Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Was hat meinen Geruchssinn genommen?

Was hat meinen Geruchssinn genommen?

Fragen:

Hallo Netzwerk Doktor.

Im Januar 2017 fing ein unangenehmer Geruch an, meine Nase in Richtung Moder, Chemie, hÀngen zu lassen.

Obwohl ich in Neubauwohnung und Sonden in Bezug auf Reinigung und Ordnung leben, hat den Geruch, den ich Wandecken untersucht, SchrĂ€nke, LĂŒftung, EntwĂ€sserung usw. auf mögliche Anzeichen von Beispiel Schimmel / Schimmel / Schmutz - ohne Ergebnis.

Aus SicherheitsgrĂŒnden ließ ich den Hausmeister und die Freunde im Haus schnĂŒffeln, aber niemand fand unangenehme GerĂŒche.

Als Randnotiz kann ich sagen, dass ich Single, Nichtraucher und ohne Haustiere die Feuchtigkeit habe ist um 38-40, Zimmertemperatur. ist etwa 19 bis 20, die ich trotz BelĂŒftung jede Stunde auf die altmodische Art und Weise zu lĂŒften, die ich fĂŒr offene Fenster das ganze Jahr schlafen.

Der unangenehme Geruch in meiner Nase ist seit Anfang Februar rund um die Uhr konstant, egal ob zu Hause oder mit anderen. Der Geruch lahmt die Nase und verhindert, dass ich etwas anderes rieche und der Geschmack wird deutlich reduziert.

Zwischendurch bin ich durch Schlucken im Hals gereizt und blĂ€st es mir zwischen die Augen. Gelegentlich schwebe ich ĂŒber Nase und Wangen.

Ich war kĂŒrzlich beim Zahnarzt, die Umgebung im Mund ist in Ordnung.

Ich habe ĂŒber den ZĂ€hler aus der Apotheke in Form von Nasenspray mit Salzwasser getestet mit / ohne Eukalyptus, Nasenspray mit Sesamöl, mentholsalve fĂŒr die Schmierung der Nase und Nasenlöcher. Der Test ist auch WĂ€rme von Infrarot-Lampe, sowie das Einatmen von Dampf aus Kamilllethe.

Alles was ich mache sind 2 tĂ€gliche SpĂŒlungen pro Tag. Nasenloch mit Kochsalzlösung ĂŒber Nashorn.

Ich bin weder kalt noch Nase, die letzte ErkÀltung war im Oktober. 2016. Ich verwende keine Medikamente, sondern eine tÀgliche Riboflavin 400 mg zur PrÀvention MigrÀne.

Genießen Sie, dass ich entscheide. 2016 lokale Hormontherapie zur Verbesserung der Umwelt im unteren Bereich, insbesondere den SchleimhĂ€uten, als Teil der Behandlung fĂŒr weniger urinvejslĂŠk schaltet.

Im Januar und Februar war die lokale Hormonbehandlung Vagifem, jetzt Estring.

Fragen:

Was die Wunde hat meinen Geruchssinn "ĂŒbernommen", der mich daran hindert, einen anderen zu riechen und das Atmen am selben Ort zu hemmen?

Kann die aktuelle Hormonaufnahme zum Gen beitragen?

Sollte ich auf die Genesung warten oder Hilfe von meinem Arzt oder meiner Schwester suchen?

Vielen Dank im Voraus.

Viele GrĂŒĂŸe. man fragt

Antwort:

Liebe Fragen

Es klingt, als hĂ€tten die GerĂŒche einen großen Einfluss auf den Alltag.

Die Fibrillationsfasern befinden sich oben in der Nasenhöhle und der Geruchssinn ist ein wichtiges Geschmackselement. Sie können verschiedene Störungen des Geruchssinns erfahren.

Die Erfahrung eines unangenehmen Geruchsdrucks wird Kokosmucus genannt. Verschiedene Erkrankungen der Nasenhöhle können den Geruchssinn beeintrĂ€chtigen, aber Störung des Gehirns kann sich auch als Störung im Geruchssinn manifestieren. DarĂŒber hinaus können Arzneimittel, die lokal in der Nase oder als Tabletten eingenommen werden, ebenfalls den Geruchssinn beeinflussen.

Bei starken und anhaltenden GeruchsbelĂ€stigungen konsultieren Sie Ihren Hausarzt fĂŒr eine Beurteilung. Dies kann dann beurteilen, ob weitere Studien notwendig sind, unter Bezugnahme auf Hals-Nasen-Ohren-Arzt oder Neurologe.

mvh

Ole Wadschier

Kommender Spezialist fĂŒr Allgemeinmedizin


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen