Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Amilco®, Kamm

Amilco®, Kamm


Produzent: OBA

enth├Ąlt

Amilco® ist ein Anti-Liquid-Mittel. Kalium bindendes und kaliumsparendes Mittel in Kombination.

Wirkstoffe

Amilorid

Hydrochlorothiazid


Anwendung

Amilco® wird verwendet:

  • Vededems (Ansammlung von Wasser im K├Ârper), die zum Beispiel durch Versagen der Herzfunktion auftritt
  • gegen Bluthochdruck

Dosierung

Erh├Ąltlich als Tabletten. Wasser im K├Ârper, Erwachsene

  • Anfangsdosis. Normalerweise 1-2 Tabletten pro Tag.
  • Erhaltungsdosis. Die Dosis wird auf den niedrigsten Wert reduziert.

Erh├Âhter Blutdruck, Erwachsene

  • Normalerweise ┬Ż - 1 Tablette pro Tag am Morgen.

M├Âgliche Nebenwirkungen

H├Ąufig (1-10%)

Reduzierter Appetit, M├╝digkeit

Durchfall, ├ťbelkeit

Herzrhythmusst├Ârungen, Husten, Stimmung

Zu wenig Kalium im Blut, zu viel Kalium im Blut, erh├Âhter Blutzucker, erh├Âhte Harns├Ąure im Blut

Kopfschmerzen, Schwindel

Hautausschlag, Hautausschlag

Gelegentlich (0.1-1%)

Blutdruckabfall beim Aufstehen, Herzrhythmusst├Ârungen

Zu wenig Natrium im Blut, Dampfmangel

Gelenkschmerzen, Muskelschw├Ąche

Depression, Verwirrung, Ver├Ąnderung der Hautempfindlichkeit

Unfreiwilliges Urinieren

Sehst├Ârungen

Selten (0,01-0,1%)

Blutungen im Magen-Darm-Trakt

An├Ąmie, erh├Âhte sich aufgrund Blutungsneigung. Abnahme der Anzahl der Blutpl├Ąttchen

Synkope

├ťberempfindlichkeit gegen├╝ber Sonnenlicht

Anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung

Einfluss der Nieren

Sehr selten (weniger als 0,01%)

Entz├╝ndung der Bauchspeicheldr├╝se


Sollte nicht verwendet werden

Amilco® sollte nicht verwendet werden für:

  • bekannter ├ťberempfindlichkeit gegen Thiazide oder gegen Thiazide chemisch wirkende Arzneimittel, z. B. Sulfamethizol (entz├╝ndungshemmendes Arzneimittel) und bestimmte Tabletten gegen Diabetes
  • Zu viel Kalium im Blut
  • Zu niedriger Natriumgehalt im Blut
  • sehr schlecht funktionierende Nieren
  • keine Urinproduktion.

Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Stillen

Sollte aufgrund fehlender Kenntnisse nicht verwendet werden Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produkt├╝bersicht).

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. Ob du jedoch verlieren kannst, h├Ąngt von deiner Krankheit ab.

Doping

Die Verwendung von Amilco® bedeutet Ausschluss vom Sportgründer.

Wirkung

Wasserabweisend aufgrund von Amilorid und Hydrochlorothiazid.

  • Beide Inhaltsstoffe erh├Âhen die Salzsekretion durch die Nieren.
  • Die erh├Âhte Salzsekretion "zieht" Wasser und erh├Âht dadurch das Urinvolumen.
  • Die erh├Âhte Urinmenge f├╝hrt h├Ąufig w├Ąhrend der ersten Behandlungstage zu h├Ąufigem Urinieren.
  • Amilorid hemmt, Hydrochlorothiazid f├Ârdert die Sekretion von Kalium. Diese beiden widerspr├╝chlichen Effekte sind jedoch keine Garantie f├╝r ein normales Kaliumgleichgewicht.
  • Der Effekt tritt nach ca. 2 Stunden und dauert ca. 24 Stunden.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T┬Ż) betr├Ągt 9-13 Stunden.

pharmazeutische Formen

Tabletten. Eine Tablette enth├Ąlt: 5 mg Amiloridhydrochlorid und 50 mg Hydrochlorothiazid.


Spezielle Warnungen

Das Arzneimittel sollte mit Vorsicht eingenommen werden bei:

  • ├Ąltlich
  • schlecht funktionierende Nieren oder Leber
  • Diabetes
  • Addison-Krankheit
  • bestimmte Bindegewebsst├Ârungen.

Kalium- und Natriumspiegel im Blut sollten w├Ąhrend der Behandlung ├╝berpr├╝ft werden, da St├Ârungen im Kaliumgleichgewicht auftreten k├Ânnen.


Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ├╝ber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Cholesterin senkende Mittel (Colestipol und Colestyramin) k├Ânnen die Wirkung von Amilco┬« hemmen.
  • Amilco┬« kann die Wirkung anderer Diuretika, blutdrucksenkender Mittel und Digoxin (Herzmittel) verst├Ąrken.
  • Amilco┬« kann auch das Risiko einer Vergiftung mit Lithium (mittel bis mittel) erh├Âhen.
  • Die gleichzeitige Anwendung von Amilco┬« und ACE-Hemmern (Antihypertonika) erh├Âht die Kaliummenge im Blut.
  • Die gleichzeitige Behandlung mit Sotalol (Betablocker) erh├Âht das Risiko von Ohnmachtsattacken und die Auswirkungen von Ekg.
  • Die gleichzeitige Anwendung von Antidepressiva (SSRI) oder Carbamazepin (Antiepileptika) erh├Âht das Risiko f├╝r einen niedrigen Natriumspiegel im Blut.
  • NSAIDs (Anti-Arthritis und Muskelschmerzen) k├Ânnen die Wirkung von Amilco┬« reduzieren.
  • In Kombination mit Amilco┬« und Nebennierenhormon kann die Kaliummenge im Blut reduziert werden.

Zusch├╝sse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und St├ĄrkeVerpackungPreis in kr.

Amilco®, Kamm.

Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept abgegeben werden, es sei denn, der Empf├Ąnger hat auf dem Rezept angegeben, wie oft und mit welchen Zeitabst├Ąnden eine zus├Ątzliche Auslieferung erfolgen mussTabletten 50 + 5 mg100 St├╝ck146,80


Substitution

50 + 5 mg Tabletten

SparkalHEXAL Amilorid



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzuf├╝gen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzuf├╝gen