Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Arthrotec®, Kamm

Arthrotec®, Kamm


Produzent: Pfizer

enthält

Arthrotec® ist ein Arzneimittel gegen Arthritis. NSAIDs und Misoprostol in Kombination.

Wirkstoffe

Diclofenac

Misoprostol


Anwendung

Arthrotec® afslidgigteller verwendet, um rheumatoide Arthritis zu behandeln, insbesondere für die älter als 75 Jahre alt, mit einer Geschichte von Magengeschwüren oder aus der Magen-Darm-Blutungen.


Dosierung

Erhältlich als Tabletten und Forte Tabletten.

  • Erwachsene. In der Regel 1 Tablette 2-3 mal täglich oder 1 Tablette (forte) zweimal täglich. Tabletten sollten unmittelbar nach einer Mahlzeit eingenommen werden, um das Risiko von Nebenwirkungen zu reduzieren.

Hinweis:

  • Die Tabletten sollten als Ganzes geschluckt werden. Kauen oder zerquetschen Sie sie nicht.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Durchfall, Verdauungsstörungen, Übelkeit, Bauchschmerzen

Häufig (1-10%)

Die Entzündung der Schleimhaut des Magens, Verstopfung, Wirkungen auf die Leber, Blähungen, Geschwüre, Erbrechen, Aufstoßen

Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit

Hautausschlag, Hautausschlag

Menstruationsstörungen

Gelegentlich (0.1-1%)

Stomatitis

Herzinfarkt, Bluthochdruck, Schlaganfall / Apoplexie, Herzversagen, Schwellungen aufgrund. Wassereinlagerungen im Körper, Atemnot

Erhöhtes Infektionsrisiko durch Mangel an weißen Blutkörperchen, erhöhte Blutungsneigung durch Abnahme der Thrombozytenzahl

Angst, Depression, Ruptur, Schläfrigkeit, Veränderung der Hautempfindlichkeit

Hautbluten und Schleimhäute

Allergische Reaktionen

EntzĂĽndung der Vagina

Verschwommenes Sehen, Tinnitus

Selten (0,01-0,1%)

EntzĂĽndung der BauchspeicheldrĂĽse, Hepatitis, Erbrechen von Blut, Kolonitis

EntzĂĽndungsartige Reaktion in der Lunge, niedriger Blutdruck

Allergische Schwellung des Gesichts sowie der Mundhöhle und des Kehlkopfes, anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung

Sehr selten (weniger als 0,01%)

Schlecht funktionierende Leber

Nicht bekannt

Schwere Hepatitis, Band am Darm, Schwellung der Zunge

Asthma

Anämie

Entzündung der Gehirnbarriere, Verwirrung, Gedächtnisstörungen, Stimmungsschwankungen, Krämpfe, Psychosen

Schwere Hautreaktion, schwere Hautreaktion, bei der die Haut zerstört wird

Nierenversagen, Nierenversagen

Sehverlust

  • Besonders bei älteren Patienten mit Herzschwäche oder hohem Blutdruck können Nierenfunktionsstörungen und FlĂĽssigkeitsansammlungen im Körper beobachtet werden. In den meisten Fällen verschwinden diese Symptome am Ende der Behandlung.
  • Sehr selten auftritt Schlafstörungen, Depressionen, Veränderungen der Hautempfindung, Stomatitis, Lichtempfindlichkeit, Schwitzen, Sehstörungen, Gelenkschmerzen, allergische Reaktion in der Lunge sowie den Einfluss der BauchspeicheldrĂĽse (Pankreatitis).
  • Verfärbung des Urins kann auftreten.

Sollte nicht verwendet werden

Sollte nicht bei verwendet werden

  • Ăśberempfindlichkeit gegenĂĽber der Substanz oder anderen NSAIDs, einschlieĂźlich Acetylsalicylsäure. Ăśberempfindlichkeit tritt zum Beispiel durch Urtikaria, Niesen und Asthma auf, kann aber selten eine ernsthafte Erkrankung mit schnellem Blutdruckabfall, Atemnot und möglicherweise auslösen. Krämpfe (anaphylaktischer Schock).
  • GeschwĂĽr
  • frische Magenblutung
  • allgemeine Blutungsneigung
  • sehr schlecht funktionierendes Herz, Niere oder Leber
  • Sehr hoher Blutdruck.

Schwangerschaft

Benutze es nicht.

Frauen im gebärfähigen Alter sollten sicher verwendet werden.


Stillen

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 1 Tag Quarantäne

Wirkung

Diclofenac

Fühlt Schmerzmittel, fiebersenkend und entzündungshemmend, dh Abschwächung entzündungsähnlicher Symptome in Muskeln, Gelenken oder Bindegewebe. Die Halbwertszeit im Blut (T ½) beträgt 1-2 Stunden.

Misoprostol

Misoprostol wird hinzugefĂĽgt, weil es eine schĂĽtzende Wirkung auf die Wirkung von Diclofenac auf die Magen-Darm-Schleimhaut hat.


pharmazeutische Formen

  • Tabletten. 1 Tablette enthält 50 mg Diclofenac-Natrium und 0,2 mg Misoprostol.
  • Arthrotec® Forte, Tabletten. 1 Tablette enthält 75 mg Diclofenac-Natrium und 0,2 mg Misoprostol.

Spezielle Warnungen

  • Arthrotec® darf von Frauen im gebärfähigen Alter nur angewendet werden, wenn ein sicheres VerhĂĽtungsmittel verwendet wird und eine Schwangerschaft ausgeschlossen ist.
  • Arthrotec® sollte bei schlecht funktionierenden Nieren oder Leber mit Vorsicht angewendet werden.

Verwenden Sie andere Medikamente

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt ĂĽber alle Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Arthrotec® kann die Wirkung von Abwasser-Diuretika (Diuretika) verringern.
  • Arthrotec® kann die Wirkung von Lithium (Mittel fĂĽr Manie) und Methotrexat (Mittel fĂĽr rheumatoide Arthritis) verbessern.
  • Arthrotec® sollte nur mit Vorsicht bei blutverdĂĽnnenden Arzneimitteln eingenommen werden.
  • Die gleichzeitige Behandlung mit ACE-Hemmern (blutdrucksenkende Mittel) erhöht das Risiko von Nierenschäden.

ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept geliefert werden, es sei denn, die Lieferung erfolgt in mehreren kleineren Portionen gleichzeitigTabletten 50 + 0,2 mg2care4100 StĂĽck (Blister)Abgelaufen am 09-04-2018
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept geliefert werden, es sei denn, die Lieferung erfolgt in mehreren kleineren Portionen gleichzeitigTabletten mit modifizierter Freisetzung 75 + 0,2 mg20 StĂĽck (Blister)167,15
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept geliefert werden, es sei denn, die Lieferung erfolgt in mehreren kleineren Portionen gleichzeitigTabletten mit modifizierter Freisetzung 50 + 0,2 mg100 StĂĽck (Blister)282,30
Darf nur einmal nach dem gleichen Rezept geliefert werden, es sei denn, die Lieferung erfolgt in mehreren kleineren Portionen gleichzeitigTabletten mit modifizierter Freisetzung 75 + 0,2 mg100 StĂĽck (Blister)492,35


Substitution

Tabletten 50 + 0,2 mg

ArthrotecPfizer Diclofenac

modifizierte Freisetzungslösungen 50 + 0,2 mg

ArthrotecPfizer Diclofenac



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen