ąhle eine sichere Schulstra├če

Die sicherste Schulstra├če ist nicht unbedingt der k├╝rzeste Weg. Auf der anderen Seite ist es die Route, auf der Sie die Stra├če am wenigsten ├╝berqueren. Es k├Ânnte einen Fu├čweg geben, einen Tunnel ├╝ber der Fahrbahn oder einen lichtregulierten Fu├čg├Ąnger├╝berweg, der die Stra├če sicherer macht. Sobald Sie eine sichere Route gew├Ąhlt haben, m├╝ssen Sie die Route trainieren. Beginnen Sie gut vor dem Schulstarttraining auf der Schulstra├če und denken Sie daran, dass es w├Ąhrend der Sommerferien und nach dem Schulstart einen gro├čen Unterschied im Verkehrsaufkommen gibt.

Es ist eine gute Idee, dass Sie mit Ihrem Kind einige Regeln vereinbaren, die leicht zu merken und einzuhalten sind. Sie k├Ânnen zum Beispiel ├╝ber einen bestimmten Ort fahren, an dem die Stra├če am deutlichsten ist, oder Sie stimmen einer 2-Punkt-Sicherheitszone zu, bevor Sie die Stra├če ├╝berqueren m├╝ssen.

Wann sollte mein Kind alleine zur Schule gehen?

Es ist schwierig, allgemeine Regeln daf├╝r festzulegen, wann jedes Kind bereit ist, alleine zur Schule zu gehen. Es h├Ąngt sehr davon ab, wie besch├Ąftigt die Schulstra├če ist und wie viel du mit dem Kind als Elternteil gearbeitet hast.

Eine Faustregel besagt, dass Kinder, die erst im Alter von 10-12 Jahren sind, die Gr├Â├če und Erfahrung haben, den Verkehr so ÔÇőÔÇőweit zu ├╝berholen, dass sie sich im Verkehr selbst├Ąndig bewegen k├Ânnen.

Anzeige (weiter unten)

Mit dem Fahrrad zur Schule

Mit dem Fahrrad bewegt sich Ihr Kind vom B├╝rgersteig zwischen den Autos, wo viele weitere Regeln gelten. Alles geht schneller und das Kind bewegt sich auch schneller. Das Kind muss schnell reagieren k├Ânnen und im ersten Schuljahr nicht ohne Hilfe sein.

Die erste Voraussetzung f├╝r das Radfahren im Stra├čenverkehr ist die Kontrolle seines Fahrrades. Das Kind muss lenken, bremsen, schwingen und sich m├╝helos orientieren k├Ânnen, ohne das Gleichgewicht zu verlieren und anderen Verkehrsteilnehmern Zeichen geben zu k├Ânnen. Nur dann kann sich das Kind auf den Verkehr konzentrieren. Aber selbst wenn Ihr Kind beim Radfahren sicher ist, k├Ânnen Sie nicht erwarten, dass das Kind alleine sicher ist. Lassen Sie Ihr Kind deshalb zu Beginn nicht in die Schule fahren.

Wann kann mein Kind mein Fahrrad alleine fahren?

Laut Gesetz muss das Kind 6 Jahre alt sein, bevor es alleine mit dem Fahrrad f├Ąhrt. Aber die wenigsten Kinder sind bereit, alleine zu reiten.

Als Elternteil entscheiden Sie, wann Ihr Kind bereit ist, Fahrrad zu fahren. Es ist entscheidend, wie viel Erfahrung das Kind beim Fahrradfahren hat und ob die Route bekannt ist. Erst im Alter von ca. 12 Jahren kann das Kind die vielen Eindr├╝cke des Verkehrs vollst├Ąndig verstehen, sicher von ihnen handeln - auch an belebten Strecken, wie es noch nicht bekannt ist.

Anzeige (weiter unten)

Reflexe und Fahrradhelme

Ob zu Fu├č oder mit dem Fahrrad zur Schule, es ist wichtig, dass die Sicherheit in Ordnung ist. Machen Sie Ihr Kind im Dunkeln sichtbar. Setzen Sie Reflexe auf die Schultasche und verwenden Sie reflektierende G├╝rtel und Reflektoren an der Oberbekleidung. Setzen Sie die Reflexe niedrig, damit die Bestseller sie am besten fangen und die Reflexionen von allen Seiten sehen k├Ânnen. Reflexe m├╝ssen mit EN 13 356 gekennzeichnet sein, um genehmigt zu werden.

Denken Sie auch an den Fahrradhelm, wenn Sie zusammen fahren. Dies gilt nat├╝rlich f├╝r Kinder und Erwachsene gleicherma├čen. Der Helm muss in der Mitte des Kopfes sitzen, so dass er sowohl die Stirn als auch den Nacken sch├╝tzt und bei einem Schlag ersetzt werden muss. Der Fahrradhelm muss das CE-Zeichen tragen und das EN 1078-Pr├╝fzeichen tragen.

Verkehrserziehung

Fernunterricht ist ein Pflichtfach in der Grundschule. Die Ausbildung der Schule ist eine gute Erg├Ąnzung zu Ihrer familienbasierten Verkehrstraining und es ist wichtig, dass Sie die verschiedenen Verkehrsaktivit├Ąten der Schule durch die Schulausbildung Ihres Kindes unterst├╝tzen.

Erfahren Sie mehr

Rat f├╝r mehr Sicherheit im Stra├čenverkehr
Verkehrsjury f├╝r Kinder in der Bildung
(// )D├Ąnischer Radfahrerverband


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen