Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- ¬Ľ Krankheiten ¬Ľ Akute myeloische Leuk√§mie (AML)

Akute myeloische Leukämie (AML)

Was ist akute myeloische Leukämie (AML)?

Akute myeloische Leukämie (AML), auch als Blutkrebs bekannt und ist ein von zwei akuten Formen von Blutkrebs, bei dem die zweiten Behandlung von akuter lymphatischer Leukämie (ALL) genannt. AML ist eine seltene und sehr ernste Erkrankung mit jährlich etwa 220 neuen Fällen in Dänemark. Die Häufigkeit der Erkrankung nimmt mit dem Alter zu, das Durchschnittsalter der Erstgeburt liegt bei 65 Jahren und ist bei Kindern sehr selten. Es wird mit einer sehr intensiven Chemotherapie und in einigen Fällen mit einer Knochenmarktransplantation behandelt.

Das Knochenmark und die Blutzellen

Um AML als eine Krankheit zu verstehen, m√ľssen Sie die normale Funktion des Knochenmarks verstehen. Das Knochenmark ist der K√∂rper-Arbeiten f√ľr die Bildung von roten Blutk√∂rperchen (Erythrozyten), wei√üe Blutk√∂rperchen (Leukozyten) und Blutpl√§ttchen (Thrombozyten), die alle in H√ľlle und F√ľlle im Blut zu finden sind. Es gibt viele Milliarden Blutzellen pro. Liter Blut. Die roten Blutk√∂rperchen transportieren Sauerstoff um den K√∂rper herum, w√§hrend die zahlreichsten wei√üen Blutk√∂rperchen, die sogenannten Neutrocyten, Infektionen bek√§mpfen, die durch Bakterien und Pilze verursacht werden. Blutpl√§ttchen stoppen Blutungen im K√∂rper.

Das Knochenmark ist eine gemeinsame Stammzelle, die teilweise Stammzellen bleiben k√∂nnen, sondern auch teilt, reift und schlie√ülich bilden alle verschiedenen Zellen, die sich um in unserem Blut schwimmen. Die unreifste Zelle, die Stammzelle, wird auch als Myeloblast bezeichnet. Dies wird zu einem Promyelozyten, der bei weiteren Reifungsstadien schlie√ülich zu einem reifen Nekroten (wei√üe Blutzelle) wird. Der Myeloblast kann sich auch √ľber mehrere Reifungsschritte entwickeln, um eine rote Blutzelle oder ein Pl√§ttchen zu werden.

Anzeige (weiter unten)

Was ist der Grund f√ľr die Ursache von AML?

NEW auf die Behandlung von Krebs

Tauche ein in health-roots neues Magazin, 'UPDATE - Krebs'. Hier k√∂nnen Sie √ľber Immuntherapie und die Erfindung von Kemo lesen. HIER LESEN

In den meisten F√§llen ist die ausl√∂sende Ursache unbekannt. Es ist bekannt, dass die Exposition gegen√ľber radioaktiver Strahlung und bestimmten Herbiziden und L√∂sungsmitteln das AML-Risiko erh√∂ht. Dar√ľber hinaus ist bekannt, dass eine vorangegangene Chemotherapie und Strahlentherapie das Risiko einer sp√§teren AML - in diesem Fall Therapie-induzierte AML genannt - erh√∂ht.

AML kann auch durch √ľberm√§√üige Produktion von Blutzellen charakterisierten als Folge einer zweiten Stand der Bluterkrankungen wie myelodysplastischen Syndrom / MDS oder chronische Blutst√∂rung auftreten, wie myeloproliferative Erkrankungen bekannt. Wenn AML im Gefolge einer anderen Blutkrankheit auftritt, nennen Sie es sekund√§re AML.

F√ľr die meisten ist die Krankheit nicht erblich, aber sehr selten sieht mehr F√§lle von AML in einer Familie, wo man sagen kann, dass man eine Tendenz erbt h√§ufig Leuk√§mie zu entwickeln.

So passiert es

Im normalen gesunden Knochenmark gibt es weniger als 1% der unreifsten Stammzellen / Myeloblasten. Bei AML gibt es einige Defekte in der DNA des genetischen Materials, was zu einem sogenannten Reifungsstopp f√ľhrt, der bewirkt, dass Myeloblasten nicht reift. Dadurch gibt es eine Ansammlung von Myeloblasten im Knochenmark, und, wenn es mehr als 20 Prozent der Zellen im Knochenmark ist, die Myeloblasten sind, spricht man von AML.

Eine nat√ľrliche Folge des Mangel opmodning ist das nicht genug neue Fertig mit reifen Blutzellen, die in der Regel daher in unterschiedlichem Ma√üe sind ein Mangel an, wenn diese in einer Blutprobe zu messen. Durch AML wird somit wahrscheinlich ein Mangel an roten Blutk√∂rperchen sein, die auch als An√§mie und m√∂glicherweise ein Mangel an wei√üen Blutk√∂rperchen (so genannte Neutropenie), Thrombozyten (genannt Thrombozytopenie).

Es sind genau diese fehlenden Blutzellen, die den Hintergrund f√ľr die Symptome bilden, die typischerweise eine Person mit AML dazu bringen, √§rztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. In etwa der H√§lfte der AML gibt es auch eine Anwesenheit von sehr unreifen Zellen / Myeloblasten im Blut, die bei Gesunden nie zu sehen ist.

Präleukämie (MDS)

Bei einigen Patienten mit schlechter Knochenmarkfunktion ist die Inzidenz von unreifen Zellen / Myeloblasten im Knochenmark erh√∂ht, jedoch weniger als 20 Prozent. In dieser Situation sprechen √ľber die so genannten myelodysplastischen Syndrom (MDS), auch myelodysplastischen Syndrom genannt, die wie der Name schon sagt, eine Vorstufe zu AML sein kann. Die beiden Krankheiten sind einander √§hnlich - besonders bei √§lteren Menschen.

Was sind die Subtypen der akuten myeloischen Leukämie (AML)?

Es gibt zahlreiche Subtypen von AML mit jeweils ihrer Ursache f√ľr den Ausbruch der Krankheit. Erstens k√∂nnen sie auf der Grundlage der erkrankten Zelle Auftritt im Mikroskop geteilt werden, sondern auch wegen ihrer Defekte in Genen und Chromosomen. Dies ist sehr kompliziert und der Subtyp hat bisher nur in einem einzigen Fall Bedeutung f√ľr die Wahl der initialen Behandlung. Der Subtyp kann jedoch Auswirkungen auf die Knochenmarktransplantation und die Aussichten auf eine Wirkung der Behandlung und somit auf die Heilung haben.Mehr als die H√§lfte aller F√§lle von AML haben Ver√§nderungen des genetischen Materials in den Chromosomen. Es gibt keine √Ąnderungen, mit denen Sie geboren wurden, aber einige haben sich im Laufe der Zeit entwickelt. In einigen F√§llen schmelzen die Chromosomen zusammen. In anderen F√§llen kann ein Chromosom ganz oder teilweise fehlen, da es in anderen F√§llen Chromosomen√ľbersch√ľsse geben kann.

Wenn Sie vier oder mehr verschiedene chromosomale Veränderungen in der Krebszelle haben, sprechen Sie von "komplexen" Chromosomen, die am häufigsten bei älteren Menschen mit AML zu sehen sind. Dieser Befund bedeutet, dass die Krankheit oft schwierig zu behandeln ist und die Überlebenschancen nicht gut sind.

Im Großen und Ganzen sind die Untersuchung der kranken Zellen Chromosom sehr wichtig und eine Auswirkung auf, ob zum Beispiel haben kann, macht knoglemarvstransplantaton zusätzlich zur Chemotherapie.

Akute Promyelozyten-Leukämie (APL)

Ein wichtiges Untertyp, die weniger als f√ľnf Prozent der neuen F√§lle von AML genannt akuter Promyelozytenleuk√§mie (APL), die die Anh√§ufung von Vorstufen der wei√üen Blutzellen in einer bestimmten Reifungsstufe zeigt - promyelocytstadiet. Hier findet ein Ersatz von Teilen der Chromosomen 15 und 17 in der Krebszelle statt. Dieser Subtyp ist gekennzeichnet durch eine sehr schwere und lebensbedrohliche Blutung und Blutgerinnungssehne zu Beginn der Erkrankung und vor Beginn der Behandlung. Die Behandlung von APL unterscheidet sich von der Behandlung der anderen Subtypen von AML.

Anzeige (weiter unten)

Was sind die Symptome von AML?

Die Symptome von AML sind oft durch die niedrigen Blutzellen verursacht und sind typischerweise Blutverlust Symptome mit M√ľdigkeit, m√∂glicherweise Schwindel, Herzklopfen und Atembeschwerden. Normalerweise ist die Krankheit mit einer Infektion, zum Beispiel, Rachen oder Lungenentz√ľndung, und es kann Anzeichen von Blutungen, Bluterg√ľsse, kleine punctata Blutungen sein, besonders an den Unterschenkeln und vielleicht Nasenbluten oder Blutungen beim Z√§hneputzen. Viele Menschen zu Beginn der Krankheit brauchen Blut- und Thrombozytentransfusionen.

Einige haben Nachtschweiß und etwas Gewichtsverlust.

Durch AML ist Symptomdauer oft kurz vor dem Arzt zu bekommen und die Diagnose gestellt wird, aber vor allem bei √§lteren Menschen ist die Krankheit in vielen F√§llen heimt√ľckischen und mehr zu entwickeln.

Wie ist die Diagnose?

Der erste Schritt zur Leukämiediagnose wird immer ein Bluttest sein. Wenn ein Bluttest eine hohe Anzahl von weißen Blutkörperchen mit der Anwesenheit von unreifen Blutzellen im Blut zeigt, besteht bereits starker Verdacht auf akute Leukämie. Es wird oft auch Anämie und niedrige Blutplättchen geben.

In einigen Fällen sind die weißen Blutkörperchen reduziert, und zwar in Fällen, in denen keine unreifen Zellen im Blut sind.

Die Diagnose wird permanent durch eine Untersuchung des Knochenmarks, bei der den ersten, wird das Knochenmark mikroskopisch untersucht, aber wo es auch Pr√ľfung der Oberfl√§chenmolek√ľle auf der erkrankten Zelle, durch eine Technik, wie Durchflusszytometrie bekannt gemacht. In den meisten F√§llen kann die Studie innerhalb weniger Stunden diagnostizieren.

Entscheidend ist, dass das Knochenmark auch durch eine sogenannte Chromosomenanalyse untersucht wird, aber das Ergebnis ist erst nach drei bis sieben Tagen. In ausgewählten Fällen werden erweiterte genetische Untersuchungen des Knochenmarks ergänzt.

Die Knochenmarkuntersuchung erfolgt im H√ľftgelenk auf dem R√ľcken nach unten und erfolgt in √∂rtlicher Bet√§ubung. Der Vorgang dauert ungef√§hr 20 Minuten.

Anzeige (weiter unten)

Wie behandeln Sie die akute myeloische Leukämie (AML)?

Die Hauptbehandlung von AML ist Chemotherapie, und es ist die intensivste Form der Chemotherapie, die existiert.

Der erste Kurs dauert in der Regel √ľber 10 Tage und besteht aus zwei verschiedenen Arten von Chemotherapie. Das Ziel der ersten Heilung ist die Kontrolle der Krankheit mit der Tilgung der Mehrheit der Leuk√§miezellen und die Wiederherstellung der normalen Knochenmarksfunktion. Es wird komplette Remission genannt und ist ein sehr wichtiges Behandlungsziel.

Nachdem eine Krankheitsbek√§mpfung durchgef√ľhrt wurde, k√∂nnen je nach Alter und Subtyp zwei bis drei Chemotherapien zur Verf√ľgung gestellt werden, um ein Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern.

Auf jede Heilung folgt eine starke Unterdr√ľckung der Knochenmarksfunktion von zwei bis vier Wochen. Zwischen der einzelnen Chemotherapie liegen vier bis sechs Wochen, und der gesamte Behandlungsverlauf f√ľr einen Patienten mit AML dauert daher 5 bis 6 Monate.

Um den gesamten intensiven Behandlungsprozess zu erleichtern, können Sie einen Kunststoffkatheter in den Blutkreislauf einbringen. Der Katheter bleibt während des gesamten Behandlungsverlaufs erhalten. Durch den Katheter können Blutproben genommen, Transfusionen verabreicht und angrenzende Infektionen mit bakteriziden Medikamenten direkt in den Blutkreislauf behandelt werden.

Wenn der Arzt auf der Basis von Chromosomenver√§nderungen oder unzureichender Wirksamkeit der Chemotherapie glaubt, dass es eine sehr hohe Risiko f√ľr einen R√ľckfall ist, wird die Behandlung mit einer Knochenmarktransplantation durchgef√ľhrt werden.

√Ąltere Patienten und Patienten mit schwereren Zwangserkrankungen (insbesondere Herzerkrankungen oder Lungenerkrankungen) tolerieren oft keine intensive Behandlung. In diesen F√§llen w√§hlt der Arzt eine mildere Chemotherapie, die in einigen F√§llen lebensverl√§ngernd, aber nicht heilend ist.

Behandlung von APL

Behandlung von APL Im speziellen Subtyp APL werden hohe Dosen von Vitamin A in Tablettenform zusammen mit einer Chemotherapie verabreicht. APL ist der Subtyp von AML, wobei die meisten geheilt werden.

Welche Nebenwirkungen hat die Behandlung?

Der intensiven Chemotherapie, die √ľber f√ľnf bis zehn Tage verabreicht wird, folgt ein Zeitraum von zwei bis drei Wochen, in dem das Knochenmark nicht funktioniert. W√§hrend dieser Zeit werden Transfusionen mit Blut und Blutpl√§ttchen ungef√§hr jeden zweiten Tag ben√∂tigt. Aufgrund des v√∂lligen Fehlens von wei√üen Blutk√∂rperchen besteht ein sehr hohes Risiko f√ľr Infektionen, die in einigen F√§llen sehr schwerwiegend sein k√∂nnen. Bei schweren Infektionen m√ľssen Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wenn das Immunsystem im Boden ist, werden oft präventive Penicillin-ähnliche Pillen gegeben, die in vielen Fällen Infektionen vollständig verhindern können. In diesem Fall können viele Patienten zu Hause sein, kommen aber jeden zweiten Tag zur ambulanten Kontrolle, wenn Transfusionen verabreicht werden.

Die intensive Chemotherapie verursacht Haarausfall bei fast allen. Chemotherapie kann Übelkeit verursachen, die fast immer durch Anästhetika verhindert werden kann. Der Geschmack kann verändert werden und der Appetit ist oft so stark beeinflusst, dass Sie auch abnehmen. Sie können auch Durchfall und Bauchschmerzen haben. Selten sieht man eine Schwächung der Pumpfunktion des Herzens.

Chemotherapie ist eine Chemotherapie, die das Risiko f√ľr andere Krebserkrankungen erh√∂ht. Chemotherapie kann Sterilit√§t verursachen.

Nebenwirkungen der APL-Behandlung

Bei APL, wo hohe Dosen von Vitamin A mit Chemotherapie kombiniert werden, gibt es sehr oft störende trockene Schleimhäute und oft Schmerzen beim Essen.

Was kann ich selbst tun?

Leider kann man nicht viel tun, um die Entwicklung der Krankheit zu verhindern.

In der Behandlung ist es sehr wichtig, dass Sie trotz reduziertem Appetit gen√ľgend Kalorien zur Verf√ľgung haben, um einen gr√∂√üeren Gewichtsverlust zu vermeiden (Lesen Sie mehr: Ern√§hrungsberatung f√ľr kranke und √§ltere Menschen). Es ist auch wichtig, mit k√∂rperlicher Aktivit√§t Schritt zu halten und regelm√§√üig Sport zu treiben. Wenn die wei√üen Blutk√∂rperchen am Ende der Behandlung stehen, vermeide den Kontakt mit kranken Menschen, aber es ist nicht notwendig, sich vollst√§ndig zu isolieren, sondern nur sicherzustellen, dass sie von Menschen ohne aktive Infektionen umgeben sind.

Wenn die Blutwerte infolge einer Chemotherapie niedrig sind, wenden Sie sich sofort an die Behandlung, wenn Fieber mit einer Temperatur √ľber 38 auftritt oder Blutungen aus den Schleimh√§uten austreten.

Was ist die Perspektive der Zukunft?

Mit der intensiven Forschung, die weltweit stattfindet, nimmt das Verst√§ndnis f√ľr die vielen verschiedenen Mechanismen zu, die dem Aufstieg von AML zugrunde liegen. Dieses Wissen gibt uns die Hoffnung, dass wir in Zukunft eine massgeschneiderte und zielgerichtete Behandlung sehen werden, die sich nur auf die erkrankten Zellen auswirkt, die eine gr√∂√üere Heilungschance und weniger Nebenwirkungen haben.

Lesen Sie mehr √ľber LEUKOMMI

  • Akute Leuk√§mie

  • Akute lymphatische Leuk√§mie (ALL)

  • Studie und Diagnose von Leuk√§mie

  • Untersuchung des Knochenmarks

  • Leben mit akuter Leuk√§mie

  • SIEHE √úBERSICHT √úBER ALLE ARTIKEL √úBER DIE ABFASSUNG


Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf√ľgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf√ľgen