Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Was bedeutet eine erhöhte Kreatinin-Anzahl?

Was bedeutet eine erhöhte Kreatinin-Anzahl?

Fragen:

Sehr geehrter Network Doctor,

Meine Mutter hat ungefÀhr Vor 2 Jahren wurde eine Autoimmunhepatitis (Hepatitis) gefunden. Sie hat jetzt erfahren, dass ihre Nieren auch geschÀdigt worden sind. Sie wird im Kreiskrankenhaus in Gentofte genau verfolgt, aber sie haben ihr gesagt, dass ihre "Kreatinnummer" erhöht ist, sie nennen es Kreatin-Clearance.

Wir können keine Informationen ĂŒber Creatinein finden und welche Wirkung es auf den Körper hat, dass es erhöht ist - können Sie uns helfen?

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen, Henriette - Tochter.

Antwort:

Liebe Henriette,

Kreatin ist eine Verschwendung, die sich in unseren Muskeln bildet und in der Blutbahn gefunden wird. Die Nieren sorgen dafĂŒr, dass das Kreatinin aus dem Blut ausgeschieden und im Urin ausgeschieden wird, so dass die Menge im Blut bei uns allen ziemlich konstant bleibt, solange unsere Nieren gesund sind. Wenn der Kreatininwert im Blut normal ist, bedeutet dies normalerweise, dass die Nierenfunktion ebenfalls normal ist. Bestehen Zweifel ĂŒber die tatsĂ€chliche Nierenfunktion oder ist die Kreatininkonzentration erhöht, muss die sogenannte "Kreatinin-Clearance" berechnet werden.

Um zu verstehen, was "Clearance" ist, muss ich erklĂ€ren, dass die Nieren Filter sind, durch die das Blut stĂ€ndig nach Abfallstoffen gefiltert wird. Zuerst wird der Abfall zusammen mit einer Menge FlĂŒssigkeit (etwa 130 ml / min) aus dem Blut gefiltert und dann wird der grĂ¶ĂŸte Teil der FlĂŒssigkeit zurĂŒck in das Blut gesaugt. Die FlĂŒssigkeit und der Abfall, der schließlich aus dem Blut herausgefiltert wird, gelangen in den Urin (ca. 1 ml / min). Im Allgemeinen mĂŒssen die Nieren den Blutkreislauf von AbfĂ€llen reinigen und den Wassergehalt unseres Körpers regulieren.

Es ist interessant, den Wert zu kennen, den wir "Clearance" nennen. Clearance bedeutet soviel wie "Reinigung" und sagt Ihnen, wie gut die Nieren sind, um eine bestimmte Substanz aus dem Blutkreislauf herauszufiltern. Wenn die Clearance abnimmt, nimmt die Nierenfunktion ab. Deshalb, wenn Sie vermuten, dass die Nieren nicht richtig funktionieren, sammeln Sie Urin fĂŒr einen ganzen Tag. Im Urin messen Sie, wie viel Kreatinin ausgeschieden wird. Wenn Sie wissen, wie viel Kreatinin im Blut gemessen werden kann, können diese Zahlen in eine Formel eingegeben werden. Jetzt können Sie die "Kreatinin-Clearance" berechnen, die das genaueste Ziel fĂŒr die Nierenfunktion ist.

GlĂŒcklicherweise haben wir eine große freie KapazitĂ€t in unseren Nieren. Nur wenn die Kreatinin-Clearance unterschritten wird 15-20 ml / min treten Symptome einer eingeschrĂ€nkten Nierenfunktion auf, und nur wenn die Kreatinin-Clearance unter 10 ml / min fĂ€llt, ist eine Dialyse erforderlich, um den Blutkreislauf fĂŒr Abfall zu reinigen, da die Nieren nicht damit umgehen können.

Es ist ein wenig komplizierte Substanz zu erklÀren, aber ich hoffe, Sie bekommen etwas aus dieser Antwort.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Poul Frimodt-MĂžller

Spezialist fĂŒr Erkrankungen der Nieren und der Harnwege.


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen