Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Warum ist es eine schlechte Idee, anabole Steroide zu verwenden?

Warum ist es eine schlechte Idee, anabole Steroide zu verwenden?

Fragen:

Ich bin ein Mann von 31, und ich baue Bodybuilding, um erwachsen zu werden. Ich denke ernsthaft ĂŒber eine 30-tĂ€gige Kur fĂŒr anabole Steroide nach. Ich habe viele Horrorgeschichten gehört, aber ich möchte wissen, was genau es ist, dass ich durch den Versuch riskieren, und die bleibende SchĂ€den auftreten können.

Antwort:

Es gibt mehrere GrĂŒnde, anabole Steroide (AS) (mĂ€nnliche Geschlechtshormone) nicht zu verwenden. Auf der einen Seite ist es illegal und die Substanzen haben viele langweilige Nebenwirkungen

Das illegale

Es ist in Folge Gesetz von Januar 1994 illegal zu produzieren, importieren, verhandeln, fĂŒhren, Leistungen oder neben Anabolika es sei denn, es Verwendung fĂŒr die Behandlung von Krankheiten oder Vorbeugung oder fĂŒr wissenschaftliche föremĂ„l ist. Es wird mit Geld- oder Buchgeld oder Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren bestraft. Laut Sport Gesetze auferlegt, einen Athleten mit Anabolika mit bis zu zweijĂ€hrigem Verbot von alle Sport, in recidivism fĂŒr das Leben

Es ist gefÀhrlich

  • Der Blutdruck steigt stark an

  • verlĂ€ngerter Missbrauch fĂŒhrt in dem GefĂ€ĂŸsystem und den Cholesterinspiegel im Blut steigt zu Verkalkung - diese drei Dinge können in Blutgerinnsel im Gehirn und schließlich zum Tod fĂŒhren.

  • Du verĂ€nderst dich mental, wirst aggressiver und ruhelos

  • Psychosen können sich entwickeln

  • Sie schĂ€digen die Leber, um Gelbsucht zu bekommen

  • In seltenen FĂ€llen kann sich ein Leberkrebs entwickeln

  • Die Bildung der Samenzelle nimmt ab, die Hoden werden kleiner und man kann steril werden.

  • die BrĂŒste wachsen

  • Sie bekommen Pickel im Gesicht auf Ihren Armen und auf Ihrer Brust und RĂŒcken

  • Bei Kindern kann Wachstum in den Knochen gehemmt werden

  • Sie können psychologisch abhĂ€ngig von der Substanz werden.

So sind anabole Steroide somit die gefÀhrlichsten bisher bekannten Dopingmittel.

Wenn Sie mehr wissen wollen

Doping Telefon: 70 25 71 12

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Bent Pedersen, Spezialist fĂŒr orthopĂ€dische Chirurgie,

Unter Ausbildung fĂŒr Fachmedizin in der Allgemeinmedizin


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen