Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ¬Ľ Medizin ¬Ľ Spastische L√§hmung (Zerebralparese)

Spastische Lähmung (Zerebralparese)

Was ist spastische Lähmung?

Bei spastischer Lähmung sind die Muskeln ständig in einem erhöhten Spannungszustand (spastisch) und in dem Sinne, dass sie sich nicht normal bewegen können. Sie haben kein Signal vom Gehirn, das die Muskeln entspannen lässt. Der Arzt diagnostiziert "Cerebralparese" umfasst drei verschiedene Bewegungsstörungen, von denen 85 Prozent spastische Lähmung sind. Die anderen beiden seltenen Formen bestehen aus dyskinetischer Zerebralparese und teilweise aus ataktischer Zerebralparese.

In Dänemark gibt es etwa 10.000 Menschen mit spastischer Lähmung. Jährlich kommen 150 Kinder mit spastischer Lähmung zur Welt, zusätzlich erleiden jedes Jahr 20 Kinder eine spastische Lähmung aufgrund einer plötzlichen Hirnverletzung (Verkehrsunfall, Blutgerinnsel im Gehirn oder Hirntumor) im Kindesalter.

Die meisten Kinder mit angeborener spastischer L√§hmung werden typischerweise fr√ľh geboren (50 Prozent) oder sind Kinder mit schwerem Sauerstoffmangel bei der Geburt (etwa 10 Prozent).

Anzeige (weiter unten)

Was ist die Ursache f√ľr spastische L√§hmung?

Spastische L√§hmung wird durch dauerhafte Sch√§digung eines unreifen Gehirns verursacht. Der Grund, warum so viele Fr√ľhgeborene spastische L√§hmung bekommen, ist nicht ganz klar. Etwa 10 Prozent der Kinder mit einem Geburtsgewicht unter 1200 Gramm bekommen die Krankheit. Es besteht ein erh√∂htes Risiko, wenn sie in Atemwegen bleiben oder eine Entz√ľndung im Blut haben m√ľssen, aber auch Kinder mit einem v√∂llig friedlichen Verlauf in der Neonatologie k√∂nnen eine spastische L√§hmung bekommen.

Es ist typischerweise die wei√üe Substanz (die langen Verbindungsgelenke um die Gelenke, die die motorischen Signale von der Gro√ühirnrinde zu den Muskeln bringen) im Gehirn, die besch√§digt sind. Es ist besonders empfindlich auf Wirkungen in 26 bis 32 fetalen Wochen, in denen sich die Fr√ľhgeborenen in der Inkubation befinden. Die Ursache eines schweren Sauerstoffmangels bei vollgeborenen Kindern kann auf mehrere Faktoren zur√ľckzuf√ľhren sein: Der F√∂tus kann stecken bleiben, so dass es zu einer langanhaltenden Geburt wird, die Geb√§rmutter kann platzen, aber manchmal kann man keine wirkliche Ursache feststellen.

Was sind die Symptome einer spastischen Lähmung?

1. Spastische Lähmung

Kinder mit leichten spastischen L√§hmungen k√∂nnen bei Geburt und in den ersten Lebensmonaten normal erscheinen. Aber dann bemerken Sie, dass das Kind zum Beispiel nicht f√ľr 6-7 Monate allein sitzen kann. Insbesondere wird die Spastik / Steifheit gesehen, wenn das Kind aktiv ist und lernen wird zu gehen. In den schwierigeren F√§llen kann man sehen, dass das Kind schon im ersten Monat des Kindes zu stark ist. Wenn das Kind w√§chst, werden die verspannten Muskeln zu kurz und k√∂nnen nicht mehr normal kontrolliert werden. Es kann zu Fehlausrichtungen der Gelenke kommen - zum Beispiel k√∂nnen die Kinder Trinkgeld bekommen und Zehen gehen. Die Mehrheit lernt, alleine zu gehen, aber etwa 15-20 Prozent brauchen einen Rollstuhl

2. Dyskinetische spastische Lähmung

Bei diesen Kindern unterscheidet sich das Bewegungsmuster oft von den ersten Leben. Das Kind hat starre, plötzliche Bewegungen und Kontraktionen und reagiert empfindlich auf Stress und Schmerzen, die diese Bewegungen auslösen. Die meisten dieser Kinder lernen nicht alleine zu laufen.

3. Ataktische spastische Lähmung

Symptome treten meist nur dann auf, wenn das Kind nach etwas greifen oder lernen soll zu gehen - und so die Bewegungen koordiniert. Die Kinder haben oft Muskelverspannungen reduziert und sind von Geburt an entspannt. Die meisten lernen laufen - aber oft als "Sturzburschen".

4. Andere nichtmotorische Symptome

Ein gro√üer Teil der Kinder mit spastischer L√§hmung hat eine Reihe anderer Behinderungen. Etwas mehr als die H√§lfte k√∂nnte die Entwicklung von Sprache / Verst√§ndnis verz√∂gert haben. Wenn sie in die Schule kommen, stellen sie fest, dass sie Lernschwierigkeiten haben. Sie k√∂nnen Schwierigkeiten haben, sich zu erinnern, sich zu konzentrieren und einen √úberblick zu gewinnen. Viele m√ľssen zu einer speziellen Klasse gehen. Nur wenige von ihnen sind schwer geistig behindert und lernen nie sprechen.

Etwa 25 Prozent bekommen Epilepsie. 10 Prozent haben Hör- oder Sehprobleme. Besonders hart getroffene können Saug- oder Senkprobleme haben. Schließlich einige psychiatrische Symptome bei Kindern, einschließlich Konzentrationsstörungen (ADHS) und Stimmungsschwankungen.

Anzeige (weiter unten)

Wie diagnostiziert der Arzt "spastische Lähmung"?

In der Regel wurde der Arzt oder die Eltern selbst vermutet, dass etwas mit der motorischen Entwicklung nicht stimmt. Das Kind wird an einen Kinderarzt √ľberwiesen, der eine neurologische Untersuchung durchf√ľhrt, dh eine Beurteilung der Muskelkraft, F√§higkeiten und Reflexe des Kindes.

Manchmal muss der Kinderarzt das Kind nach drei Monaten wieder sehen, da die Symptome typischerweise deutlicher werden, je älter das Kind wird. Es gibt keine Blutuntersuchung oder Röntgenuntersuchung, die diagnostizieren kann.

Das Kind wird von einem Physiotherapeuten und m√∂glicherweise einem Ergotherapeuten und Psychologen f√ľr eine Entwicklungsbewertung beurteilt.Magnetresonanztomographie (MRT) des Gehirns f√ľr die Ursache der spastischen L√§hmung ist relevant wie Auge und / oder das H√∂ren ist auch gut zu untersuchen.

Wie behandeln Sie spastische Lähmung?

Die motorischen Symptome werden mit Physiotherapie und Ergotherapie behandelt und im Bereich des sensorischen motorischen Trainings in Zusammenarbeit mit den Eltern.

Zur medizinischen Behandlung kann das Kind Tabletten oder Injektionen in die Muskeln erhalten, die die Muskelspannung reduzieren. Wenige Kinder sollten sp√§ter operiert werden, um die Muskeln zu verl√§ngern und zu bewegen. Wenn das Kind die Sprachentwicklung verz√∂gert hat, muss ein Sprachtherapeut und m√∂glicherweise ein Psychologe vom PPR-B√ľro der Gemeinde involviert sein. Bei sp√§terem Verdacht auf Verhaltensst√∂rungen werden der Psychologe und m√∂glicherweise ein Kinderpsychiater relevant sein. Abh√§ngig von der Schwere der Behinderung wird einigen Kindern ein spezieller Kindergarten angeboten.

Anzeige (weiter unten)

Was ist die Perspektive der Zukunft?

Obwohl das Kind ein ganz anderes Leben als andere hat, wurde festgestellt, dass wenn Sie spastische L√§mmer f√ľr 10 Jahre fragen, sie die gleiche Lebensqualit√§t wie andere Kinder erhalten. Unter den j√ľngeren Erwachsenen arbeiten 33 Prozent normal, 5 Prozent arbeiten in der Schule und 5 Prozent studieren. Es gibt weniger √úberleben als gesunde Kinder, aber √ľber 90 Prozent werden √§lter als 20 Jahre.

Sie können hier mehr lesen:

(// ) und am Nationalen Institut f√ľr √∂ffentliche Gesundheit

Lesen Sie mehr √ľber HANDICAP

  • Asperger-Syndrom

  • Edward-Syndrom

  • Behinderte - Was habe ich zu Recht?

  • muskul√∂s

  • SIEHE √úBERSICHT √úBER ALLE ARTIKEL AUF DEM HANDICAP


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf√ľgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf√ľgen