Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Baraclude

Baraclude




Produzent: Bristol-Myers Squibb

enthÀlt

Baraclude ist ein Medikament gegen Hepatitis. Virus Mittelmeer.

Wirkstoffe

Entecavir


Anwendung

Baraclude wird verwendet bei

  • Bestimmte Formen der chronischen Hepatitis (Hepatitis B).

Muss nur aus dem Krankenhaus geliefert werden.


Dosierung

ErhĂ€ltlich als Tabletten und Lösung zum Einnehmen (FlĂŒssigkeit zu trinken).

  • Erwachsene
    • In der Regel 0,5-1 mg einmal tĂ€glich 2 Stunden vor oder nach einer Mahlzeit.
  • Kinder ĂŒber 2 Jahre
    • Individuelle Dosis abhĂ€ngig vom Körpergewicht.
    • Nur so genannte dekompensierte Lebererkrankungen bei beispiellosen Nukleosid-behandelten Kindern können mit Baraclude behandelt werden.

Hinweis: Reduzierte Dosis bei schlecht funktionierenden Nieren.


Mögliche Nebenwirkungen

HĂ€ufig (1-10%)

MĂŒdigkeit

Durchfall, Erhöhte bipolare Dysfunktion, Übelkeit, Leber-Effekt, Verschwommene Lebererkrankung nach Behandlungsabbruch, Erbrechen, Pankreas-Effekt

Kopfschmerzen, Schwindel, SchlÀfrigkeit, Schlaflosigkeit

Gelegentlich (0.1-1%)

Haarausfall

Selten (0,01-0,1%)

Anaphylaktischer Schock - eine akute schwere allergische Erkrankung



Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Wegen fehlender Kenntnisse nicht verwendet. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂŒbersicht).

Stillen

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden.

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. Der Spender muss vom Spenderdorf gemeldet werden.

Wirkung

  • Arbeitet durch Hemmung der Bildung von Viren in den Leberzellen.
  • Die Halbwertszeit im Blut (TÂœ) ist ungefĂ€hr 140 Stunden.

pharmazeutische Formen

Tabletten. 1 Tablette (filmbeschichtet) enthÀlt 0,5 mg oder 1 mg Entecavir.

Orale Lösung. 1 ml enthÀlt 0,05 mg Entecavir.


Spezielle Warnungen

Die Behandlung mit Baraclude schließt das Risiko einer Kontamination nicht aus.

Baraclude sollte mit Vorsicht verwendet werden, wenn:
  • Zirrhose
  • HIV-Infizierte, die keine HIV-Behandlung erhalten
  • Sie werden Blutproben alle 3 Monate benötigen.


ZuschĂŒsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StÀrkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur an KrankenhĂ€user geliefert werden. Lieferung gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen fĂŒr Arzneimittel in der Liefergruppe AFilmtabletten 0,5 mg30 StĂŒck (Blister)4.777,50
Darf nur an KrankenhĂ€user geliefert werden. Lieferung gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen fĂŒr Arzneimittel in der Liefergruppe AFilmtabletten 0,5 mg30 StĂŒck (Blister) (Paranova)4.899,50
Darf nur an KrankenhĂ€user geliefert werden. Lieferung gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen fĂŒr Arzneimittel in der Liefergruppe AFilmtabletten 1 mg30 StĂŒck (Blister)4.777,50
Darf nur an KrankenhĂ€user geliefert werden. Lieferung gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen fĂŒr Arzneimittel in der Liefergruppe AFilmtabletten 1 mg30 StĂŒck (Blister) (Europharma)4.759,20
Darf nur an KrankenhĂ€user geliefert werden. Lieferung gemĂ€ĂŸ den Bestimmungen fĂŒr Arzneimittel in der Liefergruppe ALösung zum Einnehmen von 0,05 mg / ml210 ml5.570,70


Farbstoffe

Eisenoxide und Eisenhydroxide (E172)

Titandioxid (E171)


Substitution

Filmtabletten 0,5 mg

Entecavir "Teva" TEVA Entecavir

Entecavir Accord Accord Entecavir

Filmtabletten 1 mg

Entecavir "Teva" TEVA Entecavir

Entecavir Accord Accord Entecavir



Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂŒgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂŒgen