Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Anagrelide "Sandoz"

Anagrelide "Sandoz"


Produzent: Sandoz

enthält

Anagrelid "Sandoz" ist ein Zell-induzierendes Mittel.

Wirkstoffe

Anagrelid


Anwendung

Anagrelid "Sandoz" wird verwendet, um Blutkrankheiten zu behandeln Thrombozytose, wenn eine erhöhte Inzidenz von Blutplättchen im Blut beobachtet wird, mit dem Risiko von Blutgerinnseln. Muss nur aus dem Krankenhaus geliefert werden.


Dosierung

Erhältlich als Kapseln.

  • Erwachsene. In der Regel 1 Kapsel (0,5 mg) zweimal täglich.
  • Die tägliche Dosis kann wöchentlich um jeweils 1 Kapsel erhöht werdenErhaltungsdosis: 6 Kapseln (3 mg) pro Tag.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Kopfschmerzen

Häufig (1-10%)

MĂĽdigkeit

Durchfall, Ăśbelkeit, Luft aus dem Darm, Bauchschmerzen, Erbrechen

Schneller Puls, Schwellung aufgrund von Flüssigkeitsansammlung im Körper

Anämie

Schwindel

Hautausschlag

Gelegentlich (0.1-1%)

EntzĂĽndung der BauchspeicheldrĂĽse, Blutungen im Magen-Darm-Trakt

Hohe Blutdruck, Bluthochdruck im Lungenkreislauf, Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz, Lungenentzündung, Flüssigkeitsansammlung von Lungenfell Atemnot

Blutmangel und erhöhtes Infektionsrisiko durch Mangel an weißen Blutkörperchen, Blutungen

Gelenkschmerzen, RĂĽckenschmerzen

Ohnmachtsanfälle, Depression, Verwirrung, Gedächtnisstörungen, Nervosität, Veränderung des Hautgefühles

Haarausfall, Hautblutung und Schleimhäute

Impotenz

Selten (0,01-0,1%)

Kolitis

Ein Herzinfarkt, Blutdruck fällt beim Aufstehen, hypertrophe Kardiomyopathie, Angina pectoris, Flecke auf dem Röntgenbild der Lunge, Krankheit des Herzmuskels, Flüssigkeitsansammlung im Herzbeutel

Koordinationsschwierigkeiten, Talebesvær

Nierenversagen

Doppelbilder, Sehstörungen, Tinnitus

Nicht bekannt

Hepatitis

Herz-Bank, Lungenerkrankung

EntzĂĽndung der Nieren


Sollte nicht verwendet werden

Im Falle sehr schlechter Leber oder Niere sollte das Produkt nicht verwendet werden.


Schwangerschaft

Darf nur unter bestimmten Bedingungen verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Kann nur unter bestimmten Bedingungen verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung).
  • Es gibt begrenzte Erfahrung mit der Verwendung des Mittels fĂĽr schwangere Frauen. Sollte nur in besonderen Fällen nach RĂĽcksprache mit dem Spezialisten verwendet werden.

Stillen

Nicht anvendes.Denne Text unterscheidet sich von dem genehmigten Produktinformationen (SPC) des Unternehmens.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 4 Wochen Quarantäne nach Behandlungsende.

Wirkung

  • Arbeitet durch Hemmung der Bildung neuer Thrombozyten im Knochenmark.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) ist ungefähr 1,3 Stunden.

pharmazeutische Formen

Hartkapseln. 1 Kapsel enthält 0,5 mg Anagrelid (als Hydrochlorid).


Spezielle Warnungen

  • Das Arzneimittel sollte bei schlecht funktionierender Leber, Niere oder Herz mit Vorsicht angewendet werden.
  • Grapefruitsaft kann die Wirkung des Arzneimittels verändern und sollte daher während der Behandlung vermieden werden.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Fluvoxamin (Antidepressivum) kann die Wirkung von Anagrelid "Sandoz" verstärken.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur an Krankenhäuser geliefert werden. Lieferung gemäß den Bestimmungen für Arzneimittel in der Liefergruppe AFest kapsler0,5 mg100 Stück6.114,20


Farbstoffe

Titandioxid (E171)


Substitution

Hartkapseln 0,5 mg

XagridShire Schweden Anagrelid



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen