Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Arava®

Arava®


Produzent: sanofi

enthält

Arava® ist eine langsam wirkende Antiarrhythmie und Psoriasis-Arthritis.

Wirkstoffe

Leflunomid


Anwendung

Arava® wird zur Behandlung von Dyspepsie und Psoriasis-Arthritis eingesetzt. Rezept für Arava® darf nur von Fachärzten bei Magen-Darm-Erkrankungen gedruckt werden.


Dosierung

Erhältlich als Tabletten.

rheumatoider Arthritis

  • Erwachsene. Die Anfangsdosis. In der Regel 100 mg einmal täglich für 3 Tage.
  • Erhaltungsdosis. 10-20 mg einmal täglich.

psoriatischer Arthritis

  • Erwachsene. Die Anfangsdosis. In der Regel 100 mg einmal täglich für 3 Tage.
  • Erhaltungsdosis. 20 mg einmal täglich.

Mögliche Nebenwirkungen

Häufig (1-10%)

Ohnmacht, verringerter Appetit, Gewichtsverlust

Durchfall, Übelkeit, Leberreaktion, Bauchschmerzen, Mundentzündung, Erbrechen, Geschwüre im Mund, Kolonitis

Hoher Blutdruck

Erhöhtes Infektionsrisiko durch Mangel an weißen Blutkörperchen

Tenosynovitis

Kopfschmerzen, Nervenentzündungen zB an Armen und Beinen, Schwindel, Veränderung der Sinneswahrnehmung der Haut

Ekzem, Hautausschlag, Hautausschlag, Haarausfall, trockene Haut

Allergische Reaktionen

Gelegentlich (0.1-1%)

Anämie, erhöhte sich aufgrund Blutungsneigung. Abnahme der Anzahl der Blutplättchen

Zu wenig Kalium im Blut, zu viel Fett im Blut

Sehnenverletzungen

Angst

Selten (0,01-0,1%)

Schlecht funktionierende Leber, Hepatitis, Gallenobstruktion, Zerstörung der Leberzellen

Lungenentzündung

Anämie und Risiko einer Infektion erhöht wegen. Der Mangel an weißen Blutkörperchen

Schwere Infektionen

Sehr selten (weniger als 0,01%)

Entzündung der Bauchspeicheldrüse, Leverskade

Schwere Hautreaktion, schwere Hautreaktion, bei der die Haut zerstört wird

Anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung

Nicht bekannt

Erhöhter Druck im Lungenzyklus

Ernste Arzneimittelreaktion mit inneren Organen, verschlechterte Psoriasis

Nierenversagen


Sollte nicht verwendet werden

Sollte nicht bei verwendet werden

  • geschwächtes Immunsystem
  • schlecht funktionierende Leber
  • sehr schlecht funktionierende Nieren
  • Anämie oder Mangel an weißen Blutkörperchen aufgrund von schlecht funktionierendem Knochenmark.

Schwangerschaft

Benutze es nicht.
  • Frauen sollten während der Behandlung und mindestens 2 Jahre nach Behandlungsende eine sichere Verhütungsmethode anwenden.

Stillen

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. Der Spender muss vom Spenderdorf gemeldet werden.

Wirkung

  • Scheint das Wachstum von speziellen Zellen (T-Zellen) zu hemmen, die Teil des Immunsystems sind und die Entwicklung von rheumatoider Arthritis beeinflussen.
  • Der Effekt tritt nach 4-6 Wochen Behandlung auf.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) beträgt 1-4 Wochen, aber die Substanz kann bis 2 Jahre nach Behandlungsende im Körper nachgewiesen werden.

pharmazeutische Formen

Tabletten. 1 Tablette (filmbeschichtet) enthält 10 mg oder 20 mg Leflunomid.



Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Colestyramin (cholesterinsenkend) und Aktivkohle (Antidiarrhoe) reduziert die Wirkung von Arava®.
  • Arava® darf nicht zusammen mit anderen langsam wirkenden Arthritismitteln angewendet werden. Beim Wechsel von oder zu einer anderen rheumatoiden Arthritis sollte es mehrere Wochen Pause geben.
  • Die gleichzeitige Behandlung mit Arzneimitteln, die die Leberfunktion oder das Blutbild beeinflussen können, kann das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen.
  • Arava® kann die Wirkung von Warfarin (Blutverdünnung) verstärken.

Zuschüsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Filmtabletten10 mg100 Stück2.172,35
Filmtabletten 20 mg30 Stück698,45
Filmtabletten 20 mg100 Stück2.173,05


Farbstoffe

Eisenoxide und Eisenhydroxide (E172)

Titandioxid (E171)


Substitution

Filmtabletten 10 mg

Leflunomid medacMedac Leflunomid

Filmtabletten 20 mg

Leflunomid medacMedac Leflunomid



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas Hinzufügen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar Hinzufügen