Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Fragen und Antworten » Das Böse im Hoden

Das Böse im Hoden

Fragen

Sehr geehrter Network Doctor

Vor fast ein Jahr jetzt wachte ich eine Morgens mit einer leichten Enge meines rechten Hodens nach oben, und ausgewählt für zwei Wochen zum Arzt zu gehen, wenn der Schmerz wirklich schlecht war vor allem, wenn ich auf einem Stuhl saß oder wurde einen Druck um die Oberseite des Hodens. Mein Arzt untersuchte mich und fand nichts (ich hatte mich selbst zu dieser Zeit auf Schwellungen überprüft und es gab keine Zeit), also wartete ich 14 Tage, bis ich zu meinem eigenen Arzt ging. Mein Arzt untersuchte mich sowohl auf einen hellen Besen als auch auf den Hodensack, ohne etwas zu finden. Er sagte, dass er keine Antwort darauf hatte, was es sein könnte, aber dass es aufgrund eines Drucks auf die Wand wegen zu enger Kleidung sein könnte und dass dies eine Wunde geben könnte. Nach einem Monat war der Schmerz nicht weg, aber wie ich immer Training ausgeführt haben, begann ich vom Laufen eine Pause zu machen, und es stellte sich heraus, dass dies die Schmerzen dramatisch war, und es begann wieder normal zu sein. Nach einigem Mann ohne Laufen und nur Krafttraining, begann ich mit einer geringen Geschwindigkeit ein wenig in der Turnhalle zu überqueren trainieren (was bedeutet, dass die Last nicht so dramatisch ist), und ich konnte offensichtlich leicht tun, ohne die starke Schmerzen zurück kamen (in An diesem Punkt habe ich nur einen leichten Schmerz, der entsteht, wenn ich mich lange hinsetze oder Druck auf diesen Bereich ausübt.

Nach ca. 2 Mann mit Cross Training wäre ein Ausflug auf meinen Schlittschuhe wieder (Ich habe seit vielen Jahren Rollhockey gespielt), und es war Schmerz wieder wie letztes Mal und die gleiche Stelle. Ich werde jetzt für einige Zeit mit meinem Arzt Kontakt aufnehmen, und ich werde es etwa 1 Woche später bekommen. Meine Eltern machen mich so etwas Neues zu versuchen, denken sie, ich in ein Paar von „running tight“ oder Bike-Shorts zu investieren (die um den Hodensack stecken kann, wenn ich Inlineskaten und einfach nur laufen) und es funktioniert wirklich gut der Schmerz verschwindet fast, egal ob ich 3 Mal pro Woche oder mehr renne. Ich habe keine Probleme, wenn ich sie übernehmen, während ich auf meine Schlittschuhe stehen tatsächlich fühlte es super bequem... Ich nahm - Gewicht bald mehr als 1 Jahr jetzt trainiert, und ich vermute, dass es aus diesem Grund ist es nie etwas, was ich vorher hatte. Meine Frage kommt so hier, ich muss zugeben, dass ich nach und nach ein bisschen verwirrt geworden sind: Warum verletzt ich, wenn ich ohne ein Paar Radhose laufen sitzen fest auf meine Geldbörse? Kann es im Hodensack einen Stich geben? Kann der Schmerz aus der Leistengegend kommen? Etwas, was ich an einem Punkt bemerkte, war, dass, wenn der Schmerz heftig war und ich feks hustete, ich es im Hoden spüren konnte!

Mit freundlichen Grüßen fragt man

antworten

Sehr geehrte Fragen

Wenn ich Ihre Aussage außer Acht lassen könnte, dass Sie einen Schmerz in den Hoden haben, wenn Sie keine Shorts verwenden laufen, dann würde ich davon überzeugt sein, dass Sie sollten sich von einem Orthopäden mit Interesse an Sportverletzungen untersucht lassen. Denn meiner Meinung nach, sollten Sie so offensichtlich eine Reizung / Exposition durch Sehnentransplantate in oder um die Leiste zu haben, insbesondere dort, wo die Sehne aus dem großen inneren Oberschenkelmuskel zum Schambein befestigt. Aber ich frage mich auch etwas über deine Geschichte, obwohl ich keine Angst davor habe, dass du eine schwere Krankheit im Hoden hast. Da ich ein Urologe bin (ein Spezialist in der Niere, wog der unteren Harnwege und Blase Krankheiten, männliche Fortpflanzungssystem), ich bin sehr unangepasst, dass ich denke, Sie sollten eine Ultraschalluntersuchung des Hodens haben. Wenn dieser Scan normal ist, was ich erwarte, kann die Seele Frieden mit Ihrem Hoden bekommen! Und so denke ich, sollten Sie in Sportverletzungen mit einem Interesse an einem orthopädischen Chirurgen bezeichnet werden - die nicht immer offensichtlich ist, aber hier Ihren Arzt, Ihnen zu helfen. Gute Erholung.

Mit freundlichen Grüßen

Poul Frimodt-Møller

Spezialist für Urologie


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen