Medizinisches Portal. Krankheit, Symptome, Behandlung
Haupt- » Interaktiv » Bivalirudin "Reig Jofre"

Bivalirudin "Reig Jofre"


Produzent: Bioglan

enthält

Bivalirudin "Reig Jofre" ist ein blutverdĂĽnnendes Mittel. Thrombininhibitor.

Wirkstoffe

Bivalirudin


Anwendung

Bivalirudin "Reig Jofre" wird verwendet, um Blutgerinnsel bei Patienten zu verhindern, die eine Ballondehnung der Koronararterie des Herzens haben. Nur in Krankenhäusern verwendet.


Dosierung

Erhältlich als Pulver zur Injektion und Infusion, das nach Auflösung und Verdünnung in einer Vene verabreicht wird.

  • Die Dosis ist individuell und hängt vom Gewicht des Patienten ab.
  • Die Infusion kann normalerweise bis zu 4 Stunden nach der Operation fortgesetzt werden.
  • Sollte mit Acetylsalicylsäure und Clopidogrel (Thrombozytenaggregationshemmer) gegeben werden.
  • Reduzierte Dosis bei schlecht funktionierenden Nieren.

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr häufig (über 10%)

Weniger Blutungen

Häufig (1-10%)

Blutungen und Schmerzen an der Injektionsstelle

Blutung

Hautbluten und Schleimhäute

Gelegentlich (0.1-1%)

Blutungen aus dem Magen-Darm-Trakt

Niedriger Blutdruck, Entfernung von Blut

Schwere Blutung, Blutansammlung, Blutmangel, erhöhte Blutungsneigung durch Abnahme der Blutplättchen

Allergische Reaktionen

Blut im Urin

Selten (0,01-0,1%)

Blutansammlung auf Lungenvenen, Blutgerinnsel (lokal), Blutgerinnsel im Herzen, Hirnblutungen, Herzkrampf, langsamer Puls

RĂĽckenschmerzen

Blutung im Auge, blutendes Ohr


Sollte nicht verwendet werden

Bivalirudin "Reig Jofre" sollte nicht verwendet werden fĂĽr:

  • erhöhtes Blutungsrisiko
  • hoher Blutdruck
  • sehr schlecht funktionierende Nieren
  • akute EntzĂĽndung in einer der Krallen des Herzens.

Schwangerschaft

Sollte aufgrund mangelnder Kenntnisse nicht verwendet werden. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (Produktzusammenfassung). Wegen fehlender Kenntnisse nicht verwendet. Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂĽbersicht).

Stillen

Sollte aufgrund fehlender Kenntnisse nicht verwendet werden Dieser Text unterscheidet sich von den vom Unternehmen genehmigten Produktinformationen (ProduktĂĽbersicht).

Verkehr

Keine Warnung.

Blutspender

Lass es nicht fallen. 4 Wochen Quarantäne nach Behandlungsende.

Wirkung

  • Funktioniert durch Hemmung von Thrombin, das normalerweise im Blutkreislauf gefunden wird. Thrombin ist notwendig, damit sich das Blut verfestigt.
  • Die Halbwertszeit im Blut (T½) ist ungefähr ½ Stunde.

pharmazeutische Formen

Pulver für Konzentrat zur Injektion undInfusion. 1 Durchstechflasche enthält 250 mg Bivalirudin.

Spezielle Warnungen

  • Bei Blutungen oder Verdacht auf Blutungen sollte die Behandlung abgebrochen werden.
  • Achten Sie auf Anzeichen und Symptome von Herzkrämpfen.
  • Die gleichzeitige Behandlung mit bestimmten blutverdĂĽnnenden Wirkstoffen, fxK-Vitaminantagonisten, kann das Blutungsrisiko erhöhen.
  • Wenn Sie mit dem Antikoagulans Heparin behandelt werden, kann 8 Stunden nach Beendigung des Heparins zur Behandlung mit Bivalirudin "Reig Jofre" eingeleitet werden.


ZuschĂĽsse, Lieferung, Pakete und Preise

SubventionenAuslieferungDispensform und StärkeVerpackungPreis in kr.
Darf nur an Krankenhäuser geliefert werden. Lieferung gemäß den Bestimmungen für Arzneimittel in der Liefergruppe APulver für Konzentrat zur Injektion und Infusion 250 mg10 Stück18.981,30




Wenn Sie Unsere Artikel Und Sie, Haben Etwas HinzufĂĽgen, Teilen Sie Ihre Gedanken. Es Ist Sehr Wichtig, Um Ihre Meinung Zu Wissen!

Kommentar HinzufĂĽgen