Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Toctino

Toctino


Produzent: GSK Pharma

enthÀlt

Toctino ist ein Mittel gegen Narbenbildung. Vitamin A-Ă€hnliches Mittel.

Wirkstoffe

Alitretinoin


Anwendung

Toctino wird zur Behandlung schwerer chronischer Hautekzeme angewendet, die nicht mit hochwirksamen Hautbehandlungen mit Nebennierenhormon behandelt werden können.

Rezepte fĂŒr Toctino dĂŒrfen nur von Dermatologen gedruckt werden.


Dosierung

ErhÀltlich als Kapseln.

Erwachsene.

  • Die Anfangsdosis. In der Regel 30 mg einmal tĂ€glich in Verbindung mit einer Mahlzeit. Bei inakzeptablen Nebenwirkungen kann die Dosis auf 10 mg pro Tag reduziert werden.
  • Je nach Wirkung wird die Behandlung 12-24 Wochen fortgesetzt. Wenn nach 12 Wochen keine Wirkung festgestellt wurde, sollte die Behandlung abgebrochen werden.

Hinweis:

  • Toctino sollte in Verbindung mit einer Mahlzeit und vorzugsweise jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden.
  • Mangel an Erfahrung in Bezug auf die Behandlung von Patienten mit mĂ€ĂŸiger Nierenfunktionsstörung.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr hĂ€ufig (ĂŒber 10%)

Zu viel Fett im Blut, zu viel Cholesterin im Blut

Kopfschmerzen

HĂ€ufig (1-10%)

MĂŒdigkeit

Übelkeit, Lebereinschlag, trockener Mund, Erbrechen

Hoher Blutdruck

Blutmangel, erhöhte Neigung zu Blutgerinnseln aufgrund erhöhter Thrombozytenzahl

Störung der SchilddrĂŒsenfunktion

Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Depression, Schwindel

EntzĂŒndung der Haut, Ekzem, Haarausfall, Rötung, trockene Haut

Tinnitus, trockene Augen, Augenreizung, Augenreizung

Gelegentlich (0.1-1%)

Grauer Star, verschwommenes Sehen

Selten (0,01-0,1%)

Erhöhter Druck im Gehirn

Nicht bekannt

DarmentzĂŒndung

FlĂŒssigkeitsansammlung in beispielsweise Armen und Beinen

Stimmungsschwankungen, Suizidgedanken

Anaphylaktischer Schock - Eine akute schwere allergische Erkrankung, Überempfindlichkeit


Sollte nicht verwendet werden

Toctino sollte nicht verwendet werden:

  • Bei Überempfindlichkeit gegen andere Retinoide oder Fructose
  • In schlecht funktionierenden Leber und Nieren
  • Bei reduziertem Stoffwechsel
  • Mit hohen Cholesterinwerten im Blut
  • Von Frauen im gebĂ€rfĂ€higen Alter, es sei denn, ein sicheres VerhĂŒtungsmittel wird wĂ€hrend der Behandlung und mindestens 1 Monat danach angewendet.
  • Wenn Sie zu viel Vitamin A eingenommen haben.

Schwangerschaft

Benutze es nicht.

Stillen

Benutze es nicht.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 4 Wochen QuarantÀne nach Behandlungsende.

Wirkung

Funktioniert durch Hemmung der Gewebereaktionen in der Haut durch SchleimhÀute. Der genaue Wirkmechanismus ist nicht bekannt.


pharmazeutische Formen

Kapseln, weich. 1 Kapsel enthÀlt 10 mg oder 30 mg Alitretinoin.


Spezielle Warnungen

Besondere Vorsicht ist geboten:

  • Wenn Sie aufgrund des Risikos einer Verschlechterung eine Depression hatten oder hatten.
  • Die Kapseln enthalten Sojaprotein. Vorsicht bei Allergien gegen Soja oder Erdnuss.
  • RegelmĂ€ĂŸige Bluttests sollten durchgefĂŒhrt werden, so dass der Arzt die Menge der Fette in Ihrem Blut (insbesondere Cholesterin und Triglyceride) ĂŒberwachen kann.
  • Wenn Sie wĂ€hrend der Einnahme von Toctino nervöse und wiederkehrende Schmerzen im oberen Teil des Magens bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Die Symptome können auf die Wirkung der BauchspeicheldrĂŒse hinweisen und die Behandlung sollte abgebrochen werden.
  • Pillen sollten nicht als einziges VerhĂŒtungsmittel verwendet werden, da ihre Wirkung von Toctino reduziert wird.
  • Es wird empfohlen, Schwangerschaftstests einmal im Monat durchzufĂŒhren. Wenn eine Schwangerschaft auftritt, wird Abtreibung empfohlen.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂŒber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.

  • Die gleichzeitige Anwendung mit Tetracyclinen (Antibiotika) erhöht das Risiko eines erhöhten Drucks im Gehirn, und die Kombination sollte vermieden werden.
  • Itraconazol (Fungizid) erhöht die Wirkungen und Nebenwirkungen von Toctino.
  • Toctino kann die Wirkung und das Risiko von Nebenwirkungen bestimmter anderer Arzneimittel wie Amiodaron (Antirheumatoide Arthritis) oder Paclitaxel (Krebs) verstĂ€rken.
  • Bei gleichzeitiger Anwendung von Toctino und Simvastatin (cholesterinsenkendes Mittel) ist die Wirkung von Simvastatin reduziert.

ZuschĂŒsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StÀrkeVerpackungPreis in kr.
weiche Kapseln10 mg30 StĂŒck (Blister)4.242,15
weiche Kapseln30 mg30 StĂŒck (Blister)4.242,15
weiche Kapseln30 mgAbacus30 StĂŒck (Blister)4.350,35


Farbstoffe

Eisenoxide und Eisenhydroxide (E172)




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen